Geteiltes Sorgerecht oder Vollmacht

Mama2017

Neues Mitglied
Hallo,
Habe da mal eine Frage bezüglich dem Thema Sorgerecht.
Der vater meines Kindes und ich sind getrennt.Ich habe momentan noch das alleinige sorgerecht für unser Kind.Er möchte aber das geteilte Sorgerecht einklagen.
Ich möchte es aber ungern abgeben,da man dann wirklich wegen jedem bisschen immer wieder zu ihm laufen muss und sich das ok geben lassen muss..Und da unsere Beziehung nicht gerade rosig ist,gehe ich einfach davon aus das er dann sein Ego durchsetzen möchte und nein sagt obwohl es dann nicht zum wohle des Kindes ist.
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.Ist es möglich das er statt dem geteiltem sorgerecht eine Vollmacht bekommt?das wenn unser Kind z.b.im Krankenhaus oder im Kindergarten ist ihm auch Informationen mitgeteilt werden können?kann man da einfach rechtens so eine Vollmacht ausstellen anstatt das er das geteilte sorgerecht bekommt?
Vielen Dank schonmal für eure Antworten
 

tanja44

Namhaftes Mitglied
ich finde das geteilte Sorgerecht am besten es ist euer Kind und trauig das es immer noch väter gibt die das einklagen müssen
 

HugoGold

Aktives Mitglied
Liebe Fragestellerin! An deiner Stelle würde ich versuchen, eine gütliche Einigung zu erzielen! Der Prozess kostet nur Geld! Und - du wirst ihn verlieren!
 

StimmungsSteffan

Neues Mitglied
Also trotz des gemeinsamen Sorgerechts kannst du einige Dinge des alltäglichen Lebens auch alleine entscheiden. Das betrifft vor allem wichtige Entscheidungen.
 
Oben