Habt ihr selbst schon ein Buch veröffentlicht - Erfahrungen?

kaffeetasse

Mitglied
Hallo zusammen, mein Mann hat Hobbymäßig ein Buch geschrieben, das er gerne verlegen lassen würde. Nun ist es so, dass er nicht wirklich Ahnung von dem ganzen Prozedere hat, ist irgendwie eh klar, er war vorher noch nie in dieser Situation. Er hat einen Stadtführer geschrieben, der einige ungewöhnliche Details über Sehenswürdigkeiten enthält und zudem hat er eine Art Rätselralley ins Buch eingearbeitet, also schon mal recht speziell und dadurch womöglich auch interessant. Eventuell kann mir wer weiterhelfen, wie mein Mann da weiter vorgehen könnte, um mit einem Verlag zusammenzuarbeiten. Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht? Danke schon mal für Tipps.
 

EmiliaB

Neues Mitglied
Also normalerweise schickt man das Manuskript an einen Verlag und wartet ab, was die dazu sagen.
In dem Fall würde ich mir einen Verlag aus der Region suchen, mit Bezug zur Stadt. Eventuell wäre es sogar etwas was man direkt mit der Stadt besprechen könnte. Vielleicht hat die Stadt Interesse daran das Buch zu verlegen bzw. haben die sicher einen Verlag an der Hand.
Durch den Bezug zur Stadt/Region ist man da ziemlich eingeschränkt.
 

kaffeetasse

Mitglied
okay, danke für die erklärung. ich gebe das mal so weiter. also dann soll er mal was abschicken und warten? meldet sich dann recht rasch jemand zurück? okay, also hat er dann auch nicht so viele möglichkeiten, was das verlagswesen betrifft... wusste gar nicht, dass städte auch mit einem verlag in verbindung stehen. ich sag ihm, er soll sich mal mit der gemeinde in verbingung setzen, eventuell haben die tatsächlich einen tipp, wie es weitergehen kann.
 

EmiliaB

Neues Mitglied
Ja, so läuft das normalerwiese ab. Manuskript einschicken und warten, warten, warten,.... Da meldet sich manchmal gar keiner:) Also das kann schon etwas länger dauern. Viele Menschen schicken ihr Manuskript ein und die Verlage stoßen halt auch an ihre Grenzen was sie durchgehen können und was nicht. Ich würd mal einige Verlage aus der Region in Betracht ziehen, dort das Manuskript hinschicken und warten. Die Wartezeit solltet ihr dann nach Alternativen prüfen. Man könnte auch im Selbstverlag veröffentlichen oder man geht zu Verlagen wie dem Novum Verlag. Dann würde ich noch mit der Stadt reden. Die werden keinen Verlag haben, aber die Stadt druckt ja auch Sachen bzw. veröffentlicht was. Eventuell hat die Stadt Interesse und es kommt zu einer Kooperation. Dann wäre es leichter. Eventuell legt man dann bei einem Verlag aus der Region ein gutes Wort ein.
 
Oben