Apathie beim Baby

Apathie beim Baby


Die letzten Themen im Forum


Eltern-Forum

Apathie beim Baby

Als Apathie wird die fehlende Reaktion auf äußere Reize mit einer damit verbundenen Teilnahmslosigkeit bezeichnet. Gerade bei Babys ist die Apathie ein ernst zu nehmendes Anzeichen für eine gravierende Störung und bedarf ärztlicher Versorgung. So können sich hinter einer Apathie beim Baby verschiedene Symptome für schwere Erkrankungen verbergen. Deshalb sollten die Anzeichen für eine Apathie in jedem Fall beachtet werden. Ist das Baby normalerweise aktiv und verhält es sich jetzt schlapp und teilnahmslos, können dies Anzeichen für eine Apathie sein. Auch fehlender Blickkontakt und sehr kurze Wachperioden können auf eine Apathie hindeuten. Im Zweifelsfall ist das Baby sofort einem Arzt vorzustellen und die Symptome zu schildern.

Verwandte Begriffe: Apathie beim Baby

 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Apathie beim Baby machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Abnabelung | Abort | Abrasio | Adoption | Allergie | Alkoholembryopathie, Fetales Alkoholsyndrom | Alpha-Fetoprotein (AFP) | Ambulante Geburt | Amniozentese | Anenzephalie | Angina Tonsillaris, Mandelentzündung | Antigen | Antikörper | Apathie beim Baby | Apgar-Test | Asphyxie | Asthma bronchiale | Atemnotsyndrom bei Neugeborenen | Atmungsüberwachung beim Baby | Äußere Wendung bei Beckenendlage


=