brauche Rat - Unterbringung die Tochter Tagsüber

Eifersucht ist oft verbunden mit dem Verlust von Vertrauen. Es braucht nicht immer einen Anlass dazu. Ob nun durch einen Seitensprung oder auch ohne scheinbaren Grund, hier ist der Raum, wo über diese Gefühle gemeinsam Überlegungen möglich sind. Haben Sie oder Ihr Partner einen Seitensprung erlebt und müssen einiges verarbeiten, dann ist das hier ebenso der richtige Ort. Stichworte: Seitensprung, Eifersucht Therapie, Eifersucht Angst, krankhafte Eifersucht.

Dieses Thema im Forum "Seitensprung + Eifersucht - Hilfe + Therapie" wurde erstellt von Hugo80, 21 Oktober 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Hugo80

    Hugo80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo erstmal ich bin ihr neue
    Ich brauche da eine Rat meine Tochter(7 Jahre) Wohnt jetzt 2,5 Jahre bei mir Ihre Mutter kam mit ihr nicht klar (sie hat noch 2 Jungs von ein anderen).Wir Haben beide das Sorgerecht:

    jetzt meine frage: noch sind Herbstferien und ich hatte mir ihr ein Gespräch und da sagte sie mir das ich verpflichtet wäre ihr zu sagen wo ich unsre gemeinsame Tochter hinbringe tagsüber (ich bin berufstätig) von mir aus nicht das sie gefragt hätte ich soll das ihr vorher sagen. stimmt das. (ich habe sie zu meiner Oma gebracht)Bei einer nicht Verwandschaft Ok da Ja
     


  2. Gerhard S.

    Gerhard S. fast-Alles-Versteher

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Der Vater ist nicht verpflichtet, sich Urlaubstage zu nehmen. Auch wenn der Vater trotz mehrfachem Bitten keinen Urlaub bekommt, kann er nichts dafür.

    Eine 7-Jährige geht in die Schule. Es gibt den Schul-Ferienhort, der an manchen Schulen angeboten wird. Wenn nicht an der Schule des Kindes, dann vielleicht eine andere Schule in der Stadt. Allerdings wird eine Voranmeldezeit 3-4 Wochen verlangt. Ob so kurzfristig von heute auf morgen noch etwas geht - probieren.

    Viele Kollegen von mir nehmen zur Zeit ihre Kinder mit auf die Arbeit. Ich sehe 5-14 Jährige.
    Kommt natürlich auf die Art des Jobs drauf an, ob Kinder dabei sein dürfen und der Chef das auch erlaubt. Aber wenn der Chef selbst ne Tochter hat... hihihi

    Oma's, die ihre Enkel lieben, sind immer eine gute Ferienadresse. Es spricht nichts dagegen, die Mutter des Kindes über den Verbleib bei der Oma zu unterrichten. So kann die Krankenkassen-Karte für alle Fälle mitgegeben werden.

    Das örtliche Jugendamt bietet auch Ferien an.

    Kann schon sein, daß die Kommuniation zur und mit der Mutter des Kindes gestört ist, die Mutter mit ihrer Tochter nicht zurechtkommt. Aber trotzdem müsste für die Zukunft vorgesorgt werden: Es muss trotzdem konfliktfrei möglich sein, sich als Eltern über einen Ferienplan zu verständigen und gemeinsam Lösungen zu erörtern. Es ist sogar eine ausgesprochene Pflicht der Kinds-Mutter, da mitzuwirken.
    Wenn sie es schuldhaft unterlässt, sich mit dem Vater über Ferien zu einigen, dann kann es sein, daß ihr der Vater auch nicht das Kind abnehmen muss und kann in den Ferien - sie also dann die "Arbeit" mit dem Kind hat. Ich rate, wenn sich die Mutter sprerrt, sich an's JA wenden wegen Beratung und Ferien-Unternehmungen.
    Denkst du halt in Zukunft von dir selbst aus an die kommenden Ferien. Also jetzt schon die Weihnachtsferien im Kopf haben - und die Mutter darauf jetzt schon ansprechen.
     


  3. feivelmaus

    feivelmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo Hugo,

    Du hast ja dann sicher das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Hier ist klar geregelt, dass Du Dinge des täglichen Lebens selber entscheiden kannst, ohne die Mutter um Erlaubnis zu fragen.

    Damit ist sie also im Unrecht.

    Nur Entscheidungen, die wirklich wichtig sind, muss die Mutter mittragen wie eine Operation oder eine Psychotherapie etc.
     
  4. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    hm wieso ist das ein problem wenn sie wissen möchte wo die kleine in den ferien ist?
     
  5. feivelmaus

    feivelmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Dezember 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Sie kann ja fragen, wenn sie es wissen will. Der Wortlaut klingt so, als wolle sie es voher wissen, um zustimmen zu können. Dieser Zustimmung bedarf es nicht.
     
  6. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    deswegen fragte ich ...... hugo :zwinker:
     
  7. Hugo80

    Hugo80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Genau sie möchte das immer vorher wissen.
     
  8. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    klar wenn die tochter bei dir ist muss die mama nicht zusatimmen.....
    wobei ich es nicht schlimm finde wenn sie nachfragt wenn ihr einen normalen umgang miteinander habt
     
  9. Hugo80

    Hugo80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21 Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Es ist auch nicht schlimm wenn sie nach fragt, mir ging es nur ob ich ihr das vorher bescheid sagen muss (was sie behaupt das ich dazu verpflichtet wäre)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden