Brustwarzenhütchen

Brustwarzenhütchen - Stillen und Brustwarzenhütchen bei Hohlwarzen


Die letzten Themen im Forum


Eltern-Forum

Brustwarzenhütchen

Brustwarzenhütchen sind kleine Hütchen aus Plastik oder Gummi, die vor dem Stillen auf die Brustwarze gestülpt werden können. Sie werden meist dann angewandt, wenn die Frauen Schmerzen beim Stillen verspüren, um den Schmerz einzudämmen. Auch bei Flachwarzen oder Hohlwarzen kommen die Brustwarzenhütchen zum Einsatz. Auf Dauer sollten die Brustwarzenhütchen aber bei auftretenden Schmerzen beim Stillen nicht verwendet werden, sondern die Ursachen für die Schmerzen vom Arzt abgeklärt werden. Durch die Benutzung der Brustwarzenhütchen kann es zu einer Verringerung der Milchmenge kommen, die das Baby beim Stillen zu sich nimmt.

 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Brustwarzenhütchen machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Baby-Blues | Bakterien | Bauchhöhlen-Schwangerschaft | Bauchnabel | Bauchspiegelung | Beckenboden | Beckenbodengymnastik-Beckenbodenübungen | Beckenendlage | Befruchtung | Beikost | Beinkrämpfe | Bilirubin | Blasensprung | Blastozyste | Bradykardie | Braxton-Hicks-Kontraktionen | Brustentzündung |
Brustsuch-Reflex, Rooting Reflex, frühkindlicher Reflex | Brustwarzenhütchen | Brutkasten


=