Huhu...bin uralt :)

Ist Ihr Baby schon da? Sind Sie schwanger oder planen Sie ein Baby? Hier können Sie sich mit anderen Müttern über 40 (und allen jüngeren ;-))austauschen. Alles zum Thema Spätschwangerschaft im Forum Schwangerschaft. Stichworte: Periode, Bauch, Zyklus, Schwangerschaftswoche (SSW).

Dieses Thema im Forum "Spätschwangerschaft - mit über 40 noch schwanger?" wurde erstellt von Icke, 21 April 2010.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Icke

    Icke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo ihr!

    War heute morgen wieder beim FA. Diesmal konnte man mehr auf dem Ultraschall sehen :) Bin jetzt in der 10. SSW....am 16.12. ist Termin. :applausn
    Habe heute auch meinen Mutterpaß bekommen.....soweit ist alles in Ordnung, aber ich wurde auf diverse Untersuchungen aufmerksam gemacht. Als über 35jährige zählt man ja zu den Risikoschwangeren....und da wurde mir das Frühscreening ans Herz gelegt. Eigentlich dachte ich...ja mach ich auf jeden Fall....aber jetzt fällt mir die Entscheidung doch nicht so leicht.

    Habt ihr da Erfahrungen gemacht? Wie steht ihr dazu?

    Danke und LG
    Tanja
     
  2. Icke

    Icke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo ihr,

    leider hab ich mein kleines Würmchen vor 2 Wochen verloren. :( Ich hatte ganz leichte Blutungen...also eher eine leichte Schmierblutung am 18.5....am 19.5. bin ich dann zum FA....das Ultraschall zeigte keine Herztöne mehr an. In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag hatte ich dann dolle Schmerzen und es ist passiert...am Freitag musste ich dann noch ins KH.

    Ich bin so unendlich traurig. Klar steht das große WARUM im Raum....hab ich was falsch gemacht etc.

    Ich fühle eine große Leere und wünsche mir so sehr ein Baby. Meine FA meinte wir sollten 3 Monate warten, da sonst die Gefahr einer erneuten Fehlgeburt zu groß ist...die Frauenärztin im KH sagte mir aber, daß dieses Warten veraltet sei...wenn man sich gut fühlt, sollte man gleich weiter üben....vielleicht noch die erste Monatsregel abwarten, aber länger bräuchte man nicht zu warten....

    Mh...auf wen höre ich nun. Noch sind die 'Wunden' ja frisch...aber ich hoffe, daß sich bald alles wieder auf 'normal' einstellt und dann würde ich gerne gleich wieder probieren.......eine Restangst bleibt natürlich.....

    Traurige Grüße
    Tanja
     
  3. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wegen dem warten eine freundin von mir hat auch gleich nach der fehlgeburt weiter gemacht und sie ist schwanger geworden, nur musst du damit rechnen das es bei dir vieleicht etwas länger dauert aber du kannst es ruhig versuchen, wenn es klappt dann klappt es, aber es soll nicht ein ersatzbaby werden für das nicht geborene würmchen. behalte den kleinen wurm in erinnerung, versuch das zu verarbeiten, den meinchmal hindert auch ne trauer schwanger zu werden so ne art wie ne blokade.
    viel glück und viel erfolg.
     
  4. marylou66

    marylou66 marylou66

    Registriert seit:
    4 Februar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Tanja,
    ich kann gut verstehen wie du dich fühlst :troest :troest.Ich hatte im Juli 2008 ebenfalls eine Ausschabung nach einer Bauchhöhlenschwangerschaft.Ich hatte mich auch so sehr auf das Baby gefreut :crying.Meine Ärztin hat mir auch geraten mit einer erneuten Schwangerschaft 3. Monate zu warten.Weil nach einer Ausschabung die Gebärmutterschleimhaut sehr dünn ist und ein befruchtetes Ei sich dann schlechter einnisten könnte.Ich hatte diesen Rat dann auch befolgt.Bin aber seitdem leider auch nicht mehr schwanger geworden :shake.Ich wünsche dir viel Kraft das erlebte zu verarbeiten.Trotzdem einen schönen Abend. :bye:
    lg marylou66
     
  5. Lilli4484

    Lilli4484 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Hallo,

    Ich bin zwar keine der Mamis, die eine Spätschwangerschaft haben, aber ich möchte gerne etwas dazu loswerden.

    Meine eigene Mutter hatte damals in Russland mit mir und meinen beiden Geschwistern jedesmal eine Kaiserschnittgeburt, und nach 3 Kaiserschnitten werden in Russland die Eileitern durchtrennt.

    Sie war 24, als ihr jüngstes Kind zur Welt kam, und hatte da schon einen schweren Schicksalsschlag hinter sich (als 22jährige Witwe geworden mit 2 Kindern).

    Sie hat sich mit meinem Stiefpapa sehnlichst noch weitere Kinder gewünscht, aber durch die vorangegangenen Entbindungen war das nicht mehr möglich. Mit 27 kam sie dann nach Deutschland, aber sie war schon so verzweifelt, dass sie sogar Kinder adoptieren wollte.

    Meine Mutter redet immer noch oft davon, dass sie eigentlich mehr Kinder haben wollte, aber es hat nicht sollen sein.

    Also wenn bei euch im Körper alles in Ordnung ist und ihr auch nur die kleinste Chance habt, noch ein Baby zu bekommen, dann zögert nicht und fangt an zu "üben". Wenn ihr das nicht macht und es dann zu spät ist, werdet ihr es immer bereuen... Meine Mutter würde alles drum geben, selbst jetzt, mit 47, noch mal Mama zu werden...
     
  6. Madlen

    Madlen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    :baeh:
     
  7. Icke

    Icke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    ? ?(
     
  8. Madlen

    Madlen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo habe lange nichts von mir hören lassen :baeh:
    um so mehr bin ich sehr erschrocken als ich gelesen habe das Tanja ihr kleines Pünktchen verloren hat.Es tut mir sehr leid für sie :traene :traene :traene
    Ich selber habe mein erstes Kind auf die gleiche Art verloren.Damals war ich gerade mal18 Jahre.Ich werde bis heute nicht den Schmerz vergessen, als der Arzt mir beim Ultraschall sagte das keine Herztöne mehr da sind. :shake

    Aber nun zu meiner guten Nachricht :banane:

    Wie ihr ja schon verfolgen konntet war ich ja die Mutter voller Zweifel ?(
    Ich habe die Pille ende Mai abgesetzt, nach dem ich mir viele Gedanken gemacht habe und bei meiner neuen Frauenärztin gewesen bin.
    Die mir dann auch sagte, dass. das mit dem Schwanger werden in meinem Alter nicht so ganz einfach wäre und es bis zu einem Jahr dauern kann.

    Von wegen!!!! Meine Regelblutung istl gleich im selben Monat ausgefallen und am Mittwoch habe ich dann ein Schwangerschaftstest aus der Apotheke gemacht.

    Positiv :preg
    Wir konnten es gar nicht glauben...Ich war nun noch nicht beim Arzt.
    Meine größte Angst ist es wie Tanja zu verlieren.

    Meine größte Sorge wie sage ich es der Familie, Freunden und vorallem meinen Chef????
    Ich werde mir da noch ein wenig Zeit lassen.
    Im Moment bin ich sehr aufgeregt und kann es selber noch nicht realisieren.
     
  9. Madlen

    Madlen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Ganz besonders liebe Grüße an Tanja und alles Gute:
    :bye: :bye: :bye:
    Eure Madlen
     
  10. Icke

    Icke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19 April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Madlen und hallo an alle!

    Glückwunsch Madlen...die Hauptsache ist doch, daß ihr euch ersteinmal freut....schön, daß es so schnell bei euch geklappt hat. Mach Dir nicht zu viele Gedanken...ich weiß, dass ist einfacher gesagt wie getan...aber genieße einfach erstmal das neue Leben in Dir.
    Wann haste denn den Termin beim FA? Wenn Du dann das erstemal das neue Leben auf'm Bildschirm siehst, wirst du nur noch strahlen.

    Nimm' Dir so viel Zeit wie Du es für richtig hälst, bevor Du es den anderen sagst. Ich wollte ja auch erstmal die 3 Monate abwarten bevor ich es meiner Cheffin sage...aber na ja.

    Immer positiv denken....das wird schon....geniesse es und pass gut auf euch auf. ;-)

    Wir üben auch schon wieder. :gap Habe meine erste Periode nach der Fehlgeburt am 24.6. bekommen....und wir wollten einfach nicht warten. So ist ja auch alles ok. Leider muss mein Freund zur Zeit in der Woche außerhalb arbeiten, d.h. uns bleiben nur die Wochenenden zum üben....was ja die Chancen erheblich mindern....bin da echt traurig drüber...aber so ist das nun mal. Wir hoffen einfach, daß es nochmal klappt.

    Vergessen werde ich Pünktchen natürlich nie...und ersetzen kann und will ich es auch nicht....aber es geht mir schon wieder ganz gut. Klar ab und an kommt alles wieder hoch und ich muß weinen...aber auch das ist doch bestimmt normal. Ich hoffe, daß ich Euch bald wieder von einer erneuten Schwangerschaft erzählen kann.

    Und Madlen..alles alles Gute für Dich...und halt uns auf dem Laufenden. ;-)

    LG
    Tanja
     
  11. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    icke das häufige üben das fürt nicht zu ne schnelle schwngerschaft, ich hab gelesen um so weniger um so großer die chance, wir haben es halt so gemacht.
    2tage vor der früchbarkeitbegin und dann 2 tagevor dem eisprung. also immer 2 tage abstand und tada wir waren schwanger.nun hab ich eine tochter.
    wir haben de ersten 2 monate drchgehend versucht nix klappte trennen kullerten und dann hab ich mich in einem forum durchgelesen alles über die schwangerschaft da kann man auch sich den eisprung errechnen. aber da meine unregelmässig waren musste ich es selbst errechnen wann ich ungefähr mein eisprung hatte.
    wegen der seite fals du die nicht kennst und wissen willst kannste mich anschreiben, ich will hier keine werbung machen.
    ganz viele glück an euch tanja
    lbg anna
     
  12. Madlen

    Madlen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27 April 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Tanja!
    gern halte ich dich weiter auf den laufende... :zwinker:

    Meinen ersten Frauenarzttermin habe ich am 21.07 bin schon ganz aufgeregt und eigendlich dauert es mir viel zu lange.
    Seit mir bewusst ist das ich Schwanger bin, beschäftige ich mich sehr viel damit und kann an fast gar nichts anderes denken. :preg
    Schön ist es das ich mich hier mit anderen austauschen kann, denn die Freunde und Familie ahnt ja noch nichts von unseren großen Glück. :geb7
    Mal schaun wie mein großer Sohn reagiert????????????vERMUTE ER IST NICHT GERADE BEGEISTERT DAS SEINE "ALTE MUTTER" NACHWUCHS ERWARTET:
    Er ist 19 Jahre. :wow

    Ich hoffe sehr das es bald bei dir klappt und wir uns zusammen über das Fänomän
    Schwangerschaft austauschen können.
    Ich hätte mir nicht vorstellen können das es bei mir so schnell klappt, zu mal wir so wie du kaum Zeit finden für das gemeinsame üben, da mein Mann viel arbeitet und auch manchmal länger nicht zu Hause ist. ;-)
    Von mir ein kleiner Tip geh optimistisch an die Sache ran und lass dich nicht verrückt machen.
    Habe mir heute Folsäure in der Apotheke geholt, soll ja wichtig sein in den ersten Wochen. :preg
    Weiter habe ich gelesen das Koffein das Frühgeburtenrisiko erhöht ???
    Wo ich doch eine Kaffeetante bin. :nanana :nanana ?( ?( ?(
    Was bei mir zutrifft ist das ich doch ziemlich müde und antriebslos bin, hoffe das gibt sich bald wieder. :D :D
    Freue mich auch von dir zu hören und drücke weiterhin alle Daumen.

    :sonne :sonneGrüße an alle
     
  13. marylou66

    marylou66 marylou66

    Registriert seit:
    4 Februar 2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Madlen,herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.Freut mich das es bei dir so schnell geklappt hat.Genies die Zeit.Hallo Icke.Ich wünsch dir das es bei dir auch bald wieder klappt.Immer weiter probieren.Die Hoffnung stirbt zu letzt.Schönen Abend an alle.
    lg marylou66
     
  14. Gerhard S.

    Gerhard S. fast-Alles-Versteher

    Registriert seit:
    12 Juli 2009
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Der Alterungsprozess der menschlichen Zellen lässt sich bei Frauen und Männern nicht aufhalten.

    Es ist einfach einfach das Wunder der Natur, daß aber Frauen & Männer (älteren Jahrgangs) zusammen absolut frische, neue Zellen hervorbringen können.

    Wünsche immer alles Gute für die SS. :druecker :sonne
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden