Trennung Kindern mitteilen

Eifersucht ist oft verbunden mit dem Verlust von Vertrauen. Es braucht nicht immer einen Anlass dazu. Ob nun durch einen Seitensprung oder auch ohne scheinbaren Grund, hier ist der Raum, wo über diese Gefühle gemeinsam Überlegungen möglich sind. Haben Sie oder Ihr Partner einen Seitensprung erlebt und müssen einiges verarbeiten, dann ist das hier ebenso der richtige Ort. Stichworte: Seitensprung, Eifersucht Therapie, Eifersucht Angst, krankhafte Eifersucht.

Dieses Thema im Forum "Seitensprung + Eifersucht - Hilfe + Therapie" wurde erstellt von Havoc, 21 Juli 2015.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Havoc

    Havoc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo, ich bin Papa von Zwillingen (5 jahre alt)
    Kurze Vorgeschichte bevor ich zu meinem Problem komme, die Mutter der beiden hat sich von mir getrennt da waren die beiden noch kein halbes Jahr alt. iwann habe ich eine neue Partnerin kennengelernt mit der die beiden quasi nun auxh aufgewachsen sind. also regelung ist die kids wohnen bei mama alle 14 tage bei papa bzw. dazwischen sind die auch noch da. Klassiker halt. nun mein Problem. meine Partnerin und ich trennen uns nun, für die kinder ist sie ja quasi wie eine 2 Mutter sie verstehen sich super.mmögen sie fast lieber als papa ;-) So wie können wir dennen das am einfachsten/schonend beibringen. Bräuchte da mal paar idee bzw.infos ob das jemand Erfahrung mit hat. Ja von Kind zu Kind verschieden ist mir schon klar. das es keinen leitfaden dafür gibt auch.
    vielen dank schonmal fürs durchlesen und hilfreichen Tips
     


  2. Makorius

    Makorius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Trenn dich einfach nicht. Ist besser für die Kinder. Wenn sie so jung sind, sollte Trennung erst Recht tabu sein. Die brauchen da noch die Eltern.

    Du kannst Kindern nicht schonend beibringen, dass du dich getrennt hast. Die können das in ihrem Kopf nicht realisieren.

    Hättet euch einfach nicht trennen sollen. Erst recht nicht, wenn die Kinder in so nem jungen Alter sind.
     


  3. Havoc

    Havoc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    äh also wir eltern sind nun schon 4,5 jahre getrennt, wie oben beschrieben, es geht mir jetzt um meine Freundin/ ex. mit der meine kinder nun auch schon seit 3 jahren "zusammen" leben/ groß geworden sind.

    Das mit dem Trennen liegt ja nicht an mir ;-) Aber danke für den Tip einfach nicht trennen. Haha.
     
  4. rosarote00

    rosarote00 Mitglied

    Registriert seit:
    2 September 2015
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ellenz
    Hallo

    Ist schon etwas her ich weiß, nur dem Jenigen zu schreiben, er soll sich nicht trennen. Sorry niemand von uns steckt in seinen Schuhen. Ich würde dir nur raten wollen, es wird schwer für die Kinder, jetzt schon zum zweitenmal, das wird ganz schwer, ist ja shon die zweote Trennund. Kann dir nur raten, manchmal sollte man auch etwas Zeit vergehn lassen. Überleg genau und wenns wirklich nciht mehr geht, gut dann bleibt nichts anders.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden