1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit 54 schwanger

Ist Ihr Baby schon da? Sind Sie schwanger oder planen Sie ein Baby? Hier können Sie sich mit anderen Müttern über 40 (und allen jüngeren ;-))austauschen. Alles zum Thema Spätschwangerschaft im Forum Schwangerschaft. Stichworte: Periode, Bauch, Zyklus, Schwangerschaftswoche (SSW).

Dieses Thema im Forum "Spätschwangerschaft - mit über 40 noch schwanger?" wurde erstellt von Baerchen, 11 Juli 2014.

?

Sollte ich lieber abtreiben

  1. Ja

    28,6%
  2. Nein

    71,4%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Baerchen

    Baerchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Habe vor 4 Jahren 3monatsspritze abgesetzt, seitdem keine mens mehr. Mein Mann und ich dachten jetzt ist vorbei mit Kinder, also vor 4 Wochen gv ohne Verhütung. Heute test positiv. Nächste Woche Termin Fa. Was soll ich sagen wir freuen uns beide auf das Kind. Hoffe es geht alles gut. Was meint ihr dazu? Das war ein goldener Schuß. Hatten wegen potenzproblemen bei meinem Mann schon lange kein gv mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juli 2014


  2. Evamaria

    Evamaria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 November 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Hausfrau und Mama
    ICQ:
    335224866
    Ach freu dich doch. Auch wenn du schon älter bist.
    Ich sage mal Glückwunsch zum Baby :)
     


  3. Baerchen

    Baerchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke, ich freue mich, mein Mann noch mehr. Wir hoffen sehr das alles gut geht. Nächste Woche Termin beim gyn. Fuehle mich außer den schmerzenden brüsten gut, nicht schlecht, kein erbrechen etc. Vielleicht ein gutes Zeichen. Große Tochter begeistert.
     
  4. Rotznasenputzerin

    Rotznasenputzerin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juli 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Beruf:
    Erzieherin
    Ort:
    Ruhrpottcity NRW
    Dann wünsche ich Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft und für die Geburt!
    Ich bin auch ein Kind einer älteren Mutter. Meine Mutter war 44 als sie mich gebar.
    Alle Leute fragten mich immer, ob sie meine Mutter oder meine Oma wäre.
    Als Kind habe ich das Alter meiner Mutter nicht gesehen.
    Heute ist sie 86 Jahre und ich wünschte mir, sie wäre jünger.
    Aber das Leben verläuft so, wie es will.
    Ich bin jetzt auch fast so alt wie meine Mutter damals.
    Wenn ich schwanger werden sollte, so würde ich das Kind nicht abtreiben.
    Ich merke, dass ich nicht mehr die Geduld sowie die Kraft habe, für ein eigenes Kind rund umd die Uhr da zu sein.
    Ich möchte kein Kind mehr.
     
  5. Baerchen

    Baerchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Erstmal warte ich alle Untersuchungen die da kommen ab. Wenn alles o. K. Ist werde ich das Kind auf jeden Fall bekommen. Wir freuen uns wirklich über dieses spaete Glück.
     
  6. Maju

    Maju Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich bin kein Freund von Abtreibungen und würde so etwas nie empfehlen. Man darf hier im Forum keinem ungestraft den Tipp geben, seinem Kind eine runterzuhauen, aber zur Abtreibung darf man raten?
     
  7. waves2me

    waves2me Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 September 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Wow herzlichen Glückwunsch! Oft hängt es bei den Männer mit den Nerven bzw Stress und Erwartungen zusammen. Ich finde das wirklich toll!
     
  8. Josefina

    Josefina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31 August 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Vor kurzem habe ich auf einem Artikel gestoßen. Der sagt, dass eine Frau mit 66 Zwillige in die Welt gebracht hat. Dank künstlicher Befruchtung.
    Meine Gratulation, Baerchen!
     
  9. AnnieHall

    AnnieHall Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Oh, wir waren in derselben Klinik auch! Biotexcom ist ihr Name. Doch über diesen Glücksfall haben wir später erfahren. Das war eine richtige Überraschung.Jeder ist seines Glückes Schmied, Kindes und Lebens:)
     
  10. DieMaMa

    DieMaMa ;)

    Registriert seit:
    12 Juli 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Herzlichen Glückwunsch! :)
    Das ist schön. Ich bin auch schon ein wenig älter (41 Jahre), aber wir, mein Mann und ich, wünschen uns auch sehnlichst noch ein Kind. Sicherlich wissen wir das mit einer Schwangerschaft in "späteren Jahren" auch Risiken verbunden sind, aber heutzutage kann man doch fast alles schaffen, oder nicht?

    Ich drücke euch die Daumen!
    Liebe Grüße,
    DieMaMa
     
  11. sabbek

    sabbek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30 September 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Glückwunsch, wenn ihr euch noch fit und vital fühlt, warum nicht auch noch ein Kind mit 54. Bei meiner 7-jährigen Tochter in der Klasse ist auch ein Junge, den seine Eltern schon über 60 sind und die drei sind wirklich süß.
     
  12. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo Baerchen! Meine Grüse!!! Mutterschaft über 50 ist ein Trend. So gab es 2007 und 2010 je zwei frischgebackene Mütter in der Kategorie 60 Plus.
     
  13. Oliver2012

    Oliver2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Das Alter ist biologisch gesehen schon sehr erstaulich
     
  14. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo Oliver! Warum erstaunlich? Heute ist eine späte Schwangerschaft nicht Seltenheit. Es ist nicht merkwürdig. Ich denke, dass viele Frauen einfach für Schwangerschaft in jungem Alter nicht bereit sind... Vielleicht ist es ein Grund..
     
  15. Pfeiffela

    Pfeiffela Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 September 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Herzlichen Glückwunsch! Ihr werdet sicher auf einige nicht so psoitive meinungen stoßen, aber lasst euch nicht
    unterkriegen!
    Die Natur wollte es so bei euch, heißt also, dass ihr noch fit genug seid!! :)
     
  16. kitty_maus

    kitty_maus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Herzlichen Glückwunsch! Im späteren Alter sind die Kinder sogar mehr gewünscht und geliebt. Wenn du dich gut fühlst, muss alles in Ordnung sein. Die moderne Medizin ist schon im Stande, Risiken bei späten Schwangerschaften zu minimieren.
     
  17. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Mit 54 Mama zu werden ist in unserer Zeit überhaupt kein Problem. Das bestätigt die Geschichte von Sylvia und Michael *******. Sie sind einen weiten Weg zu ihrem Wunschkind (sogar zwei Wunschkindern!) gegangen. Ich bin sicher, dass Mädchen in der liebevollen Atmosphäre heranwachsen werden. Die Eltern sind überglücklich, die Mädels sind gesund. Was noch zu wünschen ist? :)
     
  18. AnnieHall

    AnnieHall Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
  19. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Ich verfolge mit wachem Interesse die Geschichte von dieser Familie. Neulich habe ich die Seite ****************************** gefunden. Dort geben Sylvia und Michael ihre Erfahrungen weiter. Sie halten die Leser auf dem Laufenden, wie es bei ihren weitergeht. Viel Spaß beim Lesen!:)
    LG
     
  20. Blütenstaub

    Blütenstaub Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1 April 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Es gibt keine Altersgrenze um ein Kind zu bekommen. Solang die Risiken beachtet werden und das Kind gesund ist ist alles okey. Herzlichen Glückwunsch
     
  21. LiebeWi

    LiebeWi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 September 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Die frischgebackenen Eltern sind total glücklich. Ihre strahlenden Gesichter sprechen für sich. Sie bieten ihre Unterstützung auch anderen Paaren auf dem Weg zur Erfüllung des Kinderwunsches. Ich bin einfach sprachlos. Einfache Menschen mit goldenen Herzen!

    LG
     
  22. kitty_maus

    kitty_maus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dezember 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Als eine Mutter sieht Sylvia ganz und gar organisch aus. Kaum zu glauben, dass die Kinder nicht von ihr stammen. Ihre Augen funkeln vor Freude, um ihre Lippen spielt ein Lächeln. Ich bin sicher, dass Sylvia ihre Töchter mit aller Liebe der Welt beschenkt.
    LG
     
  23. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo!
    Die Sendung „Wunschkinder“ hat im März alle Blicke auf sich gezogen. Die Resonanz war einfach überwältigend. Die Folge über die Geschichte von Familie Bollhorn wird wiederholt auf RTL II laufen. Die Wiederholung findet am 27.05. ca. um zehn Uhr abends statt.
    LG
     
  24. rosarote00

    rosarote00 Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ellenz
    Hallo

    So spielt das Leben, sollte wohl so sein. ihr freut euch auf euer Kind also kann es nur richtig und schön sein. Klar wir wissen Alle wo da die Bedenken und Sorgen liegen aber wer kann schon in die Zukunft schaun. Ich wünsche
    euch Alles Liebe


    LG
     
  25. Lactoy7

    Lactoy7 Mitglied

    Registriert seit:
    21 November 2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Geschlecht:
    weiblich
    Weis der Vater schon von seinem Glück - hat etwa keiner von beiden Verhütung betrieben? Ich gehe mal aus dem dem nicht so war, sonst würde sowas auch kaum passieren...Ich weis nicht, 54 Jahre ist relativ alt - selbst wenn das Kind, falls sie denn schwanger ist - gesund zur Welt kommen sollte, was wird sein wenn das Kind 20, oder 25 ist? Es waren auch Frauen darunter die bereits um die sechzig waren - wenn's schockiert, sorry, aber wieso sollte ich sowas abstreiten? Das Risiko von Chromosomenschäden steigt übrigens nicht erst, wenn man schwanger mit 50 sondern mit 35 wird. Es muss jede Frau selbst wissen, welches Risiko sie eingeht. Für mich wäre es persönlich nichts, dass ich mit 50 noch ein Kind bekomme, da dann mein jüngstes Kind bereits 28 ist und mein Großer schon 33. Da will ich dann lieber Enkel, aber wenns passiert würden ichs kriegen und würde auch nicht sagen, dass es ein Unfall war. Und wenn sich jemand bewusst dafür entscheidet ist es ihre Sache. Im Übrigen bringt jede Schwangerschaft Risiken mit sich und auch die Geburt (selbst mit Kaiserschnitt) kann dazu führen, dass das Kind behindert wird. Freu dich also für deine Verwandte und schäm dich für deine Äußerungen. Sie wird schon ihre Gründe haben.
     

Diese Seite empfehlen