Tiefkühl-Babynahrung im Beikostalter?

Hier im Forum Babyernährung und Babypflege werden Fragen zur Säuglings- und Kleinkinderernährung aber auch Ihrer eigenen Ernährung beantwortet. Diskutieren Sie auch über die tägliche Pflege, damit sich Ihr Baby rundum wohl fühlt. Stichworte: Babynahrung Test, selbst kochen, selber kochen, Rezepte, Hipp und Proben.

Dieses Thema im Forum "Babynahrung + Babypflege" wurde erstellt von Studentin2013, 24 April 2013.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Studentin2013

    Studentin2013 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Liebe Mamas und Papas,

    wie wir in vielen Beiträgen bereits gelesen haben, kommen mit Beginn des Beikostalters viele Fragen auf: Soll ich Gläschen anbieten oder Selbstkochen? Mit welchem Gemüse/Obst fange ich an?

    Wir sind Studentinnen und benötigen dringend eure Unterstützung bei unserer Masterarbeit, die wir am Lehrstuhl für Marketing verfassen. Konkret befassen wir uns in unserer Arbeit mit der Einstellung der Eltern zu einem innovativen Produkt im Bereich der Babynahrung. Bei dem Produkt soll es sich um TK-Babykost handeln.

    Was haltet ihr von TK-Babynahrung? Habt ihr selbstgekochte Babynahrung schon einmal eingefroren? Wie war eure Erfahrung damit?

    Wir freuen uns auf einen regen Austausch! Auf Fragen und Anmerkungen gehen wir gerne hier oder auch per PN ein.

    Vieeeelen Dank vorab! Ihr helft uns wahnsinnig weiter :blumengeb

    Liebste Grüße,
    Barbara & Irina
     


  2. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Bei meinem ersten Kind habe ich selber gekocht und in Eiswürfelbehälter eingefroren. Ich fand es praktisch, da ich so Anfangs kleine Portionen auftauen konnte.
    Später habe ich dann zum Glas gewechselt.

    Bei meinem kleinen erübrigte sich das da wir da mit Abendbrei angefangen haben und er schnell die normale portion beim mittag egessen hatte.

    Also ich denke für den Start sind TK-Mahlzeiten die individuell portionierbar sind sicherlich sehr praktisch.
     


  3. Studentin2013

    Studentin2013 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Ilona und alle zusammen!

    Vielen Dank für die interessante Aussage. :blumengeb

    Wir würden gerne wissen, wie du dir/ihr euch ein solches Produkt vorstellst/vorstellt (Form, Konsistenz, Verpackungsmaterial, Inhalt, ect.)? Welche Vor- oder Nachteile würdest du/würdet ihr dabei sehen?
    Welche Nahrungsmittel, d.h. Gemüse/Obst/Fleisch würdest du/würdet ihr eurem Baby als TK-Kost anbieten?

    Auf eure Antworten freuen wir uns sehr!

    Vielen Dank und viele Grüße, :bye:

    Irina & Barbara
     
  4. Melli08

    Melli08 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Also ich habe ganz am Anfang alles richtig machen wollen und habe nur frisch gekocht. Aber mit dem Stress im Alltag greift man gerne mal auf TK Nahrung zurück. Ich friere eigentlich alles ein, für meinen 3 Jährigen Sohn gerne mit Stückchen gut verpackt! Die Verpackung sollte ansprechend sein, nicht zu bunt, die Inhaltsstoffe müssen sichtbar und leicht findbar am besten auf der Oberfläche aufzufinden sein.

    Liebste Grüße
    Eure Melli
     
  5. Ellunfaps

    Ellunfaps Mitglied

    Registriert seit:
    11 Oktober 2019
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    393408470
    Skype:
    EllunfapsKC
    Achat Kamagra Pas Cher cialis online Cephalexin And Metformin
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden