Cardiotokogramm

Cardiotokogramm - Wehentätigkeit und Herztöne Cardiotokogramm


Die letzten Themen im Forum


Eltern-Forum

Cardiotokogramm

Ein Cardiotokogramm ist die grafische Darstellung von den Herztönen des Babys im Mutterleib und der Wehentätigkeit der Schwangeren. Dabei werden bei der externen Cardiotokographie die kindlichen Herztöne und die Wehentätigkeit gleichzeitig aufgezeichnet. Die kindlichen Herztöne werden mit Ultraschallwellen durch die Bauchdecke der werdenden Mutter registriert und die Wehentätigkeit wird durch Druckfühler festgestellt. Bei der Geburt können die kindlichen Herztöne mit einem sogenannten internen CTG festgestellt werden. Ist eine äußerliche Aufzeichnung der kindlichen Herztöne nicht möglich, wie beispielsweise bei einer ungünstigen Lage des Kindes, kommt das sogenannte interne CTG zur Anwendung. Mit einer Überwachung der kindlichen Herztöne können bedrohliche Zustände des Kindes rechtzeitig erkannt werden.

 

Helfen Sie mit, den größten Baby- und Schwangerschaftsratgeber in Deutschland zu bauen! Haben Sie selbst Erfahrungen zum Thema Cardiotokogramm machen können? Dann schreiben Sie uns doch einen kurzen Erfahrungsbericht hierzu, den wir an dieser Stelle veröffentlichen. Andere LeserInnen werden sich freuen, Ihren Bericht lesen zu können. Wir vergüten jeden Bericht mit mindestens 300 Wörtern mit 5,-- €.

Name / Kontakt:
Ihr Erfahrungsbericht :
 

  

















Ratgeber

  A-D
  E-H
  I-M
  N-Q
  R-T
  U-Z


Fachinformationen


Rezepte für Kinder


Ratgeber Abnehmen


Reproduktionsmedizin


Kinderwunschzentren


Candidiasis | Cerclage | Cervix | Chlamydien | Chlamydien-Infektion | Chloasma (Melasma, braune Hyperpigmentierung) | Chorionzottenbiopsie | Chromosomenabweichung | Cardiotokographie (CTG) | Cardiotokogramm | Coverline | CT


=