brauche Rat - Sohn oft erregt

Die Pubertät beginnt zwischen dem elften und vierzehnten Lebensjahr und ist die entscheidendste aber auch die sensibelste Phase in der Entwicklung. Was haben Sie mit Ihrem Kind erlebt? Wo kommen Sie nicht weiter? Stichworte: Jungen, Mädchen, Ernährung, Verlauf, Jugendliche, Aufklärung und Vorpubertät.

Dieses Thema im Forum "Pubertät bei Jungen + Mädchen" wurde erstellt von Britterfit, 2 Januar 2018.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Hat dein Sohn beim Frühstück noch den Schlafanzug an, Ricarda? Hat er eine Schwester?
     
  2. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ob sich ein Mädchen durch die Erektion ihres Bruders genervt fühlt, hängt ja auch von der Erziehung durch die Eltern ab!
     
  3. Tanya36

    Tanya36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 November 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Das sich bei Jungen in der Pubertät regelmäßig der Penis versteift ist doch normal. Ich kenne das auch so von meinen beiden Jungs. Das sollte eigentlich kein Problem sein.
     
    Anna56, NinaS, Johanna1985 und 3 anderen gefällt das.
  4. Anika.A

    Anika.A Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    6 September 2016
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    HL
    es ist nun mal menschlich, der Körper ist oft auch selbstbestimment und wer sich da muckieren tut?
    Sorry ist vollig normal und wäre schlimm wenn es nicht so ist( stichwort norm. Entwicklung)
     
  5. Jens72

    Jens72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dezember 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Seufz, habe dieses Alter gehasst. Meine Pflegemutter fummelte immer mehr an mir rum, z.B. die Vorhaut an meinem errigierten Glied zurückschieben.
     
    HugoGold gefällt das.
  6. mel37

    mel37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8 Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    ist doch nix dramatisches und ganz normal für jungs in der pubertät. grade in dieser phase kommts ja dann eher zu vermehrten und auch unwillkürlichen erektionen. können sie nix fuer. wenn man seine jungs deswegen immer ins zimmer schickt (wenns man es merkt) glauben sie am ende noch, das wäre was schlimmes.
     
  7. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Du meinst, sie hat geprüft, ob du eine Phimose hättest, Jens?
     
  8. Empfänger

    Empfänger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Januar 2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Pupertät ist, für niemanden, wirklich schön. Es gibt zu viele Veränderungen mit denen man, in kurzer Zeit, klar kommen muss.
     
    HugoGold gefällt das.
  9. Jens72

    Jens72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dezember 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    was ist eine pimose?
    verzeiht, aber ich habe nie gelernt wie man was bennent, sondern musste die sexuellen Handlungen mit mir ergehen lassen.

    Als ich geschäftsreif wurde, fummelte sie an meinem errigierten Glied herum. Danach wollte sie daß ich versuche in ihre behaarte Scham einzuführen.
     
  10. HugoGold

    HugoGold Mitglied

    Registriert seit:
    30 August 2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Phimose = Vorhautverengung
     
  11. Empfänger

    Empfänger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3 Januar 2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Da ging es wohl kaum um eine Phimose o_O .
     
    HugoGold gefällt das.
  12. Thea.

    Thea. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Da kann ich ja froh sein, nur zwei Töchter zu haben.
    Fällt bei ihr ja nicht so auf.
     
  13. Thea.

    Thea. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    puh, mit 13
    bei Jungs ist es eher auffällig.
    unsere ältere ist 13, da fällt es nicht so auf
     
    HugoGold gefällt das.
  14. Anika.A

    Anika.A Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    6 September 2016
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    HL
    @Thea. ja Du kannst da froh sein, aber bei Mädels gibt es andere Probleme-wenn ich da so an meine Jugend und Eltern denke.
    LG und schönen Tag
     
  15. NinaS

    NinaS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Eben. Völlig normal.
     
    Anna56, HugoGold und Johanna1985 gefällt das.
  16. Thea.

    Thea. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Guen Morgen
    nun is dein Sohn bald 13
    hat sich das nachgelassen?
     
  17. Sven0014

    Sven0014 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2 August 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    glaub nich, dass das nachgelassen hat, mit 13 ist er ja eher noch mehr drin in der pubertät als mit 12
     
  18. Thea.

    Thea. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 März 2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
  19. tanja44

    tanja44 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2018
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Sven antworte bittte hab geschrieben glaub auch das es it 13 eher mehr ist
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden