Nahrungsergänzungsmittel bei Jugendlichen

Die Pubertät beginnt zwischen dem elften und vierzehnten Lebensjahr und ist die entscheidendste aber auch die sensibelste Phase in der Entwicklung. Was haben Sie mit Ihrem Kind erlebt? Wo kommen Sie nicht weiter? Stichworte: Jungen, Mädchen, Ernährung, Verlauf, Jugendliche, Aufklärung und Vorpubertät.

Dieses Thema im Forum "Pubertät bei Jungen + Mädchen" wurde erstellt von Francky, 24 November 2019.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Francky

    Francky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo alle miteinander,

    mein Sohn macht gerade eine sehr spezifische Phase durch. Er möchte sich nur noch "gesund" ernähren. Das bedeutet er mag keinen Kuchen, keine Süßigkeiten mehr. Nun will er stattdessen Nahrungsergänzungsmittel essen. Insbesondere Eiweißriegel, Eiweißshakes und ähnliches möchte er zu sich nehmen. Ist das überhaupt gesund?
     


  2. MacMiller123

    MacMiller123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Guten Abend Francky.

    einige weitere Informationen deinerseits wären hlfreich:

    Macht dein Sohn Sport?
    Hat er eventuell Allergien bezüglich bestimmter Lebensmittel?
    Nimmt der die nahrungseränzungsmittel ausschließlich als Ersatz für Süßigkeiten?

    Grüße
     


  3. Francky

    Francky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Mein Sohn macht aktuell keinen Sport außer in der Schule.
    Allergien hat er auch nicht.
    Ja genau. Er möchte einfach nur keinen Zucker mehr durch Süßigkeiten zu sich nehmen.
     
  4. MacMiller123

    MacMiller123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 November 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Dann sollte es grundsätzlich keine Probleme mit den Ergänzungsmitteln geben, siehe hier:

    1. Sind Proteinriegel gesund?
    2. Protein Shakes: Wirkung, Studien und Empfehlung

    Allerdings muss er nicht unbedingt Ergänzungsmittel nehmen, wenn er keinen Sport triebt und durch seine sonstige Ernärhrung ausreichend Eiweiß und so weitrer zu sich nimmt. Stattdessen kann er doch dfarüber nachdenken, zuckerfreie Süßigkeiten oder am besten Obst / Trockenobst zu sich nehmen. Das kann sogar noch gesünder sein bzw. werden in Eiweißriegeln und Eiweißshakes auch nur Süßungsmittel eingesetzt.
     
  5. Francky

    Francky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24 November 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Vielen Dank für deine Antwort. Ich werde mir die Seiten noch durchlesen. Falls ich eine Frage habe melde ich mich nochmal
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden