Frage - Selbst Schwiegermutter. Was geht, was ist zu viel?

Mein Leben war in Butter - dann kam die Schwiegermutter... Ist ihre Schwiegermutter ein Drachen oder ist sie eine liebevolle Zweitmutter ? Sprechen sie hier über ihre positiven und negativen Erfahrungen zum Thema. Stichworte: Schwiegermütter Geschichten, Forum, Witz und Problem.

Dieses Thema im Forum "Schwiegermütter-Forum" wurde erstellt von ShoemakerIn54, 7 Juni 2013.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. ShoemakerIn54

    ShoemakerIn54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    ich bin selbst Schwiegermutter und Oma von zwei Enkeln. Da auch ich mal Schwiegertochter war, weiss ich ja selbst wie schwer der Umgang miteinander manchmal sein kann. Als Mutter ist es immer einfacher, mit der eigenen Mutter über Probleme zu reden als mit der Mutter des Partners?

    jetzt meine Frage? Was darf man als Schwiegermutter? Soll man besser warten, bis die Schwiegertochter sich mit Fragen an einen wendet? Kann ich meine Hilfe anbieten? Wenn ich mit meinen Enkeln alleine bin, frage ich dann bei jeder Kleinigkeit meine Schwiegertochter um Erlaubnis (Fernsehen, Süßigkeiten, etc.)? Und ab wann bin ich zu übergriffig?

    Danke
     


  2. Dr. Dolittle

    Dr. Dolittle Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6 Juni 2012
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Vereinbare in einem offenen Gespräch mit Deiner Schwiegertochter Spielregeln, nach denen Ihr Euch dann im Umgang miteinander ausrichtet. Sag ihr ganz offen, daß Du in Sorge bist, dein Verhalten könnte übergriffig wirken und das Dir sehr daran gelegen ist, ihre Wünsche und Bedürfnisse jederzeit zu berücksichtigen.

    Du darfst Hilfe anbieten, wenn Du sie damit nicht bedrängst. Frag sie einfach, wie Du sowas am besten formulierst. Du mußt auch sicher nicht bei jeder Kleinigkeit fragen, aber I hr solltet Euch absprechen, wann sie gefragt werden möchte. Wenn Du ihr gegenüber genauso geradeheraus das Thema Schwiegermutteroptimierung ansprichst, wie hier im Forum, sollte das eigentlich gut klappen mit Euch beiden. :druecker
     


  3. Gerhard S.

    Gerhard S. fast-Alles-Versteher

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    @ShoemakerIn54

    wenn Enkel bei dir sind und mir dir spielen wollen. Kannst du bestätigen, dass das Spiel(der Spiel-Wunsch der Enkel) eigentlich eine Funktion für etwas ganz anderes (als das Spiel selbst) beinhaltet?

    Grüsse ;-)
     
  4. ShoemakerIn54

    ShoemakerIn54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo,
    das werde ich auf jeden Fall machen.
    EIn offenes Gespräch ist in jedem Fall das Beste. Ich möchte ja, dass meine Schwiegertochter gerne zu mir kommt und auch ihre Kinder bedenkenlos bei mir lassen kann.
    Danke
     
  5. ShoemakerIn54

    ShoemakerIn54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29 Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    an Gerhard:

    Ich glaube, ich verstehe deine Frage nicht so ganz.

    Ich genieße die Zeit mit meinen Enkeln sehr und freue mich immer, wenn sie da sind.

    Ich finde es ganz großartig, nicht mehr Mutter sondern Oma zu sein, weil ich die Erziehungsarbeit meinen Kindern überlassen kann.

    Außerdem mache ich mir nicht mehr so viele Sorgen wie früher, etwas falsch zu machen.
    Ich will mich nur nicht in die Erziehung einmischen, finde es aber oft gar nicht so einfach, nichts zu sagen. Man neigt ja doch dazu, Dinge zu sagen, wie "damals bei meinen Kindern, blabla ...
     
  6. sophie90

    sophie90 Mitglied

    Registriert seit:
    6 November 2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Du bist bestimmt eine Super Schwiegermutter, ich kenne keine die sich soviel Gedanken macht. Es ist bestimmt nicht ganz einfach, man will die Enkel ja verwöhnen, aber nicht verziehen. Also auch eine Gratwanderung, da hilft dann nur da Gespräch mit den Eltern.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden