1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windel zu WC

Sind Sie auf der Suche nach neuen Babyartikeln, schöner Babykleidung oder benötigen Sie eine Babyausstattung? Stellen Sie Ihre Fragen hier in diesem Forum und erhalten Sie Ratschläge, Tipps und Ideen von anderen Eltern zu diesem Thema, z.B. zu Spielzeug, Kleidung, Babyzimmer, Shops, Gratisproben, Marken und Preisvergleiche.

Dieses Thema im Forum "Babyartikel, Babykleidung und Babyausstattung" wurde erstellt von Mamacati, 26 April 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Mamacati

    Mamacati Guest

    Hallo, da meine Eltern meine Tochter gern auf den Topf sehen möchten, ich das aber noch nicht will, beschäftigt mich das gerade. Ich möchte gern so einen WC-aufsatz benutzen für sie und kein Töpfchen. Ab welchem Alter kann ich se da raufsetzen? Nicht dass ich es probier wenn sie 16 Monate alt ist und dann ist das Loch noch zu groß. :schiel

    Lg
     


  2. liebemama2006

    liebemama2006 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2008
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    402450713
    huhu!!!!


    mhhhh so genau kann ich das nicht sagen

    meine grosse geht schon aufs klo seit sie zwei ist. aber ohne den aufsatz, der verstaubt grade etwas.
    sie fand den aufsatz nicht toll und fand ihn auch nicht sehr bequem.
    weil er doch hin und wieder weg rutschte.

    unsere kleine ist seit 2 wochen windelfrei und geht lieber 5 mal zu viel als einmal zu wenig. sollte etwas daneben gehen ist es ihr sehr unangenehm und peinlich, was man ihr auch gleich ansieht.


    auch töpfen haben wir versucht doch das war mal gar nichts für meine ladys.



    vielleicht einfach mal testen ob sie den aufsatz *aktzeptiert*
    oder ob er ihr gar nicht gefällt.

    bei unserer kleinen hilft das einfache festhalten....und toil. papier geben.

    sie hat den aufsatz nur gesehen und fand ihn blöd :)

    und seit dem wir das probiert haben geht unsere kleine auch ohne uns aufs klo und ruft nur wenn sie toil.papier braucht
    oder hilfe wenn sie gross gemacht hat.


    einfach mal ausprobieren.

    drück euch die daumen


    liebe grüsse
    ramona
     


  3. Retina

    Retina Guest

    Ich glaube, vor dem 18. Monat etwa hat das mit dem auf Toilette gehen bei den meisten Kindern eh noch keinen Zweck, weil sie ihren Schließmuskel noch nicht willentlich beeinflussen können. Ab da an sind die meisten Aufsätze aber dann geeignet.
     
  4. lilly7022

    lilly7022 Ich wohne hier

    Registriert seit:
    16 November 2003
    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Ich würde auch noch ein bißchen warten. Das funktioniert noch nicht. Und dann beides ausporbieren; Topf und Sitz. Ich denke, kleine Kinder finden Töpfchen bequemer, da haben sie beide Beine fest am Boden und sitzen recht entspannt (es dauert ja meistens auch) und sie können das notfalls alleine bedienen.

    Auf Toilette gehen sie dann früher oder später sowieso von allein. Wir hatten dann einen "total coolen" Treppensitz, der übergangsweise benutzt wurde. Bei den normalen Kindersitzen sollte man übrigens auf ausreichenden Spritzschutz achten! ;D
     
  5. PapaBernd

    PapaBernd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    meiner Erfahrung nach kann man das nicht bloß vom Alter ausmachen, ab wann das Kind bereit ist aufs Töpchen oder WC-Aufsatz zu gehen. Viel mehr spielt die Eintwicklung des Kindes und die Bereitschaft es auch nutzen zu wollen/können eine Rolle. In unserer Famile war da jedes Kind unterschiedlich, da wir es auch bei jedem etwas anders angegangen sind. Meines Erachtens ist es am sinnvollsten für das Kind, von Windeln direkt auf Wc-Aufsatz umzusteigen, ohne dass es sich zwischenzeitlich noch zusätzlich an das Töpfchen gewöhnen musss. Oder man entscheidet sich doch vieleicht zu einer Kombination aus beidem. Sehen auch schnuckelig aus und dem Kind wirds Spass machen es zu nutzen:) lg
     
  6. PapaBernd

    PapaBernd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4 Januar 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hier *******************************************************************[/url] so etwas hatte ich mir darunter vorgestellt. Mein jüngster Neffe hat auch ein ähnliches, weiß jetzt nur grade nicht ab wann er es auch genutzt hatte.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Januar 2018
  7. ChiaraHerbst

    ChiaraHerbst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Oktober 2017
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ist zwar schon ein sehr alter Beitrag, aber wir haben auch einen WC-Aufsatz, den man auch als Töpfchen benutzen kann. So kann das Kind selbst entscheiden, was es gerne machen würde.
     

Diese Seite empfehlen