Femidom

Femidom: Kondom für die Frau und Schwangerschaftsverhütung


Die letzten Themen im Forum
» Werbung Ausgefallene Geschenkideen - gestartet: 10.01.2013 11:57 Antworten: 5, letzte: 29.07.2013 22:18
» Sucht ihr günstige Babymode? - gestartet: 06.01.2004 13:22 Antworten: 15, letzte: 03.07.2013 15:37
» Ring frei! Schwanger mit 40+ - gestartet: 10.09.2012 17:53 Antworten: 24, letzte: 02.07.2013 18:37
» Bilder von Jill Viktoria - gestartet: 16.08.2004 19:41 Antworten: 105, letzte: 01.07.2013 16:02
» Marie und Leon - gestartet: 18.08.2006 12:13 Antworten: 31, letzte: 01.07.2013 15:58

Eltern-Forum

Femidom

Ein Femidom ist im Gegensatz zum Kondom für Männer sozusagen ein Kondom für die Frau. Das Femidom schützt, genau wie das Kondom, vor ungewollten Schwangerschaften und darüber hinaus vor sexuell übertragbaren Krankheiten, wie AIDS oder Tripper. Ein Femidom besteht aus einer Kunststoffhülle, wobei sich an jedem Ende ein flexibler Ring befindet. Um das Femidom zu verwenden, wird es in die Scheide der Frau eingeführt, ein Ring am Muttermund postiert und der andere Ring über die äußeren Schamlippen gestülpt. Damit ist der Muttermund vor dem Eindringen der männlichen Spermien geschützt. Femidome sind spontan anzuwenden, bestehen aus Polyurethan und sind somit auch für diejenigen verwendbar, die unter einer Latexallergie leiden. Das Femidom kann nur bei korrekter Anwendung sicher verhüten.

 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Femidom machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Falloposkopie | Fehlgeburt | Feinmotorik | Femidom | Fetales Alkoholsyndrom, Alkoholembryopathie | Fetal Distress | Fetoskopie | Fetus, Fötus | Feuermal | Fieber | Fieberkrampf | Follikel | Follikelstimulierendes Hormon (FSH) | Folsäure | Fontanellen | Forceps | Fremdeln | Fruchtbare Tage | Fruchtbarkeit | Fruchtbarkeitsbehandlung | Fruchtblase | Fruchtwasser | Fruchtwasserpunktion | Fruchtwasserspiegelung | Frühgeborenes, Frühgeburt | Frühschwangerschaft | Frühwehen | Frühwochenbett | FSH


=