Amy Winehouse ist todkrank

Was passiert in Deutschland, Europa und der Welt? Hier ist Platz für aktuelle Themen. Was Euch beschäftigt und interessiert an Neuigkeiten aus Gesellschaft, Politik und Zeitgeschehen kann hier diskutiert und debattiert werden!

Dieses Thema im Forum "AKTUELLES: Stories, News, Gesellschaft" wurde erstellt von Ilona, 23 Juni 2008.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Hier geht es weiter

    Hmm ich weis nciht was ich davon halten soll.
     


  2. Devine

    Devine Glückliche Mama

    Registriert seit:
    11 August 2007
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich finde es einfach nur traurig,dass sich ein junger Mensch mit 24 Jahren schon so kaputt macht und es ist schade,denn sie hat wirklich eine tolle Stimme und ist sehr talentiert...
    Das jemand mit einer Vorbildfunktion sich so gehen lässt kann ich persönlich nicht verstehen,aber es ist ja leider kein Einzelfall,nur das man es bei verschiedenen anderen nicht so extrem mitbekommt...
     


  3. knöllchen

    knöllchen träumerin***

    Registriert seit:
    22 August 2007
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Vorbildfunktion hin oder her, sie ist auch nur ein Mensch mit Schwächen und Stärken...
     
  4. User3

    User3 Guest

    So hart es klingen mag, mir fällt dazu nur eins ein:
    Kein Wunder bei dem Lebenswandel... :shake
     
  5. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Devine ja traurig stimmt gerade für dei Angehörigen die ihr immer und immer wieder helfen wollten.

    Ansonsten hält sich mein Mitleid in grenzen. Man weis was Drogen einen Menschen antun können. Das weis auch sie. ich hoffe nur auch in ihrer Funktion als Vorbild, das sie nun endlich die Finger davon lässt.
     
  6. NicoleM

    NicoleM Guest

    Wenn man süchtig ist, kann man nicht einfach so die Finger davon lassen.
    Selbst wenn man es irgendwie will.

    Das die Medien sie nicht in Ruhe lasesn können, macht es bestimmt nicht
    besser.
     
  7. Frank2007

    Frank2007 Systemlord

    Registriert seit:
    17 August 2007
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    413127423
    Wirklich schade um die schöne stimme.
    Wie kann man sich nur so kaputt machen.
    :shake
     
  8. Rika

    Rika Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Februar 2006
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich denke man brauch ziemlich lange um sich von Drogen wieder befreien zu können... wenn man es schafft.
    Schade für die junge Frau wenn sie es nicht schafft, aber es war auch ihre Entscheidung.
    Traurig auf jeden Fall für ihre Familie.
    Ich wünsche ihr dass sie es doch noch schaft.
     
  9. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  10. Akira

    Akira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    ICQ:
    0
    Ich habe da ehrlich gesagt kein Mitleid. Einerseits aus dem Grunde, weil jeder Mensch früh genug beigebracht bekommt, was Drogen, Alkohol, Rauchen usw. anrichten können, andererseits, weil ich ihre Musik absolut nicht mag und immer froh bin, nichts von der hören zu müssen... :verleg

    Traurig eher für die Angehörigen, die nichts dagegen tun können (nicht jeder hört auf den klugen Rat von Mama und Papa, mal so als blödes Beispiel).

    Ich wage zu bezweifeln, dass sie ihr Leben jetzt in den Griff bekommt :shake
     
  11. User 5

    User 5 Guest

    Diese Frau ist für mich persönlich ein rotes Tuch.

    Ein derartiger Lebenswandel und das auch noch mehr oder weniger öffentlich.

    Ein gutes Vorbild für ihre Fans :shake
     
  12. UserE

    UserE Guest

    Ich mag ihre Musik sehr und finde es schade, dass sie so respektlos mit sich selbst umgeht. Aber wie viele andere auch ist sie Opfer ihres Ruhmes und kann eben mit ihrer Berühmtheit nicht umgehen. Schade...
     
  13. User4

    User4 Guest

    Klassischer Fall von "selber Schuld".
    Sie müsste doch wissen, was Drogen in einem anrichten. Und wenn sie schon im Vorfeld wissend dieses Risiko eingeht, tja...
     
  14. kukulux

    kukulux Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2007
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    tja, ich liebe ihre stimme und art von musik. sonst eher metal!

    aber, ich wünsche ihr, das sie die kurve bekommt und es letztenendes doch noch hinbekommt. ich finde eine paris hilton viel schlimmer. die kifft und kokst und kommt dabei gut weg. da ist es doch besser jemanden wie amy zu sehen. jemanden der fällt und entweder aufsteht oder wo man sieht, was daraus entstehen kann, wenn man sichnciht kontrollieren kann.

    tja, ich denke sie ist von sich selber erschrocken und ihrem ausmaß. da habe ich mir seit längerem mal gedanken drüber gemacht. diese sucht sagt ja schon aus, das sie etwas sucht und darin wohl findet. ein kurzzeitiges wohlgefühl, was sie ständig zu wiederholen scheint. was nicht bestandteil ihres lebens ist. sie ist auf ihrem freund hängen geblieben der ihr leider auch keine hilfe ist. denn sie sucht selber ist nciht ansteckend. es gitb leute die ja auch abspringen können. sie schafft es vielleicht nur so. die medien werden es schon schaffen sie weite rrunter zu ziehen. denn ist der uf erst ruiniert ...

    ich wünsche ihr dass sie die kurve bekommt, bevor sie zu sehr kaputt ist :heul2
     
  15. Akira

    Akira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Oktober 2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    ICQ:
    0
    Tsssss, was kam eben im TV? "Frau Winehouse im Krankenhaus und schon wieder die Kippe im Hals" :shake

    Manche Leute lernen nie... Aber wie wurde schon geschrieben: Klassischer Fall von "selber schuld".
     
  16. kukulux

    kukulux Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Oktober 2007
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    manche menschen neigen echt dazu noch nachzutreten wenn es einem gutsituierten menschen mal schlecht geht :pfeif
    stelle ich jetzt mal so fest oder bestenfalls immer wieder ...

    oder eben nur dem nachbarn :shake
    selber schuld das er aids hat, warum kann er sich nicht im zaum halten!
    selber schuld dass er an einer überdosis gestroben ist, warum nimmt er das zeug auch ...
    selber schuld das er querschnittsgelähmt ist, warum hat er was gesoffen und ist auto gefahren ...

    alles süchte!
    selber schuld, das das haus unter den hammer kommt. warum können die nicht mit geld umgehen diese jungen dummen dinger, aber wollen alles haben und wenns auf deckel ist, rechnen nicht damit, das mal was passieren kann :ausheck

    es ist nicht einfach, wenn man im sumpf steckt, aber das wissen die die dann schreiben selber schuld besser. waren dann wohl selber mal damit konfrontiert :aetsch
    und ob die medien das alles so korrekt rüberreichen ist auch noch fraglich :baeh:
    aber drüber aufregen ist gut, mache ich ja gerade über die aussagen auch. sind wohl meine hormone :anbet
     
  17. Strubel

    Strubel Guest

    ich finde auch. irgendwann musste es so kommen!!
     
  18. NicoleM

    NicoleM Guest

    Ich kann diese eher ignoranten "selbst-Schuld-Meinungen" auch nicht mehr wirklich lesen.
    Vielleicht einfach mal ein wenig über den Tellerrand schauen? Perspektive verändern ist nicht
    leicht - aber vielleicht mal angebracht. Im Übrigen höre ich Menschen selten ebenso sprechen,
    wenn es um die Alkohlsucht geht. Das ist immer schwer - und verständlich, weil es ja lockt.

    Ich meins nicht böse - aber über eine Sucht kann man nicht selbst entscheiden -
    und dieses Verurteilen ist nicht nur falsch - sondern auch sehr verletztend für
    alle - die sich selbst irgendwie darin sehen können.
     
  19. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Ich bin der Meinung man hat auch bei einer Sucht die Wahl.
    Zuerst ob man damit überhaupt anfängt oder nicht.
    Ich bin raucherin und weis, das es eine Sucht ist. ich weis, das ich damals die Wahl hatte ob ich meiner erste Zigarette rauche oder nicht.
    Genauso ist es jedesmal meine Entscheidung ob ich mir Zigaretten kaufe und dann auch rauche. klar daher weis ich auch, was passiert wenn ich nicht rauche aber ich sage da dann halt auch von mir selbst ich bin nicht willensstark genug um wirklich aufzuhören.
    Aber ich habe immer die Wahl.
     
  20. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  21. UserE

    UserE Guest

    Ein Süchtiger hat keine Wahl!!!!

    Jemand der süchtig ist, kann nicht ohne weiteres aufhören, er hat nicht die Wahl, sich jetzt Ziggis zu kaufen oder nicht, er ist süchtig!!! Wenn er eine WAhl hätte, wäre er nicht süchtig!

    Habt ihr Menschen mit richtigen Suchtproblemen in eurem näheren Umfeld? Ich habe es erlebt und Menschen, die süchtig sind, haben sich das nciht ausgesucht!
    Da drehen sich die GEdanken nur um die nächste Zigarette, den nächsten SChluck Alkohol. Diese Menschen können nicht so rational denken, und sind sich bewusst, dass sie sich kaputt machen.

    Und für alle, die für klassischer Fall von selbst schuld sind, hier mal ein sehr informativer Beitrag bei wiki: Missbrauch und Abhängigkeit

    Ich kann bei so viel Stammtischgelaber echt nur den Kopf schütteln :shake
     
  22. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    @sassenach
    Du hast damit recht, daß es alleine nur sehr schwer oder gar nicht möglich ist, davon weg zu kommen- ABER:
    Bevor man den ersten Schluck Alkohol trinkt, hat man eben schon die Wahl. So wie Ilona schon schrieb, man kann es dann tun oder sein lassen.
     
  23. UserE

    UserE Guest

    Sucht kommt schleichend und ist nicht absehbar.

    Klar hat jeder eine Wahl, aber denkst du daran, dass du abhängig werden könntest, wenn du ein Glas Sekt trinkst?

    Ich finde das viel zu kurzsichtig.. Sorry...
     
  24. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  25. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Natürlich ist Sucht absehbar! Beim ersten Mal....der ersten Ziggi, dem ersten Schluck Alkohol, der ersten Line.... Und jederweiss das....JEDER hat die Wahl!!!

    Ich bin auch Ex-Raucherin, trinke ab und an Alk und hab auch schon ganz andere Sachen probiert.....aber immer mit Bewusstsein und Kontrolle. Und das hat anfangs erst mal jeder.

    Klar, wenn man drin hängt, ist es fast schon zu spät, dann kann man vierlleicht nicht einfach aufhören....aber den Weg dahin ist noch jeder selber gegangen!

    Ob man die Person mag oder nicht, die Musik leiden kann oder nicht....diese Frau hat irgendwann falsche Entscheidungen getroffen, jetzt muss sie es ausbaden. Wie jeder nicht-prominente Suchtkranke auch!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden