Frage - Scharlach

Ist Ihr Kind mal wieder krank oder gar chronisch krank? Wie verändert sich Ihr Familienleben in dieser Zeit? Geben Sie hier im Forum Kinderkrankheiten anderen Eltern eine Hilfestellung oder fragen Sie nach Ratschlägen, die Ihnen helfen können. Stichworte Impfungen, Windpocken, Masern, Mumps, Scharlach, Röteln.

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankheiten - Symptome + Behandlung" wurde erstellt von Eifelhuhn, 18 November 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Eifelhuhn

    Eifelhuhn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo,
    Ich war vorige woche mit meiner tochter (5) beim arzt, diagnose Scharlach.
    sie sollte 7 tage pinicillin nehmen, haben wir getan und dienstag ist sie wieder in den kiga gegangen.
    heute wurden wir angerufen, wir sollen die kleine abholen kommen, jetzt hab ich gesehen die zunge ist rot wie ein erdbeer, sollen wir ihr weiter penicillin geben.
    die ärzte haben jetzt zu.

    Bitte um HILFE!!!
     


  2. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich würde sagen nicht auf eigene faust Penicillin geben. Wobei mich das mit 7 tagen wundert ich kenne es dass man 10 tage Penicillin geben soll.
    Solange sie kein hohes Fieber bekommt würde ich sagen bis morgen abwarten und noch mal zum Arzt gehen.
     


  3. David

    David Armer Irrer! *g*

    Registriert seit:
    1 Juli 2003
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    39395360
    Also ich schließ mich da Ilona an. Normalerweise wird das Medikament über 10 Tage gegeben.

    Was hat denn euer Arzt zu euch gesagt und was habt ihr bekommen? Erythromycin?
     
  4. Eifelhuhn

    Eifelhuhn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    wir waren gestern beim arzt ist scharlach, der arzt hat uns eine andere antibiotika verschrieben.
    Unsere tochter hat sich im kindergarten zum zweiten mal angesteckt.
     
  5. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    oh je ja das kann passieren. Dann gute besserung
     
  6. Meierle

    Meierle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20 Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Zur Unterstützung der Heilung (Selbstheilung) haben wir früher immer Belladonna gegeben, ist das Scharlachmittel in der Homöopathie - Verlauf war nie besornigserregend. http://globulionline.de/wissenswertes/mittelvorstellung/belladonna-die-tollkirsche/
     
  7. Retina

    Retina Guest

    Penicillin, Antibiotika...auwei, was die armen Kleinen alles nehmen müssen....
     
  8. mellipop

    mellipop ***Jungsmami***

    Registriert seit:
    18 Januar 2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich drück euch die dauemn und gute besserung.

    wir hatten im oktober und dezember jeweils einmal scharlach. gestern war der zettel im kiga wieder dran und ich hoffe diesmal steckt er sich nciht an.

    lg
    mellipop
     
  9. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Solche zettel haben wir im Winter fast dauerhaft an den Eingangstüren hängen. Alex hatte es einmal mitgemacht, Damian bisher noch nicht.
     
  10. Maju

    Maju Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    20 Oktober 2009
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meine drei Kinder hatten kurz hintereinander zweimal Scharlach/Streptokokkenangina. Bei der zweiten Infektion versuchten wir es ohne Antibiotika. DAZU BRAUCHT MAN ABER EINEN SEHR GUTEN ARZT! Danach hatten die Kinder gar keine Krankheit mehr für ungefähr 2-4 Jahre, nicht mal mehr einen Schnupfen. Daher kann ich abschließend sagen, dass es sich gelohnt hat.
     
  11. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Meine verschreibt auch nicht so schnell, ich bin ja der Meinung das meine beiden großen das vor kurzem auch hatten, aber sie stellte diese Diagnose nicht.
    An unserer Pinnwand hängt auch schon seid Oktober der Zettel, dass Datum wird immer nur erneuert!
     
  12. mellipop

    mellipop ***Jungsmami***

    Registriert seit:
    18 Januar 2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    tja, leider hat es ihn jedesmal erwischt....leider imme rmit AB, denn ohne ist man ja noch 3-4 Wochen ansteckend und darf in keine Einrichtung, das aus für mich im Job und auch so (keine anderen kinder zu besuch)

    es gibt 70 verschiede auslöser-bakterien erklärte mir mein doc....70 mal kann er es bekommen :evil:
     
  13. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Ja das ist der Wahnsinn, hier in der Kita schreien auch einige Kinder immer danach, die haben es ständig.
    Bei uns ist momentan wieder ein Virus mit hoch Fieber, Kotzen und Husten Schnupfen... Echt Mist, die sind da alle am röcheln, geht gar nicht... Gestern hat es da wieder 2 Kids aus den Latschen gehauen...
     
  14. mellipop

    mellipop ***Jungsmami***

    Registriert seit:
    18 Januar 2005
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    schweinegrippe?
     
  15. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Nein bei uns gab es noch keine Fälle davon!
     
  16. Eifelhuhn

    Eifelhuhn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    die kindergärtnerinnen tuhen die kids immer zettel in den rucksack das ist schlimm der ganze winter über zetteln auch 2009 genauso da hat sich meine tochter nicht angesteckt.
    soga windpocken war da schon, die kleine nie angesteckt, dieses jahr winter ist es schlimm mehr krank als im kiga.
     
  17. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    da überleg ich mir 10 mal ob ich mein kind in kiga stecke hört sich ja schlimm an, ist ja ansteckungsgefahr wie im KH
     
  18. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    anna das ist aber normal nach dem zweiten Winter ist das Kind dann nur noch selten krank wenn solche Wellen durch den kiga gehen.
    Wenn das Kind es nicht im Kiga bekommt, dann in der Schule wo ich es schlimmer finde da dann auch viel Unterricht nachgeholt werden muss.

    In den ersten zwei Jahren in kiga baut sich bei dem kind doch erst das immunsystem richtig auf.
    Vorher kam es ja fast ausschlisslich mit den Viren und Bakterien die in der Familie sind in Kontakt und sobald es mit anderen kindern zusammentrifft lernt das immunsystem auch diese kennen und lernt sich dagegen zu wehren.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden