Migräne

Migräne - Kopfschmerzen und Migräne Behandlung


Die letzten Themen im Forum
» Werbung Ausgefallene Geschenkideen - gestartet: 10.01.2013 11:57 Antworten: 5, letzte: 29.07.2013 22:18
» Sucht ihr günstige Babymode? - gestartet: 06.01.2004 13:22 Antworten: 15, letzte: 03.07.2013 15:37
» Ring frei! Schwanger mit 40+ - gestartet: 10.09.2012 17:53 Antworten: 24, letzte: 02.07.2013 18:37
» Bilder von Jill Viktoria - gestartet: 16.08.2004 19:41 Antworten: 105, letzte: 01.07.2013 16:02
» Marie und Leon - gestartet: 18.08.2006 12:13 Antworten: 31, letzte: 01.07.2013 15:58

Eltern-Forum

Migräne

Als Migräne wird eine Erkrankung bezeichnet, bei der ein halbseitiger, pulsierender Kopfschmerz auftritt. Neben diesen unangenehmen Kopfschmerzen kommen bei heftiger Migräne häufig Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Lichtempfindlichkeit sowie rigorose Abwehr gegen Lärm hinzu. Darüber hinaus kann es zu neurologischen Ausfällen und visuellen Symptomen kommen. Als mögliche Auslöser für Migräne gelten bestimmte Nahrungsmittel, Stress, Schlafmangel oder hormonelle Einflüsse. Die Diagnose erfolgt in der Regel durch die Erhebung der Anamnese. Um möglichst andere Ursachen auszuschließen, werden häufig Elektroenzephalogramm (EEG), Computertomografie (CT) und/oder Magnetresonanztomografie (MRT) eingesetzt. Die Therapie beinhaltet nicht-medikamentöse Verfahren sowie die Behandlung mit Medikamenten, um einerseits den Anfall zu behandeln und andererseits zur Verhinderung weiterer Migräneanfälle eine Intervalltherapie anzuwenden. Bei vielen Frauen bessern sich die Migräneattacken in der Schwangerschaft oder bleiben sogar ganz aus. Dieser positive Effekt zeigt sich besonders in den letzten beiden Schwangerschaftsdritteln. Nach der Geburt des Kindes kehrt die Migräne leider oftmals wieder zurück. Tritt die Migräne in der Schwangerschaft auf, sollte sich die werdende Mutter in ein abgedunkeltes Zimmer zurückziehen, Kompressen auflegen und versuchen, etwas zu schlafen. Besserung können auch sanfte Massagen, Akupunktur, Lymphdrainagen oder Entspannungsübungen bringen. Medikamente sollten möglichst nicht verabreicht werden. Ansonsten gilt auch hier: Müssen Medikamente während der Schwangerschaft eingenommen werden, sollte dies nur in Absprache mit dem behandelnden Arzt geschehen.

 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Migräne machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Magnesium | Magnesiumsulfat | Mandelentzündung, Tonsillaris | Mandelentzündung, akute (Tonsillitis acuta) | Mandelentzündung, chronische (Tonsillitis chronica) | Mandeln, Gaumenmandeln, Tonsilla palatina | Mangelerkrankung | Marasmus, Protein-Energie-Mangelsyndrom | Mastitis, Brustentzündung, Mastitis puerperalis, Mastitis non-puerperalis, Mastitis neonatorum | Masern | Medizinische Indikation | Mekonium, Kindspech | Mehrfachschwangerschaft | Meningitis, Hirnhautentzündung, Entzündung der Hirnhäute, Gehirnhautentzündung | Menstruation, Menstruationszyklus | Mikrochirurgische Epididymale Spermienaspiration, MESA | Migräne | Mikrochirurgie, mikrochirurgische Eingriffe | Mikropille | Milcheinschuss | Milchpumpe, Milchpumpen, Milch abpumpen, Muttermilch abpumpen | Milchflussreflex, Milchspenderreflex | Milchstau | Milchschorf, Seborrhoische Dermatitis, Crusta Lactea, Seborrhoisches Ekzem, Dermatitis seborrhoides infantum | Milchzähne | Milien, Baby-Akne, Hautgrieß | Mineralien | Minipille | Misgav Ladach Methode | MMR Impfung | Mongolenfleck | Mononukleose, Pfeiffersches Drüsenfieber | Mukoviszidose, Zystische Fibrose | Multiple Sklerose (MS) | Mumps, Ziegenpeter | Muskeldystrophie | Mutterflecken, Chloasma uterinum, Chloasma gravidarum | Mutterkuchen, Plazenta | Muttermal, Leberflecken, Nävi | Muttermilch | Muttermund | Muttermundverschluss, Cerclage | Mutterpass | Mutterschaftsgeld | Mutterschaftsrichtlinien | Mutterschaftsurlaub, Elternzeit | Mutterschutz | Mutterschutzfristen | Mutterschutzgesetz | Mykose, Pilzerkrankung, Pilzinfektion | Myom | Myometrium


=