Wichtig -  Sexueller Kindesmissbrauch und physische Gewalt

Catharina

Neues Mitglied
Liebe Eltern,

ich möchte euch gerne auf ein Thema aufmerksam machen, das uns alle betreffen kann: Gewalterfahrungen in der Kindheit.

Eine Sache, die viel zu oft geschieht und gleichzeitig viel zu oft verschwiegen wird. Dabei ist es extrem wichtig, dass die Betroffenen über Ihre Erlebnisse sprechen! Einerseits, um Ihnen die nötige Hilfe anbieten zu können und andererseits, um die Täter zu ermitteln und zu verhindern, dass weitere Opfer hinzukommen.

Um herauszufinden, was Betroffene dazu ermutigt, über sexuellen Kindesmissbrauch oder physische Kindesmisshandlung zu sprechen, forschen wir aktuell an der Universität Bonn zu dieser wichtigen Thematik. Damit wir hier zuverlässige Ergebnisse erhalten, benötigen wir allerdings noch dringend volljährige Versuchspersonen, die sich bereiterklären würden, an unserer kurzen Umfrage teilzunehmen.

Ganz unabhängig davon, ob ihr in eurer Kindheit derartige Erfahrungen durchleben musstet, könnt ihr mit eurer Teilnahme also einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass Betroffenen schnell geholfen wird und geeignete Präventionsmaßnahmen entwickelt werden können!

Die Beantwortung des Fragebogens dauert im Durchschnitt nur fünf Minuten und das Beste an der Sache ist: Für jeden vollständig ausgefüllten Datensatz spenden wir 0,50 € an den Deutschen Kinderverein!

Es versteht sich von selbst, dass alle Daten anonym erhoben und streng vertraulich behandelt werden!

Da ich den Link zur Studie nicht direkt in meinen Beitrag einpflegen kann, findet ihr diesen auf dem angehangen Flyer (zusätzlich auch zum Scannen als QR-Code)!

Vielen Dank und ich wünsche euch frohe Weihnachten!

PS: Der Link darf sehr gerne geteilt werden! So können aus einer 0,50€ Spende schnell 5€ oder noch mehr werden! :)
 

Anhänge

  • Flyer Jessi.jpg
    Flyer Jessi.jpg
    134,6 KB · Aufrufe: 3
Zuletzt bearbeitet:
Oben