Slawische oder deutsche Vornamen?

Wie soll Ihr Baby heissen? Sagen Sie es den anderen Mitgliedern und lesen Sie die Reaktionen! Sie sind auf der Suche nach einem beliebten und schönen Vornamen für Ihr Kind? Suchen Sie einen männlichen oder einen weiblichen Vornamen, einen nordischen, englischen oder deutschen Vornamen? Ist Ihnen die Bedeutung des Vornamen wichtig und Sie möchten ein Vornamenslexikon zu Rate ziehen? In diesem Forum diskutieren Sie nach Herzenlust mit anderen Müttern und Vätern über den zukünftigen Namen Ihres Kindes!

Dieses Thema im Forum "Vornamen - weibliche + männliche Babynamen" wurde erstellt von HighHopes, 8 Oktober 2014.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo! Ich bin 38 und erst jetzt die Mama!! :) Allerglücklichste Mutter der Zwillingen! In drei Wochen! Jetzt steht mir bevor die Vornamen wählen, die meine zukünftigen Kinder ein ganzes Leben lang tragen werden. Ich bin besonders an slawischen Vornamen interessiert, da an gewißes slawisches Land für ewig gebunden bin! Hoffe das klingt nicht so pathetisch..
     


  2. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo HighHopes!
    Männliche oder weibliche? Welche Namen? Wartest du auf Jungen oder Mädchen?
    Liebe Grüße,
    Stormy
     


  3. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo stormy!
    Männliche! Zwei Jungen! Dabei blonde Jungen vielleicht, wenn das eine Rolle spielt))) Mein Mann und ich sind blond. Ich kann mir zum Beispiel keinen blonden Jungen genannt OTTO vorstellen. Doch das ist nur meine Meinung.
    LG
     
  4. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Name Otto ist überhaupt selten heute. du kannst vielleicht mehr aktuelle Namen auswählen, wie Linus, Finn, Anton.
    Aber ich weiß gar nicht ob sie slawisch sind. Welche Variante von Namen findet dein Mann am schönsten?
     
    HighHopes gefällt das.
  5. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Na ja, Linus, Finn, Anton -schöne Variante. Mein Mann reagiert typisch männlich. Er sagt : Meine Liebe, entscheide selbst! Du hast so steinigen Weg zu unseren Kindern gemacht, dann liegt das ganz in deinen Händen...
     
  6. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    ......Männer! warum ist deine Wahl mit slawischen Namen verbunden? Ist es für dich wichtig? Hast du slawische Herkunft oder dein Mann?
     
  7. Nata

    Nata Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 August 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Deine Jungs werden sonst immer wieder erklären müssen, warum ihre Namen so geschrieben werden bzw. warum sie so explizit slawische Namen haben (Matej). wenn Du slawische Namen wählst, würde ich auf jeden Fall welche nehmen, die auch sonst hier vergeben werden mit Schreibungen, die so weit wie möglich denen im Deutschen gleichen (z. B. Adrian statt Adrijan).
     
    HighHopes gefällt das.
  8. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Nein, wir beide sind nicht slawischer Herkunft. In slawischem Land kam sozusagen unser Kinderwunsch zur Erfüllung. Wir sind schon seit 10 Jahren verheiratet und erst jetzt endlich mal..keine Wunscheltern, sondern Eltern in spe!!!
     
  9. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Nata, ich meine, wenn ich Milan oder Goran wähle, dann wird es gar nicht schwer))))
     
  10. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Meine Grüße! Ich freue mich an deinem Elternsglück! 10 Jahre - allzu lang. Wurdet ihr in einer slawischen KiWuKlinik behandelt? In welchem Land?
     
  11. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Genau. In der Ukraine, die oft mit Russland zu verwechseln ist. Meine Dankbarkeit lässt sich mit den Worten nicht beschreiben..Was sie dort geschaffen haben, lässt sich mit Worten nicht beschreiben. Nur Lobsprüche. Dort hier handelt es sich um die Namen. So bleibe ich im Rahmen .:cool:
     
  12. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Vielleicht kannst du ihren Sohn zu Ehren von einem Arzt aus dieser KiWuKlinik nennen? Ich finde es originell) So kannst du deinen Dank aussprechen.
     
    HighHopes gefällt das.
  13. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Und noch eine Frage. Verzeih meine Neugier, welches Problem hast du? oder dein Mann? 10 Jahre lang kinderlos...
     
    HighHopes gefällt das.
  14. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Eine gute Idee! Wir hatten zwei Ärzte dort - Walerij und Witalij!
     
  15. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Problem hatte nur ich. Und zwar unbehandelbares Problem, welches meine Chancen schwanger zu werden, reduzierte bis auf Null. Folglich war ich gezwungen, Eizellspende auszuprobieren und es klappte.
     
  16. faina

    faina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Es geht mich nicht an, wie und wo du zu deinen Jungs gekommen bist, das ist dein Weg aber eine Idee mit slawischen Namen ich finde sehr toll. Heute sind Jungennamen, wie Luka, Mika, Andrian, Milan sehr beliebt.
     
    HighHopes gefällt das.
  17. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    An deiner Stelle würde ich eher einen deutschen Namen wählen
    Du sollst die Fragerei nach der Herkunft des Namens ersparen. „…Eizellen meiner Mama stammen aus einem slawischen Land“ oder wie soll es klingen? Ich verstehe nicht.
     
  18. faina

    faina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Heute sind Doppelnamen sehr populär. Magst du die Namen aus zwei Teilen?
    Ein Zweitname, der nicht Rufname ist, kann gerne auch eine ungewöhnliche Schreibweise haben, der wird im Alltagsgebrauch nicht verwendet und da müssen die Jungs auch keine Erklärung abliefern.
     
    HighHopes gefällt das.
  19. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    ich würde slawische Namen vergeben, die in deutschen Ohren nicht krass anders klingen.
    Milan und Luka z.B. sind völlig problemlos.
    Aber ich finde die Idee mit Doppelnamen auch gut
     
  20. HighHopes

    HighHopes Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Doppelnamen..so süß und fantastisch. Doch ich möchte, dass der erste Vorname slawisch wäre. Ob die Schreibweise gewöhnlich oder ungewöhnlich ist mir ganz egal.
     
  21. stormy

    stormy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Oktober 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
  22. DieMaMa

    DieMaMa ;)

    Registriert seit:
    12 Juli 2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Die Namen Milan und Luka, welche stormy vorgeschlagen hat, finde ich auch sehr sehr schön. In dieser Liste **************************************************** findest du sehr schöne ukrainisch-deutsch klingende Vornamen für Jungen und Mädchen!
    Ich wünsche euch das Glück der Welt und herzlichen Glückwunsch :)
     
  23. crazy_tina

    crazy_tina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dezember 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Regensburg
    Ich würde eher internationale Namen für Jungs auswählen. ;)
    Wie lange dauert die Behandlung in der Ukraine, wenn ich fragen darf?
     
  24. dorom

    dorom Mitglied

    Registriert seit:
    9 November 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Wow, herzlichen Glückwunsch! Die Süßen müssten doch jetzt schon da sein, oder? Für welche Namen hast Du Dich denn entschieden?
     
  25. Rusakko

    Rusakko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dezember 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich fände die Idee mit den slawischen Vornamen charmant, wenn tatsächlich slawische Wurzeln bestehen. Dann kann man ja mal einfach im Stammbaum zurückschauen und sehen, was es dort so alles gibt.
    Allerdings weiß ich nicht, ob ich mit meinem Namen glücklich wäre, wenn er "nur" an meine Entstehungsgeschichte in der Ukraine erinnern soll. Auch wenn nichts anderes als Dankbarkeit dahinter steht, kann ich mir vorstellen, dass die tägliche Konfrontation damit einem irgendwann, spätestens in der Pubertät, auf den Keks geht. Und allzu kuriose Schreibweisen sind im Alltag auch eher hinderlich.

    Mit Milo kann man aber auch gar nichts falsch machen. Ein bezaubernder Name!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden