nur so ;-) - Wie nennt ihr eure Schwiegermütter?

Mein Leben war in Butter - dann kam die Schwiegermutter... Ist ihre Schwiegermutter ein Drachen oder ist sie eine liebevolle Zweitmutter ? Sprechen sie hier über ihre positiven und negativen Erfahrungen zum Thema. Stichworte: Schwiegermütter Geschichten, Forum, Witz und Problem.

Dieses Thema im Forum "Schwiegermütter-Forum" wurde erstellt von Lawendel, 26 Mai 2009.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Lawendel

    Lawendel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2009
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Spricht ihr sie mit den Vornamen an oder mit Mama oder ähnlichen, oder gar nicht und redet drum herum?

    Ich rede meine mit du an, aber mit dem Vornamen trau ich mich noch immer nicht so recht obwohl mein Freund und ich heute unseren 6 Jährigen haben, obwohl sie sicher nichts dagegen hat, sonst sag ich Oma wenn die Kinder dabei sind.
    Ich hab ne ganz liebe Schwiegermutter und auch der Schw.Vater ist in Ordnung, der aber meistens meine Schw.Mutter nervt und sie ihn anpflaumt, ist manchmal recht lustig :rofl

    Wie ist das bei euch?
     


  2. hai

    hai Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    4 November 2008
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    naja eigentlich du, aber auch mal schwiegermonster. stört mich nicht wenn sies mitbekommt. die peilt nicht mal das ich sauer bin, wegen eines spruches. ansonsten versuch ich mich etwas zu beruigen, da ich sie noch länger an der backe haben werde, da sie mit 50jahren wohl noch etwas lebt. ansonsten meinen schwiegervater dutz ich auch und kann ich auch leiden. gut er trinkt mal viel, aber das kann man bei mir schnell. aber nie so das ich je das gefühl hatte, er sei sturz besoffen. auserdem ich weis nicht, der ist irgendwie normaler auch wenn ich seine erziehungsmethoden von ihm und seiner frau nicht so gut heiße. aber wir sind schon 3jahre zusammen bald 4 und ich dutz seine ganze familie und er meine eigentlich auch. meine oma hat ihm inderekt das du mal angeboten (meinem stiefvater nicht :aetsch)
    lg steffi
     


  3. face-off

    face-off Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2008
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich nenne sie beim Vornamen. Meine Mutter ist meine Mutter und ich würde niemals zu einer anderen Frau Mama sagen können.........
     
  4. connylein

    connylein Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2005
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Du und drumrumreden^^
     
  5. User3

    User3 Guest

    Sollte ich in diesem Leben nochmal gezwungen sein mit ihr zu reden werde ich sie Siezen.
     
  6. UserC

    UserC Guest

  7. RokkaBilly

    RokkaBilly Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Ich habe die Mutter meiner Frau gesiezt.
     
  8. Njeri

    Njeri .:: braucht mehr mana ::.

    Registriert seit:
    8 Oktober 2008
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Da meine Schwiegereltern gerade mal 17 Jahre älter sind als wir wurde mir schon am ersten Tag das du angeboten. Hab für Vornamen und "du" bissl gebraucht aber seit 3 Jahren sind die beiden meine Zweiteltern und die Vornamen gehen mir leicht über die Lippen. Bei meinem Schwiegervater hat das allerdings a bissl länger gedauert aus Scheu ^^
     
  9. Zwergle

    Zwergle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    ich hab meine schwiegereltern immer oma und opa genannt, als wir noch kontakt hatten.

    sie haben mir damals (vor fast 20 jahren) kurz vor der hochzeit das du angeboten, aber nur, weil ein anderes kind von denen sich darüber aufgeregt hatte, dass ich sie nach 4 jahren noch gesiezt habe.

    mittlerweile sind es nur noch meine "schweine-ellis"
     
  10. Annj

    Annj Sonnenschein

    Registriert seit:
    9 November 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Ich sprech sie mit dem Vornamen an.
    Früher hab ich immer drumherum geredet, sie aber geduzt. :rofl
     
  11. Christopher

    Christopher Mitglied

    Registriert seit:
    22 Mai 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Wir sind nicht verheiratet, aber ich rede die Eltern meiner Freundin mit ihren Vornamen an.
    Anfangs haben wir uns gegenseitig gesiezt, bis plötzlich das Baby unterwegs war und sie dann wohl gedacht haben "Okay, das scheint doch was ernsteres zwischen denen zu sein". :D
    Als wir dann mal zu Besuch bei ihnen waren, haben sie mir das Du angeboten und seitdem reden wir uns mit den Vornamen an. Läuft auch bestens so.
     
  12. Anoula

    Anoula glückliche Mami

    Registriert seit:
    22 April 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    ich würde gerne hexe sagen oder monster aber leider bin ich da zu nett also nehme ich du und den vornamen und wenn es möglich ist gehe ich dem aus dem weg denn am liebsten rede ich gar nicht mit ihr :baeh:

    lG Anna
     
  13. mymelblue

    mymelblue Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Frau XXX und SIE.
    Mein Mann und ich sind aber auch erst seit 8 Jahren zusammen und seit fast zwei Jahren verheiratet. Vielleicht ändert sichs jetzt, wenn der Nachwuchs kommt, aber ehrlich gesagt... kann ich da jetzt auch drauf verzichten.
     
  14. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Klar anfangs geseitzs aber schon nach einigen Wochen haben sie mir das Du angeboten. (Mein vater hat länger gebracht bis er meinen Mann das Du angeboten hat :rofl )Ich habe mich jahrelang schwer getan sie beim vornahmen anzureden udn hab immer irgendwie drum herum geredet. Na ja ich war als ich mit meinen mann zusammen kam gerade mal 19. Da fällt es einen noch schwer die Eltern des freundes zu Duzen geschweige den mit dem Vornamen anzusprechen.
    Aber mitlerweile spreche ich sie mit Du und Vornahmen an.
     
  15. isi86

    isi86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10 September 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Ich rede sie mit dem vornamen an. Denn ich werde niemals zu einer Frau Mama sagen
    Die, die bezeichnung noch nicht einmal verdient hat.
     
  16. Pfannenwenderin

    Pfannenwenderin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 September 2008
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Du und Vorname, Mama fänd ich dann doch übertrieben, wir verstehen uns zwar gut aber sie ist nicht meine Mutter.
     
  17. Natascha

    Natascha ...lebt...

    Registriert seit:
    16 August 2008
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Mutti
    Außer wenn ich sie ärgern will, dann sag ich Schwiegermutter zu ihr :-D
     
  18. hotdevil

    hotdevil *frisch verheiratet*

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    3.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Du und drumrumgeredet... Mutti und Vati werde ich sie nicht nennen! Es sind ja nicht meine Eltern...!
     
  19. BlackSky

    BlackSky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9 April 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    559204638
    Mit meiner Schwiegermutter is es noch ziemlih schwer mit irh in ein Gespräch zu kommen obwohl sie mir das du angeboten hat und sie mich auch schon lange mit dem Vornamen anredet rede ich imm noch drum aber nur bei ihr. bei meinem Schwiegervater hab ich keien Probleme mehr ihn mit seinem Vornamen anzureden.

    lg Jack
     
  20. Kathl

    Kathl --- stolze Mama ---

    Registriert seit:
    2 Februar 2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hey,
    also ich habe ein seeeehr gutes Verhältnis zu meinen Schwiegereltern in spe... Sie haben mir auch beide relativ schnell das du angeboten. Bei den beiden hat es mir auch nichts ausgemacht sie gleich beim Vornamen zu nennen.
    Meinen Schwiegervater nenne ich Opa oder eben beim Vornamen und für meine Schwiegermutter habe ich ganz verschiedene Kosenamen... :hihihi
    LG aus dem Odenwald...
     
  21. Gerhard S.

    Gerhard S. fast-Alles-Versteher

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Mit unserer Heirat habe ich auch automatisch damit die Schwiegereltern im Boot. Ich bin mit ihnen verwandt.
    Deswegen beim Vornamen oder "deine Mutter".
    Daß ich meine SchwieMu beim Vornamen anrede, hat nur praktischen Zweck. Es sagt nichts darüber aus, wie ich zu ihr stehe.

    Von meinem Herzen aus hatte ich meiner SchwieMu (fast) genauso vertraut, wie meiner Frau. Ich konnte das lange zeit nicht trennen. Ich kann nicht eine Frau lieben und nicht gleichzeitig der dazugehörigen Mutter dankbar sein, daß sie dieses Geschöpf für mich erschaffen hat. Ich förderte sogar früher den Kontakt zwischen der Mutter und meiner Frau, als "Vermittler". Ich wollte immer Frieden.
     
  22. lailamausi

    lailamausi selten da...

    Registriert seit:
    13 März 2006
    Beiträge:
    2.948
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Naja, ich bin schon auch dankbar, dass es meinen Mann gibt... aber meiner Schwiegermutter nicht direkt. Sie konnte auch nix dafür, dass er so ist, wie er ist. Auch wenn sie ihn im negativen Sinne dazu gemacht hat, was er ist - aber das ist ein anderes Thema...

    Ich sage Du zu ihr, schon von Anfang an. Wenn ich sie direkt ansprechen oder mal rufen muss, heißt sie "Oma". Vor den Kindern hieß sie schlicht und ergreifend "Schwiegermutter". Mutti käm mir bei ihr nie in den Sinn. Wohl deswegen, weil ich ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern hab und es da keine "Konkurrenz" gibt. Mein Mann nennt meine Eltern beim Vornamen und seine eigenen Eltern nur "Mutter" und "Vater" - "Mama" ist die schon lang nicht mehr...
     
  23. Winnie2005

    Winnie2005 frei

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich nenne meine se nach wie vor beim vornamen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden