Problem - Schon ein Seitensprung???

Eifersucht ist oft verbunden mit dem Verlust von Vertrauen. Es braucht nicht immer einen Anlass dazu. Ob nun durch einen Seitensprung oder auch ohne scheinbaren Grund, hier ist der Raum, wo über diese Gefühle gemeinsam Überlegungen möglich sind. Haben Sie oder Ihr Partner einen Seitensprung erlebt und müssen einiges verarbeiten, dann ist das hier ebenso der richtige Ort. Stichworte: Seitensprung, Eifersucht Therapie, Eifersucht Angst, krankhafte Eifersucht.

Dieses Thema im Forum "Seitensprung + Eifersucht - Hilfe + Therapie" wurde erstellt von bacardi70, 13 September 2003.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. bacardi70

    bacardi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hi, erstma....

    also wie soll ich anfangen, ich (mann) habe vor 14 jahren meine frau kennen gelernt und nach 7 jahren geheiratet. aus der ehe heraus enstand eine sehr süße tochter die wie meine frau an mir hängt. nun ist es ja so, man lernt in seinem leben sehr viele menschen kennen (beruf, freunde, urlaub.....) die einen von zeit zu zeit auch durchs leben begleiten. vor 13 jahern, also schon sehr lange her, brachte eines abens meine frau ein kollegin mit nach hause, diese beachtete ih überhaupt nicht. sie war ja schließlich auch nicht mein typ!

    aus der kollegin wurde mit der zeit eine freundin für meine frau weil sie auch so grundverschieden waren. das war super, 1 jahr später stellte diese freundin ihren neuen freund vor, der war total super drauf...........

    ich will das mal versuchen zu kürzen, jahre vergehen, ich bin vor 3 jahren trauzeuge von ihm und alle sind immer noch super drauf....... bis dahin hat sich fast nichts verändert bis vor ca. 3 monaten:

    da waren wir alle eingeladen auf den geb. unsere freundin (diesen alten ehepaar ;-) ) alles war so wie jedes jahr, abens jedoch gingen wir nach hause und ich machte den rechner an um zu sehen ob noch ein bekannter online ist... ok, war auch, und wir chatteten eine weile. danach wollte ich ins bett und da stellte ich fest das in diesem momen meine alte bekannte (die freundin meiner frau, also die vom geb.) auch online ging, super dachte ich (sie war immer ein kumpel für mich) egal also chatteten wir fast 4 stunden!

    wahnsinn das war witzig, für mich, für sie war es aber schinbar mehr.... scheiße......

    was nun, ich versuchte ihr es auszureden da wir ja schließlich überhaupt nicht zusammen passen!!! wir sind charakterlich schon ziemlich gelich, nämlich egoisten, eigentlich zum kotzen... :schiel

    aber auch ich konne damit nicht aufhören und ich musste fragen warum ich sie aktiviert habe... keine antwort, sie sagte mir sie sei verliebt... tja was nun, ich fühlte mich sehr geschmeichelt, und dann passierte es, ihr mann schlief nach einer durchzechten nacht meine frau war zuhaus und ich redete mit ihr ganz allein, das war schön, doch da - wir küssten uns und ich war nur noch geil..... ich rief ein taxi und war weg.
    ok, wir waren beide heis und besoffen, aber wir hatten uns ja nur geküsst, wenn auch es war schon sehr heis

    aber ich konnte auch nicht mehr von ihr lassen und wir verabredeten ein treffen bei ihr wenn ihr mann arbeitet (scheiße) und dann ging es wieder ab die post, und das diesmal ohne alkohol.


    ich habe dann den schlussstrich gezogen und bin gefahren unter häftigen küssen von uns beiden (das war auch schön ich gebe es ja zu)

    aber lieben tue ich sie nicht, und jetzt kommt der hammer, ich liebe meine frau immer noch, sogar noch stärker wie bisher, (und ich belüge mich in diesem punkt nicht selbst!!!) und ich möchte auch noch mehr sex mit meiner frau und den gibt sie mir auch!!!! verdammt, das ist vieleicht super, meine gefühle spielen achterbahn...

    NICHTS ist super an dieser situation, ich habe zwar nicht mit der freundin meiner frau geschlafen, aber viel fehlte da nicht mehr und irgend wie möchte ich aber auch nicht das wir uns nicht mehr kennen weil wir alle 4 soviel erlebt in den 13 jahren das wäre schon schade....

    ach ich weis nicht mehr weiter, die frau dreht mich um den kleinen finger, und wir wissen das das mist ist und das wir unseren partnern damit weh tun, das wollen wir doch nicht...

    hilfe

    sorry aber bitte versucht mich zu verstehen ich bin nicht so ein geiler bock, aber das war schon sehr heis und ich denke schon daran sie zu vögeln.

    ich weiß, alles klein und viele rechtschreibfehler ;-)

    gruß B70 ?(
     


  2. Wolkenschieber

    Wolkenschieber Dive now, work later!

    Registriert seit:
    23 Mai 2003
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Und ??? Was willst Du nun hören ???

    Die Gefühle entstehen in Dir.

    Machst Du es mit Verstand oder ohne?
    Tust Du es oder lässt Du es bleiben?
    Geil oder nicht so geil?
    Du weisst nicht mehr weiter?

    Oh doch. Die Antworten kennst Du bereits.

    Ich gebe Dir Rat A und Rat B.

    Lass es knistern (mehr nicht !!!!) und erhalte die Freundschaft und Deine Ehe.
    oder
    Erzähl es Deiner Frau und beende möglicherweise die Freundschaft


    Mit lieben Grüßen aus Essen

    Ralph
     


  3. Elchen

    Elchen Guest

    Tja,B70,

    ich hoffe,daß Du da überhaupt noch was retten kannst...Mit der besten Freundin Deiner Frau zu schlafen ist ehrlich gesagt schon echt der Hammer.Wenn Deine Frau das erfahren sollte,ist sie sicherlich doppelt getroffen,denn die zwei wichtigsten Menschen in ihrem Leben haben sie betrogen und belogen...

    Du hattest die Möglichkeit,"ohne"Alkohol klar zu denken,aber scheinbar hast Du nur mit "IHM"gedacht...
    Leider kann ich Dir nichts raten,ich weiß nicht,ob ich sowas verzeihen könnte als Ehefrau........
     
  4. die_stille

    die_stille Guest

    Ehrlich gesagt, ich hab nicht so genau verstanden, worum es Dir geht. Du erwartest ja doch wohl keinen Freibrief - oder???

    Dass beim Chatten manchmal eine Art intimer Nähe entstehen kann, dürfte bekannt sein. Was man daraus macht oder besser, NICHT macht, das hat man aber dann selber in der Hand.

    Sorry, aber das ist eine der blödesten Ausreden, die es gibt.


    Damit sollte eigentlich klar sein, was Du zu tun bzw. zu lassen hast.

    Wenn Du Lust hast, kannst Du hier im Forum viele unendlich traurige Geschichten betrogener Partner lesen....... ein Schmerz, der kaum vorstellbar ist. Möchtest Du Deiner Frau, die Du nach eigenen Worten ja liebst, das wirklich antun?

    Wenn es Dir mit Deiner Ehe ernst ist, dann helfen hier nur ein fester Wille und klare Worte dieser anderen Frau gegenüber.
     
  5. bacardi70

    bacardi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    ersteinmal danke,

    ihr habt ja alle so recht, eigentlich bin ich schlecht, aber meine gefühle spielen im moment wirklich achterbahn, ich versuche ja sachlich zu bleiben aber diese frau macht mich immer an. und das schmeichelt mir so dermaßen .... ach ich ar...

    @Elchen:
    äh, ich habe nicht mit ihr geschlafen, ich habe nur geschrieben das ich darüber nachgedacht habe (ich denke nicht das ich es tun werde) aber ich hoffe mal das man noch sexuelle fantasien haben darf....

    @Ralphi:
    danke, ich werde wohl tipp A beherzigen!!!! weil genau so ist es nämlich!!!

    gruß B70
     
  6. bacardi70

    bacardi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Heute, mache ich mit diesem thema schluss, ich treffe mich mit ihr und mache schluss, sie sieht es auch ein, ich gehe daran kaputt, und meine frau und meine tochter haben das nicht verdient!!!!
     
  7. Elchen

    Elchen Guest

    Das wird das beste sein,was Du machen kannst...Kann man nur hoffen,daß diese Frau nicht plaudert,nicht daß Diu im Endeffekt beide losbist.....
    Wünsche Dir viel Glück,wenn auch unter nicht so schönen Umständen :(
     
  8. Tanja

    Tanja Guest

    Hallo Bacardi!

    Wow, wenn das alles so geklappt hat mit dem Schluss-machen und es auch wirklich beendet ist, dann finde ich das bewundernswert!

    Du wirst es Deiner Frau hoffentlich niemals erzählen, aber ich denke, es würde sie stolz machen, wie sehr Du der Versuchung widerstanden hast.

    Hut ab.
     
  9. bacardi70

    bacardi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Tja, ich bin jetzt wieder da und muss mich erst einmal sammeln...

    ...was soll ich sagen, im moment fühle ich mich nicht besser, im gegenteil, ich fühle mich derart mies das ich auch garnicht weiß wo ich stehe, meine frau sitzt nebenan und denkt ich währe seit tagen sehr müde von der arbeit und sie ist so verständnisvoll (mist, das tut mir jetzt ersteinmal sehr weh) aber anderer seits ist es schon besser so, schließlich haben die beiden es nicht verdient.

    schmerzen habe ich, und welche sogar, so funny wie alles anfing so brutal geht jetzt mein gewissen mit mir um.

    ich werde mich zu einem späteren zeitpunk weiter dazu äußern! versprochen!

    gruß B70

    .....ach noch etwas: zum jetztigen zeitpunkt kann ich nur sagen, auch "nur" ein "tächtelmächtel" - "krösken" oder wie man es sonst noch nennen will, kann auch sehr weh tun, man muss noch nicht einmal mit dem anderen verkehr gehabt haben......
     
  10. bacardi70

    bacardi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Mal was Neues...

    1. kommt alles anders
    2. als man denkt

    Ich habe meine Frau verlassen, Meine Tochter sehe ich alle 14 Tage und ich lebe heute glücklicher denn je mit meiner Freundin! Wir ziehen zusammen...

    :whatever
     
  11. Micha

    Micha EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    11.759
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Skype:
    micha290767
    Facebook:
    elternforen
    Twitter:
    elternforen
    Der Hammer... wieso ich hatte es mir fast gedacht, als ich das oben las... :whatever

    Kannst Du mal Einzelheiten berichten der letzten 3 Monate? Wie geht esd weiter?
     
  12. Tamara

    Tamara enjoying love and life

    Registriert seit:
    22 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wow, wie kam's dazu? Hoffendlich ist sie's der Wert, dass Du Deine Tochter jetzt nicht mehr aufwachsen siehst...
     
  13. Mummla

    Mummla Lässt die Finger von E-ma-nu-ela

    Registriert seit:
    17 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Lustig, manche Leute sind mit Dingen glücklich zu machen, die ich schrecklich fänd.
     
  14. san@

    san@ Guest

    Hallo B70,
    du bist echt der Hammer, .....ach sorry aber das hört sich bei dir nicht wirklich so an, als hättest du dir wirklich gedanken um dich , deine frau und dein kind gemacht. Einfach dieser Weg, aber irgendwann wird dich dieser Fehler, bzw. dein eigener fehler wieder einholen, vielleicht auch recht bald mit deiner neuen freundin. Sie tut mir leid, deine Frau und deine Tochter auch und DU tust mir kein bisschen leid. .......ist das.
    Klingt bestimmt hart, ist aber meine meinung dazu, obwohlich nicht weiß was du durch gemacht hast. Aber so wie du es bechreibst, nimmst du dich selbst nicht ernst.

    San
     
  15. Liliki

    Liliki Mensch

    Registriert seit:
    6 Juni 2003
    Beiträge:
    3.702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Oh, warum nun diese eher ätzenden Postings?

    Könnte doch durchaus sein, dass mal jemandem etwas "leicht" gelingt (nämlich eine umwälzende Lebensveränderung), was so vielen von uns Kopfzerbrechen, Herzschmerzen und schlaflose Nächte bereitet?!

    Da das Leben gar nicht mal immer fair ist, könnt ich mir durchaus mal vorstellen, dass es B70 und seiner Freundin gut geht und wünschen würd ich es allen Menschen - ohne sie zu kennen-allemal!


    AUCH und GERADE wenn und weil mein Weg ein ganz anderer ist!


    LG Lili
     
  16. Tamara

    Tamara enjoying love and life

    Registriert seit:
    22 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Tja dass das Leben nicht immer ganz fair ist wissen seine Tochter und seine Frau spätestens jetzt...
     
  17. Liliki

    Liliki Mensch

    Registriert seit:
    6 Juni 2003
    Beiträge:
    3.702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Eine Diskussion darüber führ ich nicht, nur ein letztes Statement:

    Wäre es "fairer", wenn eine Frau mit einem Mann lebt, der sie nicht liebt und wäre es "fairer", wenn ein Kind in einer Paarbeziehung aufwächst, deren einziger Zusammenhalt das Kind ist und in der die Liebe nicht wohnt? Beides ist schlecht für die Seele!

    Krise als Chance - wer weiss, ob nicht Frau und Kind in absehbarer Zeit ausgemacht glücklich sind, weil gute Zeiten auf sie warten? Viel bessere als bisher?


    Ohne (allzu viel) Bitternis lebt sich das Leben besser, nur das wollte ich zum Ausdruck bringen!
     
  18. Tamara

    Tamara enjoying love and life

    Registriert seit:
    22 Dezember 2003
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hm, da kann ich Dir trotz meiner vorigen Aussage nur zustimmen Liliki, vielleicht reagiere ich aufgrund von meinem Erlebten nicht positiv auf solche Dinge. Und eine Diskussion wäre wahrscheinlich auch nicht sinnvoll, weil man nicht einmal als Bekannter der Beiden ein 'Urteil' fällen könnte, geschweige denn als Forumleser.
     
  19. Jana696

    Jana696 Guest




    Ist auch meine Meinung.

    Mal davon abgesehen, zwischen Bacardi´s erstem und letztem Beitrag liegt über ein Jahr.
    Und da er sich dazu auch nicht weiter geäußert hat, weiß ja wohl auch keiner, ob er sich die Entscheidung leicht gemacht hat oder WIE es tatsächlich zu diesem Entschluß kam!

    Bacardi, ich wünsche Deiner Familie genauso wie Dir und Deiner Freundin eine schöne Zukunft.

    Gruß Jana
     
  20. Thunder123

    Thunder123 God bless the Becks ;)

    Registriert seit:
    25 November 2003
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Alles Gute, Bacardi ...

    Ich gehe einfach mal davon aus, dass Du dir die Sache nicht leicht gemacht und die richtige Entscheidung getroffen hast. Jetzt geht es darum, nicht zu viel verbrannte Erde zu hinterlassen - und das ist scheisse schwer, wie ich aus eigener leidlicher erfahrung weiß.

    Viel Glück dafür ...
     
  21. papalagi

    papalagi Guest

    Grüß Gottle...

    ich wünsche dir auch viel Glück.
    Da ich nicht weiß wer deine Freundin ist, gehe ich mal davon aus, dass es besagt Freundin deiner Frau ist.

    Ich finde einige Statements hier auch fehl am Platz.
    Denn ich weiß was es heißt vom Partner mit bester Freundin verlassen zu werden. Ich weiß was es heißt 2 Menschen zu verlieren denen man ihr Leben und seine Kinder anvertraut hätte. Ich glaube wer nicht mal in so einer Situation war wird es nicht nachvollziehen können.
    Ich war auch erst voller Hass... dann wieder voller Liebe zu meiner Freundin... dann kam die Gleichgültigkeit... dann wieder Neid... es war einfach eine Achterbahn.
    Aber wir sind immer fair miteinander umgegangen... immer.
    Denn was nutzt eine Partnerschaft die nicht funktioniert... was lebt man da seinen Kindern vor?
    Es ist ein wahnsinnig mutiger Schritt so einen Schlussstrich zu ziehen... unter der Partnerschaft... das Elterndasein besteht ein Lebenlang... oder sollte es zumindest.

    Da B70 noch nicht mehr dazu geschrieben hat können wir hier auch nur spekulieren was denn jetzt wirklich geschehen ist.
    Ich hoffe... ne ich wünsche ihm nur, dass alles fair verläuft und die Kinder immer im Vordergrund stehen, damit es ihnen gut geht.

    LG
    Bea :sonne

    schon ein seitensprung? fragt hier ein user
     
  22. bacardi70

    bacardi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5 September 2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Fast 7 jahre später...

    ... tja, nun sind fast 7 jahre vergangen. ich bin heute ein glücklicher mann und habe die (ex)freundin meiner exfrau geheiratet.

    wenn ich nun zurückschaue hatte ich mich in meiner letzten ehe natürlich selbstbetrogen, ich bin dort fast zum alkoholiker (denn ohne ging es fast nicht mehr) geworden! meine tochter muss heute nicht mehr sagen 'mama, papa warum schreit ihr euch an?' die kommt heute gerne zu uns. hier wird sie nicht zum kind erzogen!

    Meine exfrau mutierte immer mehr zur mutti und von frau keine spur mehr! ihr neuer (den sie seit sommer 2004 hat) ist lieb zu meiner tochter und gut!

    mehr von mir und meinem neuen leben später (wen´s intressiert)

    B70
     
  23. Becca00

    Becca00 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Um auf die Frage in der Überschrift zurückzukommen: natürlich ist das schon ein Seitensprung!!!
     
  24. fb-coaching

    fb-coaching Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Wie das Leben so spielt

    Tja, was erst als Krise erscheint mit unglaublich vielen negativen Emotionen und schlechten Gefühlen erweist sich oft im Nachhinein als wirkliches Glück. Alles geht auf einmal sehr leicht und einfach nur harmonisch. Eine tolle Geschichte, die zeigt wie leicht es im Leben gehen kann, wenn man sich nicht anstrengt.:druecker:inlove
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden