Spartipps?

Hier können sich alle (Muttis, Vatis und jedermann) mal so richtig auslassen, wenn Ihnen etwas widerfährt, was ihnen den letzten Nerv raubt - die Kinder, die Männer, ihr Leben oder einfach was alltägliches...

Dieses Thema im Forum "Alltags-Sorgen-Forum" wurde erstellt von honeyyy, 9 Mai 2008.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. honeyyy

    honeyyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Nachdem mir gerade das Volltanken des Familienautos eine ziemliche Schreckensblässe ins Gesicht getrieben hat und die stetig steigenden Preise einen ziemlichen Frontalangriff auf mein Haushaltsbudget darstellen, muss ich (noch mehr) den Rotstift ansetzen...

    Im Thread "finanzielle Nöte" sieht man schon, dass es mir nicht nur allein so gehen wird... wie sehen eure Sparmassnahmen so aus? Habt ihr den ultimativen Spartipp?

    Mir zB hat bisher die Anschaffung eines Brotbackautomaten immens Geld gespart. Auch meinen WasserMaxx geb ich nicht her...spart Geld, mühevolles Schleppen, Pfandflaschenhorten und zurückbringen.
    Ansonsten achte ich auf Angebote...auf NoNameprodukte... fahre jeden möglichen Weg mit dem Rad....
     


  2. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0


  3. Lucky

    Lucky > vorsicht: jungmama <

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    - ganz wichtig: keine geräte auf standby lassen. wenn ihr das haus verlasst bzw. tv am hauptschalter ausmachen und nicht nur an der fernbedienung usw.
    - sparlampen (hast du aber sicher schon überall oder?)
    - ich weiß ja nicht, was du für stromanbieter usw. hast, aber ein wechsel kann auch sehr sparsam sein :zwinker:
     
  4. teddy

    teddy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juli 2006
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    ich für auch seit janaur ein haushaltsbuch, weil wir es einfach nicht schaffen etwas bei seite für urlaub, anschaffungen oder so zu bekommen.
    ich weiß aber auch nicht so genau, ob ich relativ viel oder mittelmäßig geld ausgeb - im vergleich zu andern.
    wir tanken z.b in einem monat für 100 €, das ist für ganz normale fahrten, wie die kids in den verein, einkaufen, aber auch mal ein ausflug oder so. ist das bei einem noch 5 köpfigem haushalt viel oder nicht?
    einkaufen tun wir im monat für durchschnittlich 570€ das sind dann lebensmittel, aber auch windeln, waschmittel sowie bäcker und metzger. wie lieg ich da gegenüber euch?
    bin gespannt wie ihr mich und meine familie da einschätzt
     
  5. User3

    User3 Guest

    Ich kenne das auch. Und das nicht erst seit der Geschichte mit unserem Auto... :wand...ich darf gar nicht daran denken.
    Ich habe auf die harte Tour das Rechnen lernen müssen, als ich 5 Jahre lang arbeitslos war. Ich weiss gar nicht, wie das weitergegangen wäre ohne das Einkommen meines Mannes und dann endlich einem neuen Job. Die Hinterlassenschaften und zurückgestellten Anschaffungen schleppt man noch Jahre mit sich rum: endlich mal wieder ein neuer Wintermantel, nachdem der alte sich schon in seine Bestandteile auflöst, die Waschmaschine ist fällig, mal abgesehen von diversen Kleinigkeiten und aufgefressenen Rücklagen, die neu gebildet werden müssen...ihr wisst sicher, was ich meine. Und es fällt mir immer noch schwer, denn als Kreative, die ich nunmal bin, hasse ich Buchhaltung. :uebel Muss aber sein, und es ist durchaus nützlich, denn man kann am Ende des Monats wirklich sehen, wo die Kohle bleibt - und ob es wirklich nötig war... Manchmal stellt man allerding auch fest, das es wirlich nicht anders ging oder man - oh Wunder - ein bisschen was über hat.
    Wir haben schon ziemlich lange überall Energiesparleuchten in allen Lampen, haben damals Einspruch gegen die Stromerhöhung erhoben und zahlen wenigstens noch die alten Preise, werden als nächstes in jedem Fall ein Hybrid-Fahrzeug oder etwas ähnliches kaufen, gehen 2x im Jahr zum Flohmarkt und verkaufen die bessern Teile bei eBay. Wir nehmen auch von verschiedenen Kartenanbietern Coupons in Anspruch, achten auf Angebote und - und das hat sich als wirklich sehr vorteilhaft entpuppt - schlafen immer mindestens eine Nacht über größere Anschaffungen oder auch "Luxusartikel" (also was man nicht wirklich braucht, aber Freude macht), bevor wir sie kaufen. Ist es wirklich nötig? Finde ich die Hose heute immer noch sooo toll, dass ich sie haben muss? Habe ich wirklich nichts ähnliches im Schrank? usw. Ansonsten fällt mir wirklich auch nichts mehr ein, wo man noch sparen könnte.
    Über kurz oder lang werden sich Politik und Wirtschaft was einfallen lassen müssen, damit der Mittelstand nicht wirklich ausstirbt. Aber das kann und wird noch ein Weilchen dauern...
     
  6. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  7. Micha

    Micha EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    11.759
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Skype:
    micha290767
    Facebook:
    elternforen
    Twitter:
    elternforen
    Ich habe meinen Kabelanschluss gekündigt und mir einen DBV-T-Empfänger gekauft. Spart über 200 Euro im Monat.

    Im Internet informiere ich mich über Empfänge, Vernisagen und Ausstellungen, fahre hin und esse gut ;-)

    Letzten Monat war ich bei 4 Audi-Häusern zur Vorstellung des neuen A3. Da gabs immer Aufläufe, Schnitzel, Krabben, reichlich zu trinken usw.

    Spart nochmal 40 Euro pro Monat!

    In meiner Wohnung sind fast nur diese Spar-Birnen. Die helfen auch viel Geld zu sparen und halten ewig.
     
  8. honeyyy

    honeyyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 März 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0



    200 Euro??? Wie jetzt?
    Gott sei Dank hab ich ne Schüssel.
     
  9. Lucky

    Lucky > vorsicht: jungmama <

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    @ littlefoot: ich meinte ja auch nicht, dass man immer den tv ganz ausschalten soll, wenn man mal nur kurz im bad ist!!! wenn ich aber morgens das haus verlasse und erst abends von der arbeit komme, dann mache ich doch morgens das gerät am hauptschalter aus.
    wenn man den tv immer nur auf stand-by lässt, dann kann das ding auch schnell mal inplodieren!!! und was meinst du wohl, wie teuer das wird. so, und jetzt kommst du....

    die ps wird auch nur mit strom versorgt, wenn wir sie denn benutzen. wozu sollte das ding immer auf stand-by sein, wenn ich sie nur selten in betrieb habe. das geld kann ich mir auch sparen.

    zum thema sparlampen: es ist mir schon klar, dass man sparlampen nur da einsetzt, wo man auch lang und oft das licht an hat. aufm flur ist das käse. wir haben die im wohn- und schlafzimmer, weil da das licht immer länger an ist. in der küche ist bei der deckenlampe auch eine drin, wenn wir länger dort sind, wir die angemacht. sind wir allerdings nur für ganz kurze zeit dort drin, dann wird die von der abzugshaube angemacht.
    sowas ist ja logisch - meiner meinung nach.

    so viel von mir.... :aetsch
     
  10. schnupe

    schnupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hm....ich beteilige mich dann auch mal an der Diskussion.

    Ich zahle monatlich an Strom nun 56 € (hatte zwar Guthaben, aber wegen aller Erhöhungen wurde auch der Abschlag erhöht).

    Ich schalte Fernseher nachts, und bei stundenlanger abwesenheit komplett aus, PC auch etc, wegen Angst vor Brand ....

    Ich habe in jedem Zimmer Halogenleuchten (bis zu 500 Watt Strahler), die kaum an sind.

    Tagsüber ist es hell, oder ich nutze die Dimmerstandleuchten.

    Essen. Beim Essen spare ich nicht. Ich kaufe klar nach Angebote, aber bei Fleisch und Wurst eher beim Metzger.

    Auto? Denke mal für 50 € betanke ich es bei den Spritpreisen locker im Monat, nur für die nötigsten Fahrten (Arbeit etc.).

    Friseur habe ich jemanden, der es unter der Hand macht.

    Heizkosten beliefen sich im letzten Jahr auf 278€, fahre also mit dem Prinzip Stoßlüften ganz gut.

    Ich gehe auch ab und an mal aus....und dann schaue ich nicht auf einen € (man lebt nur einmal, okay, nächsten Tag denke ich, hättest auch lassen können)

    Ich habe Handyvertrag mit Fixkosten, Telefon, I Net etc auch.

    Also weiß ich, welche Ausgaben ich monatlich fix habe. Jeden Monat kommt dann noch irgendwas dazu(Versicherung, Auto kaputt o.ä.) und das kalkuliere ich voll ein.

    Ich lebe trotz Arbeit ergänzend von ALG2 , bin alleinerziehend einer 4 jährigen, und seit 3 Monaten lebt auch die 13 jährige bei mir, für die ich zur Zeit weder ALG2 erhalte, noc Kindergeld o.ä., da die Formalitäten nicht erledigt werden können.

    Die große kam vor 2 Wochen auch noch zur Konfirmation, die ich nun ungeplanter weise ausrichten durfte, inkl. einkleiden etc.

    Heißt: Wir leben derzeit also weit unter ALG 2 Satz, und auch das geht.

    Wo ich bei uns noch sparen könnte (278 Heizung ist schon sehr gering, und ich schwöre ich mag es warm!!!), wüßte ich nun wirklich nicht mehr.

    Und wir (nun 3 ja) befinden nicht, das wir groß einbüßen.

    Noch kann ich mir meine Sucht "rauchen" leisten, ohne das es am alltäglichen fehlt.
     
  11. Micha

    Micha EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    11.759
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Skype:
    micha290767
    Facebook:
    elternforen
    Twitter:
    elternforen
    Sorry!!

    Pro Jahr meinte ich.
     
  12. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  13. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  14. knöllchen

    knöllchen träumerin***

    Registriert seit:
    22 August 2007
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    so logisch find ich das mit den E-Spar-Lampen gar nicht :schiel
    Ich hätte das jedenfalls bis jetzt geglaubt, dass die tatsächlich immer sparen; nicht nur bei längerer Inanspruchnahme...
     
  15. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  16. knöllchen

    knöllchen träumerin***

    Registriert seit:
    22 August 2007
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Gut. Dann brauch ich mir über die Anschaffung solcher Lampen also keine Gedanken mehr zu machen ;-)
    Aber ich hätt´da noch nen Tipp: MICROFASERTÜCHER! :-D
    Sparen Putzmittel und sind wirklich kleine Putzwunder..
     
  17. User3

    User3 Guest

    Da hast du natürlich Recht, littlefoot. Hätte ich besser spezifiezieren müssen,
    genauso haben wir es nämlich gemacht. Danke :kisses

    :lhg :lhg :lhg Das ist doch mal ein Tipp!
    Und, hat du nun auch ein neues Auto? Oder einen neuen Job als Autoverkäufer? :-D
     
  18. SBM14

    SBM14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Achtet mal auf Pfandflaschen in Mülleimern.
    :applaus
     
  19. Lucky

    Lucky > vorsicht: jungmama <

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    "Also, ich bin gelernter Elektriker und war mal für kurze Zeit bei einem Radio- und Fernsehtechniker angestellt, da habe ich noch nie gehört, dass ein Fernseher explodiert nur weil er auf Stand By geschaltet war. Soweit ich weiß kann ein Fernseher nur durch Blitzschlag explodieren und da hilft es auch nix, dass der Fernseher auf Stand-By steht.
    Ich habe früher auch immer ausgeschaltet. Aber seit bei mir zweimal das Netzteil den Löffel abgegeben hat lass ich den Fernseher auf Stand By. Kommt zu mindestens bei mir billiger.

    Zu den Energiesparlampen nur noch eins. Ich besitze keine einzige von diesen Sparlampen. Was aber wohl eher daran liegt, dass ich 2 kleine Kinder habe die es unglaublich toll finden mit den Lichtschaltern herumzuspielen und eine Light-Show zu veranstalten. Was glaubst Du wohl wie viel dann Sparlampen bringen ? "

    wenn du richtig lesen würdest, dann hättest du gesehen, dass ich nicht von explodieren, sondern von inplodieren gesprochen habe oder meinst du, das ding fliegt in die luft??? :schiel

    naja, kann mir ja auch wurst sein, lass du nur dein tv und alle anderen geräte auf standy-by. ICH nicht. so :baeh: :rofl
     
  20. User3

    User3 Guest

    Mönsch Lucky, heute auf Krawall gebürstet? :schiel

    :lhg
     
  21. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
  22. Lucky

    Lucky > vorsicht: jungmama <

    Registriert seit:
    28 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wie schon gesagt, ich würde die geräte nicht den ganzen tag auf stand-by lassen.
    ich kenne zwei familien, die das auch immer gemacht haben und da ist der tv wirklich inplodiert. und das wurde dann ja richtig teuer, weil die n neuen brauchten.
    naja, brauchen ist relativ, aber weil sie einen neuen haben wollten :zwinker:

    ...

    wenn ich mir zb schwämme kaufen für´s abwaschen, dann sind die ja meist größer - die schneide ich einmal in der mitte durch. ist zwar nicht das geld, aber so habe ich doppelt so lang was von der "3er Packung" :D
     
  23. djmaxim

    djmaxim Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13 Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Sinnvolle Tipps

    Hier sind ja schon viele gute Tipps zu finden.
    Z.B. beim Autofahren drauf achten das kein unnötiges Gewicht im Auto ist, jedes KG muss befördert werden, ebenso kann man spritsparend fahren, das kann schnell mal den einen oder anderen Liter ausmachen. Am Besten noch stehen lassen.
    Alles was im Haushalt Wärme erzeugt ist teuer und sollte schonend eingesetzt werden (z.B. Wasserkocher).
    Oft kann es beim Heizen im Winter auch helfen, einzelnde Räume die beheizt werden, geschlossen zuhalten, so kann man die Wärme gezielter einsetzen.
    :zwinker:
     
  24. Frank2007

    Frank2007 Systemlord

    Registriert seit:
    17 August 2007
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    413127423
    :-Dalso ich lass immer das Badewasser drinn für meine Frau oder umgedreht. :-D
    oder das Wasser womit wir obst abwaschen fangen wir auf und geben es unseren Tieren :-D
     
  25. littlefoot

    littlefoot It's not my time

    Registriert seit:
    20 März 2008
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden