Perfekter Kinderwagen

Ist bei Ihnen ein Baby unterwegs? Schwangerschaftstest positiv? Teilen Sie hier im Unterforum Endlich Schwanger zum Forum Schwangerschaft Ihre Eindrücke mit anderen. Haben Sie Fragen oder Ideen für andere Leser? Dann berichten Sie hier im Forum Schwangerschaft von Ihren Erfahrungen. Stichworte: Anzeichen Schwangerschaft, Woche, Symptome.

Dieses Thema im Forum "Meine Schwangerschaft - endlich schwanger" wurde erstellt von antoniameering, 3 Februar 2017.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. antoniameering

    antoniameering Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Februar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    HUHU

    Ich bin echt super ratlos, für welchen Kinderwagen ich mich entscheiden soll. Er sollte wendig in der Stadt sein, natürlich ins unseren Passat passen, auch mal zum Joggen geeignet sein.

    Kann mir jemand mit Erfahrung helfen?

    Dankeee
     


  2. martin1983

    martin1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Oktober 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,

    ich selbst habe mit dem Teutonia Cosmo Kinderbuggy sehr gute Erfahrungen gemacht. Er ist im Gegensatz zu vielen anderen Modellen mehr als erschwinglich. Das Komfort für das Kind ist absolut gegeben. Die Verarbeitung ist ebenfalls sehr gut. Ich kann den nur empfehlen.
     


  3. Kätzchen83

    Kätzchen83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich finde Britax super :)
     
  4. schneckennudel7

    schneckennudel7 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Kann dir den Bonavi empfehlen. Preisleistung ist super und mal was anderes :)
     
  5. Sophia89

    Sophia89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Liebe Antonia,
    auf was ist deine Wahl denn dann gefallen?
    Bin total überfordert mit dem Angebot....
    LG Sophia
     
  6. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich würde dir raten, in einen Laden zu gehen und die Wägen selbst auszuprobieren. Wir haben uns damals für den Nana entschieden und sind voll auf zufrieden. Er ist jetzt 5 Jahre in Benutzung und wir mussten nur mal ein Zahnrad bei den Bremsen austauschen, das wir jedoch selbst geschrottet haben. Der Versuch zu fahren, während die Bremse an ist, ist nicht gut :D
    Wir waren im Laden und haben einfach geschaut, mit welchem Wagen wir selbst gut zu Rande kommen. Und bei uns hat der Preis allerdings auch eine große Rolle gespielt ;)
     
  7. wolla

    wolla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Puh, darüber habe ich mir auch schonviele Gedanken gemacht. Mir ist wichtig, dass er lange hält und nicht zu teuer ist. Ich werde mir die Marken, die hier genannt wurden, genauer anschauen. Hoffentlich kann ich mich jetzt besser entscheiden. Danke für die Tipps!
     
  8. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Unser Wagen hat uns 500 Euro gekostet. Da hatten wir den Liege-Aufsatz, einen Sportaufsatz und eine Babyschale dabei inkl. Halterung, um diese auf den Wagen geben zu können. Hätte niemals einen Teueren gekauft. vor allem, meine Schwester hat einen Teuren gewonnen (ca. 800 Euro ohne extra Aufsatz) und der hielt ein Jahr, obwohl er nicht durchgehend in Benutzung war. Teuer ist nicht immer besser. Deswegen verstehe ich dich gut.
     
  9. wolla

    wolla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 August 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Danke für deinen Tipp. Ich möchte echt nicht so viel Geld ausgeben. Vor allem bedeutet teurer ja nicht gleich mehr Qualität. Das gleiche, was deine Schwester erlebt hat, möchte ich auf gar keinen Fall selbst erleben.
     
  10. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Glaube ich dir gerne. Viel Geld ausgeben und dann so schnell kaputt? Da ist man dann echt sauer. Bei unserem haben wir den Vorteil, dass in unserem Babyausstatter immer wieder mal ein Vertreter vom Kinderwagenhersteller kommt und der hat uns auch mal mitgeteilt, wie wir die Bremse reinigen können, sollte was sein. Einige Teile kann man austauschen, bei Bedarf und ist gar nicht so teuer.
    Aber das Wichtigste: den Wagen können wir mit nur einer Hand lenken. Gerade bei zwei Kindern von Vorteil :D
    Wie geschrieben: einfach in den Laden und mal ausprobieren. Und wenn du im Laden mehr kaufst, frech sein und nach einem Rabatt fragen ;) Waren bei uns zwar nur 10 % aber auf ALLES.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden