mein mann geht fremd

Eifersucht ist oft verbunden mit dem Verlust von Vertrauen. Es braucht nicht immer einen Anlass dazu. Ob nun durch einen Seitensprung oder auch ohne scheinbaren Grund, hier ist der Raum, wo über diese Gefühle gemeinsam Überlegungen möglich sind. Haben Sie oder Ihr Partner einen Seitensprung erlebt und müssen einiges verarbeiten, dann ist das hier ebenso der richtige Ort. Stichworte: Seitensprung, Eifersucht Therapie, Eifersucht Angst, krankhafte Eifersucht.

Dieses Thema im Forum "Seitensprung + Eifersucht - Hilfe + Therapie" wurde erstellt von yasmina, 24 Januar 2004.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. yasmina

    yasmina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    hi ! :winken:

    ich habe vor einigen tagen erfahren, dass mein mann einen andere hat. eigentlich hatee ich den verdacht schonmal, weil er vor ca 7 monaten ständig vom pc sms an ein und ieselbe nummer verschickt hat. ich wurde neugierig und habe die nummer auf seinem handy gesucht ( ok ich hab spioniert ) und mit namen als vip eintrag gefunden. als ich ihn darauf ansprach wurde er natürlich wütend und hat die nummer gelöscht.
    ich dummes huhn hab geglaubt die sache sei erledigt, obwohl es die ganze zeit anzeichen gab, das es nicht erledigt war, die wollte ich aber anscheinend nicht wahrhaben.

    also, wie gesagt, ich habe vor einigen tagen erfahren, dass er fremdgeht.
    ( wieder durch eine sms von dieser ..... )
    als ich ihn darauf ansprach hat er natürlich geleugnet, ich bohrte weiter und sagte, dass ich mir sicher sei und nannte den namen der anderen frau. er behauptete doch glatt, dass er noch nie jemnaden diesen namens gekannt hat.

    :angryfire

    ich habe so eine wut in mir und gleichzeitig zerreisst es mich innerlich. wir hatten schon seit längerem probleme, aber das er mir wirklich fremdgehen könnte habe ich immer verdrängt. ich hätte lust dieser kuh mal meine meinung zu sagen. ich hba ihre handynummer, aber das wäre wohl ein eindeutiges zeichen wie verzweifelt ich bin :crying
    wie soll ich mich verhalten, da er es immernoch leugnet. wie kann ich ihn wieder für mich gewinnen. oder ist das nicht mehr möglich, da unsere ehe schon seit längerem kriselt ?

    wäre nett, wenn mir der/die eine oder andere antworten könnte. und falls sich jetzt viele tippfehler eingeschlichen haben, bitte ich die zu übersehen, da -> : drink

    vielen dank. bis dann yasmina
     


  2. Engel333

    Engel333 Guest

    Liebe Yasmina,
    es ist so schwer in Deiner Situation irgendwas Helfendes oder Tröstendes zu sagen, also laß Dich erstmal :maldrueck ....
    Bist Du Dir denn 100 % sicher das Er fremd geht ? Oder könnte es auch sein, das Er nur vor Euren "Problemen davon läuft" und mit der Anderen
    gar nichts ist ?
    Spreche Ihn nochmal darauf an, versucht über Eure Probleme zu sprechen...
    Woran liegt es, das es nicht gut läuft bei Euch ?
    Versucht es, gemeinsam in den Griff zu kriegen, wenn Ihr Euch Eurer Gefühle zueinander noch sicher seid.
    Ich wünsche Dir alles Liebe und drücke ganz fest die Daumen, das sich alles zum Positiven wendet...

    Engel333 :angel
     


  3. Anja Latschi

    Anja Latschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Yasmina,
    ich denke, das vertrackte an Deiner (Eurer) Situation ist, daß er es nicht zugibt. Mein Mann ist auch fremdgegangen, die andere ist zur Krönung auch noch schwanger geworden, das Kind inzwischen da. Er leugnete auch erst alles, und das war viel schlimmer als später, als er es zugegeben hat. Da wußte ich irgendwie damit umzugehen und er hat es auch sehr bereut. Darum sind wir immer noch zusammen.
    Vielleicht ist es aber auch tatsächlich so, daß er in ihr nur eine "Trösterin" gefunden hat, eine gute Freundin, was auch immer. Gibt es die Möglichkeit, daß Ihr darüber mal ganz in Ruhe sprecht? Ohne daß Du ihn in die Enge treibst? Versuch sehr sachlich zu bleiben, sprich leise und ruhig aber trotzdem fest.

    Viel Glück und liebe Grüße.
     
  4. binie

    binie Guest

    Hallo,
    Den letzten satz von Anja finde ich sehr wichtig , sprich mit ihm, bleibe ruhig und sachlich und versuche vielleicht eine bilanz von eurer beziehung in diesem gespräch zu ziehen. Was läuft nicht mehr in eurer beziehung ,wo habt ihr nachgelassen, habt ihr euer Pflänzchen "Liebe" gut umsorgt, denn die Liebe ist wie eine Pflanze. Wenn man sich nicht genug um sie kümmert vertroknet und geht sie ein,beide müssen sich drum kümmern .
    Sicherlich habt ihr beide irgendwo (so wie wir alle)Fehler gemacht und die beziehung schleifen lassen und das kann dann tödlich sein.Aber es gibt noch Hoffnung ,wenn ihr miteinander reden könnt gibt es Hoffnung.
    Courage.
     
  5. Demia

    Demia Guest

    Hallo Ihr Lieben..

    ich stand diesbezüglich schon auf beiden Seiten (also Fremdgeher und Opfer) und kann nur sagen, dass etwas in der Ehe nicht stimmt, wenn es passiert.

    Und ich kann auch sagen, dass es ein guter Ansatz ist, in der Ehe mal hinzuschauen, was nach einigen Jahren der eine wie der andere mittlerweile braucht, vermisst und verändern will.

    Es ist eine Verletzung und die tut sch..weh und das ist das erste für Dich. Und das ist eine Sauerei von ihm. Und doch ist diese Krise eine echte Chance, wenn beide offen bleiben.

    Liebe Grüsse
    und guten Mutes

    Demia
     
  6. Sonnenmoni

    Sonnenmoni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe ein anderes Problem und weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Ich habe den Mann einer Freundin schon zwei mal in Leverkusen einmal knutschend im Auto (sein Auto ist sofort zu erkennen, auffällig- deshalb ich ich aufmerksam geworden) und einmal als er mit der gleichen Frau, glaube ich, mittags in ein billig Hotel geganen ist. Ich bin durch Zufall mit dem Auto vorbeigefahren (ganz belebte Straße, will er das es rauskommt?) zwischen meinen Beobachtungen lagen bestimmt 8 Monate, scheint mir eine Affäre zu sein. Michael ist ansonsten ein sehr netter, freundlicher Mensch, dem man das nicht zutraut, aber ich bin mit seiner Frau befreundet und wenn ich schon davon weiß wer sonst noch. Soll ich seiner Frau was sagen, oder lieber schweigen? Am liebsten wäre es mir ich würde nichts davon wissen, soll ich schweigen? Ihn ansprechen? Was sagst Du dazu, wie hättest Du reagiert es von einer Freundin zu erfahren?
     
  7. Gerhard S.

    Gerhard S. fast-Alles-Versteher

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    @yasmina
    ich halte grundsätzlich eine Wiederzusammenkommen für jederzeit möglich. Egal ob er tatsächlich - oder er es nur dummerweise so aussehen lässt, als ob.
    Falls er es nur so ausgesehen-als-ob gelassen hat, dann läge es an ihm, dir es zu erklären. In dem Fall müsstest du ihm wohl oder übel von deinen Beobachtungen erzählen.
    Und (d)ein Mann wird das auch machen, wenn er (s)eine Frau liebt. Kein "vernünftiger" Mann möchte seiner Partnerin absichtlich Schmerzen zufügen.

    Dritte haben da nichts zu suchen und zu beurteilen. Nur ihr beide.
    Es besteht die Mögichkeit, wenn du schon den Ort und die Uhrzeiten kennst, eine Privatdetektivin zu engagieren, die dann ggflls. auch Fotos anfertigen kann. Diese Vorgehensweise würde ich empfehlen, wenn Kinder vorhanden sind.
    Wenn dir hieb- und stichfeste Beweise vorliegen sollten, dann kannst du immer noch entscheiden:
    Bescheid wissen, Schutzvorkehrungen treffen, und nichts sagen.
    Oder offener "Angriffskampf" mit nicht vorhersehbaren Ausgang.
    Oder ihm anonym Kopien zuschicken (lassen).



    Ich selbst kann dazu nur sagen: Es muss nicht immer ein Seitensprung sein - wenn wir Männer plötzlich nicht mehr können oder nicht mehr wollen. Wenn die Stimmung aber schon länger gegen uns aufgebaut worden ist, unsere Partnerin nicht dagegen eingeschritten ist, dann werden wir Männer schnell in diese Ecke abgestempelt.
    Ich z.B. hatte von einer aussenstehenden Person einen Tip bekommen. Ich hatte Angst um Familie+Ehe - und schwieg. Wir hatten eigentlich alles und ein gesundes Kind - ich verstand auch nicht, warum. Es traf mich wie ein Blitz aus heiteren Himmel. Ich wollte durch Schweigen die Sache im sande verlaufen lassen und aber gleichzeitig Augen & Ohren offenhalten, ob denn nicht an dem "Tip" was dran sein könnte/ist.
    14 Monate später versagte meine Psyche. Als sie mal wieder wollte - erinnerte ich mich ungewollt und unvorhersehbar an den Tip. Ich wurde die schlimme Vorstellung nicht mehr los.
    Nicht dass ich einen Anderen bei oder mit ihr gesehen hätte. Auch liebte ich sie trotz allem. Aber Nähe & Zärtlichkeit waren mir ab dem Moment nicht mehr möglich. Das schlimme daran war noch: Ich war auch nicht in der Lage, ihr das sagen zu können, was mich bedrückt - denn ich hatte keinen Beweis für den Tip. Ausserdem hatte ich inzwischen herausgefunden, dass diese dritte Person wahrscheinlich von ihr in Alkohollaune beauftragt worden ist, mich damit zu ärgern.
    Wenn es ein Scherz war, dann war es ein sehr schlechter Scherz. Fast schon ein Anschlag (gesehen an der Statistik, wie viele Männer sich danach das Leben nehmen, oder so sehr erkranken).

    Meine Familie ist inzwischen zerstört, Ehe gibt es nicht mehr und mein Herz ist verbittert. Zwar nicht auf ewig - aber immerhin sehr deutlich. Ich bin jetzt "Zahlvater".
    Unser Kind liebt mich zwar aufrichtig und kommt an den Wochenenden zu mir - jedoch bleibt bei mir das Gefühl, dass ich ohne Grund verstossen wurde und ich am liebsten Schadensersatz von jemand bekommen wollen würde.
     
  8. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Wieso seiner Frau? Ja du bist mit ihr befreundet, aber du hast ihn gesehen. Also rede erstmal mit ihm. Denn wie du schon sagst, wenn er es so auffällig macht, vll. will er ja daß seine Frau es mitbekommt. Vll. haben die beiden ja eine interne Absprache. Sag ihm daß du ihn dann und dann mit einer Frau gesehen hast und nicht weißt was du davon halten sollst. Dann ergibt sich der Rest bestimmt von selbst.
    Wenn er wirklich fremd geht leg ihm nahe seiner Frau recht schnell reinen Wein einzuschenken, bevor es jemand anderes tut (das mußt ja nicht du sein, gesetzt den Fall es wäre jemand den deine Freundin gar nicht mag und ausgerechnet so jemand ballert einem das Fremdgehen des Ehemannes vor den Kopf und ergötzt sich an der entstehenden Sprachlosigkeit; schreckliche Vorstellung)!
     
  9. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich bin der meinung dass wenn das vertrauen einmal zerstört ist dass man nicht mehr wirklich vertrauen kann. Ich denke es ist schwer einen schlussstrich zu machen wenn man der betrogene ist.
    Ich habe das selbst durch bzw ich denke dass mein mann es mit der treue nicht so ernst genommen hat. ich weiss dass er mail und telesex hatte.
    wir haben uns getrent vor knapp drei jahren.
    ich habe wieder einen partner und er hat es schwer denn ich kann nicht immer 100% vertrauen was ich weiss was quark ist, aber man hat das nicht wirklich unter kontrolle. Mein jetztiger partner hat eine sehr tolle art damit umzugehen und die zweifel sind wie weggewischgt
     
  10. Mummyzoey2011

    Mummyzoey2011 Mitglied

    Registriert seit:
    27 September 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo,
    Ja ich kann da auch ein Wörtchen Mitreden!
    Habe mich auch erst kürzlich getrennt da mein Partner und Vater meiner Kinder fremd gegangen ist.
    Hatte lange gekämpft doch habe ich eingesehen das es mir nichts mehr bringt und auch mein vertrauen im Eimer ist!
    Jetzt brauche ich erst mal kraft für mich und meine 2 Zwerge!

    Lieber gruß
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden