Frage - Der Fall des Marco W. ???

Was passiert in Deutschland, Europa und der Welt? Hier ist Platz für aktuelle Themen. Was Euch beschäftigt und interessiert an Neuigkeiten aus Gesellschaft, Politik und Zeitgeschehen kann hier diskutiert und debattiert werden!

Dieses Thema im Forum "AKTUELLES: Stories, News, Gesellschaft" wurde erstellt von Smilie, 7 August 2007.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Ihr habt bestimmt alle über den Fall des Marco gehört, der 17. jährige Junge sitzt ja in der Türkei im Gefängnes, er soll ein 13. jähriges Mädchen sexuel Mißbraucht haben.


    Was haltet ihr davon?
    Wie denkt ihr darüber?


    Ich bin gerade in diesem Fall so geteilter Meinung, da die deutsche Presse ja nur FÜR ihn spricht. Wenn er unschuldig sitzt ist das einfach nur krausam und schlimm, gerade da die Verhältnisse in der Türkei so schlimm sind.
    Aber was ist wenn was wahres dran ist ? Wie geht es dann dem Mädchen ? Kommt es darüber weg ? Wird es ihr Leben lang darunter zu leiden haben ?
     


  2. Denise

    Denise z.Z.t.U. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.837
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    0
    ich bin da auch etwas im Zwiespalt .
    ich meine das mädchen war ja in der Disco .
    Sorry , aber ich würde meine 13 Jährige Tochter nicht nachts allein in die disco lassen.
    So wie ich das gehört und gelesen habe soll sie ihn ja mit auf ihr Zimmer genommen haben , oder ?
     


  3. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Ich bin gerade die Komentare von diesem Bericht am lesen, da sieht man auch das es viele unterschiedliche Meinungen dazu gibt !


    Allerdings muß ich sagen, wir waren auch auf Mallorca in einer Ferien-Club-Anlage und ich durfte mt 13 mit meiner älteren Schwester bis zu einer bestimmten Uhrzeit in die hoteleigene Disco.
     
  4. Denise

    Denise z.Z.t.U. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.837
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    0
    OK , aber haben deine Eltern da nicht dann nachgeschaut ob alles ok ist ?
     
  5. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Hmm schwer zu sagen also wenn er wirklich unschuldig ist sollten sie hier in Deutschland strafanzeige gegen ihn erstatten, das er schnell da raus kommt. Aber ich denke auch wenn es wirklich so war, dass er gegen ihren Willen mit ihr geschlafen hat, wobei da aber viel dagegen spricht. man hat ihn ja im Fernsehn gesehen. Wenn es wirklich so war wie das Mädchen sagt, dann müsste sie sich doch gewehrt haben. Wo sind die Spuren bei ihm? Er hat nicht einen kratzer soweit man gesehen hat, was für mich so aussieht als hätte sie es auch gewollt.
    Dann kommt dazu, das das Mädchen es zuerst bagatelisiert hat erst die Eltern von ihr haben dann alles verschlimmert mit ihrer Aussage.

    Schwer zu sagen, natürlich kann ich jetzt sagen aufgrund der Berichterstattung und weil er ja ein Landsmann ist er ist unschuldig aber in dem fall denke ich gehören alle beide dazu und sie wird an dieser Situation sicherlich nciht unschuldig sein.
    Die rechtslage in der Türkei ist aber dennoch klar. Er ist 17, sie ist 13. Also ist er laut türkichen Gesetz egal ob einvernehmlich oder nicht schuldig.
     
  6. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231

    Wir haben uns mit anderen am Pool verabredet und sind nachts durchs Fenster raus :pfeif
     
  7. Loonara

    Loonara frühkindlich-narzisstisch fixiert

    Registriert seit:
    3 April 2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich hatte gehört, die hatten gar keinen GV, und ein frauenärztliche Gutachten hätte bei ihr die Jungfräulichkeit bestätigt? K.A., aber wenn das so sein sollte, ist der ganze Prozess sowieso eine Farce.

    Und das Mädel soll sich als 15-jährig ausgegeben haben. Ich meine, die Eltern spinnen. Sollen die doch mal besser auf ihr Früchtchen aufpassen.
     
  8. Denise

    Denise z.Z.t.U. Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11 Dezember 2003
    Beiträge:
    6.837
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Habt ihr die Jungs dann auch mit auf euer Zimmer genommen so wie das Mädel ß
     
  9. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231

    Ne, das hätten wir uns nicht getraut. Auch waren wir nicht bei anderen auf dem Zimmer !
     
  10. schnupe

    schnupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Bin nun der Gesetzeslage nicht so bewandert. Aber was ich weiß: Z:B: er in Deutschland 20, sie 14 wäre es auch straffällig geworden.

    Oder??
     
  11. funkydanny

    funkydanny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 September 2003
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Meiner Meinung nach ist er unschuldig .

    Das Mädchen hat sich für 15 / 16 ausgegeben ( was man auch an dem Band gesehen hatte das Sie trug , damit der Barkeeper weiß das Sie alkohol trinken darf )

    Und wenn man als 17 jähriger Junge ein Mädchen kennen lernt und sie sagt sie ist 16 , macht man Sich da noch Gedanken drüber ??
    Vor allem weil die meisten Mädels heut zu Tage echt älter aussehen , oder meint Ihr nicht ?

    ich denke das Sie beide wollten ... Ihre Mutter das dann mitbekommen hat ( die soll voll die Spießerin sein und eigentlich hätt das Kind nicht in die disse gedurft) und bevor das Mädchen sagt " ich wollte das auch " hat Sie gelogen um Sich selbst vor der Mutter zu schützen ..

    Meine Meinung ,,,
     
  12. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Mit 17 ist er heir in Deutschland aber noch nicht volljährig und somit würde er nach dem Jugendstrafgesetz verurteilt werden.

    Das ist der große Unterschied. Da wird er wie eni Erwachsener behandelt.
     
  13. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Funky, genau das habe ich vor 15 Minuten auch mit meiner Schwester beredet als wir telefoniert haben.
    14 Jährige sehen doch schon wie Erwachsene aus. Dank mode und schminke ist doch fast alles möglich.
     
  14. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
  15. B69P

    B69P Guest

    bis September im Knast...

    Ich bin so erzogen worden, mir mitunter vorher Gedanken zu machen was evtl. passieren kann, wenn ich eine Sache mache. Ich werde bestimmt aus dem Rahmen fallen weil ich in keinster weise verstehen kann, wie man dermaßen sein Hirn ausschalten kann und sich hin stellt als könnte keiner einem etwas wollen. Wer nur mit einem Körperteil in diesem Moment denkt sollte auch dafür bestraft werden, wenn es das Gesetz so vorsieht…

    Wo kommt mitunter diese Überheblichkeit der jungendlichen her??? Party machen, Spaß haben und die Verantwortung ganz weit weg schieben ist genauso an der Tagesordnung wie das Wegschauen und sich aus der Verantwortung stehlen zu wollen. Als Gast in einem Land habe ich mich zu benehmen und muss immer damit rechnen für meine Taten zur Verantwortung gezogen zu werden…

    In der Türkei wird genauso Recht gesprochen und ich persönlich glaube auch, dass wenn ein Türke zu besuch hier in Deutschland wäre, er mit einem minderjährigen Mädchen gegen ihren Willen geschlafen hätte, die Gesetze auch befolgt werden würden…

    Ich finde es vermessen den Türken vorschreiben zu wollen wie sie sich Verhalten sollen. Zu drohen, dass man ihnen den Beitritt in die EU erschweren würde und die Politik sich einmischt ist lächerlich und für mich nicht nachvollziehbar. Das die Gefängnisse mit denen in Deutschland nicht zu vergleichen sind sollte doch jedem klar sein…

    Im Grunde kann man es nicht beurteilen was genau passiert ist, doch ich glaube es wird ein entsprechendes Urteil geben und der Gerechtigkeit wird genüge getan. Auf alle Fälle wird es am Ende einen Aufschrei geben, in Deutschland wenn der Junge für bestimmte Zeit im Gefängnis bleiben muss oder in England wenn es heißt, dass die Deutschen im Urlaub machen können was sie wollen…

    Bernd
     
  16. Smilie

    Smilie Moderatorin Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1 Dezember 2004
    Beiträge:
    12.703
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    345669231
    Was heißt das jetzt ?
    Das sie nicht BRUTAL vergewaltigt wurde oder das sie keinen Geschlechtsverkehr hatten ?
     
  17. Ilona

    Ilona Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    29.615
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    ICQ:
    464907830
    Sie wurde laut Arzt nicht vergewaltigt ob generell GV stat gefunden hat war anscheinend nciht zu ersehen.
     
  18. mafa

    mafa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Die 13-Jährige sagt der Presse, Marco sei nach einem Streit in ihr Hotelzimmer gekommen, um sich zu entschuldigen. Als sie geschlafen habe, habe er sich auf sie gelegt, sie aber nicht vergewaltigt.


    Spätestens hier kommen mir Zweifel……jemand schläft ein, trotz Besuch des Jungen…und merkt nichts…. Und die Schwester ist auch noch im Raum oder auf dem Balkon…
     
  19. Irenchen

    Irenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich habe vor einiger Zeit einen Artikel im Stern gelesen und deshalb noch einmal gegoogelt ....

    http://stern.de/politik/panorama/594808.html?q=Marco W.

    Ich finde es wahnsinnig schwierig, mich einzigund allein nur auf Pressemitteilungen zu verlassen, aber sollte es so gewesen sein, dann haben ihre Eltern eine ganz schön große Mitschuld und sollten echt froh sein, dass ihre Tochter nicht an jemand Anderen geraten ist, der wirklich mit ihr geschlafen hätte. Dies schaut mir eher nach petting aus.

    Das Mädchen hat nichts anderes getan, was nicht andere Mädchen heute und früher getan haben, sie hat ihre Reize ausgetestet ohne zu verstehen, was sie damit auslöst. Nur weil sie vielleicht schon älter aussieht bedeutet das nicht, dass sie geistig schon so reif ist, das alles zu überblicken.

    Das ist dann doch wieder die Aufgabe von uns Eltern unsere Kinder gut aufzuklären und notfalls die Bremse zu ziehen.

    Ich hatte eine 16 Jährige PT die keinerlei Grenzen kannte, daher weiß ich welch großer Kraftakt es ist und wie schnell sie einen entgleiten. Aber dieses Mädchen ist 13, da sollte man sich seiner Verantwortung schon bewusst sein und nicht nur an sein eigenes Vergnügen denken.

    So am Rande, wie doof Eltern (Großeltern) sein können ....

    Meine kleine Schwester und ich sind immer mit unseren Großeltern an einen Urlaubsort gefahren, wo wir uns mit vielen Verwandten und Bekannten getroffen haben. Da waren auch mein vier Jahre älterer Cousin und sein Freund.

    Meine Schwester war 12 und ich fast 14, sie haben uns Zigarrillosrauchen beigebracht und Zungenküsse. :pfeif

    Meine Großeltern haben aber nu überhaupt nichts mitbekommen ....

    Wir durften überall mit ihnen hin, waren ja verwandt. ;-)

    Es tut mir wirklich leid für meine Kinder, aber ich passe sicherlich besser auf .... :sick

    Das Mädchen hat wahrscheinlich vor seiner Mutter angst bekommen und sich eine Geschichte zurecht gelegt. Das wäre für den Jungen wirklich schrecklich!!!!

    Lieber wäre mir, er hätte wirklich etwas getan, aber so ganz glauben kann ich das leider nicht und hoffe, dass die Gerechtigkeit siegt und er es ohne all zu großen Schäden übersteht.

    Dies alles kommt mir wie ein politischer Machtkampf vor und keiner nimmt darauf Rücksicht, dass es hier um einen dummen Jungen geht und nicht um einen erwachsenen Mann. Das würde anders zu beurteilen sein.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das alles an dem Mädchen spurlos vorbeigeht und auch ihr gehört mein Mitgefühl.

    Liebe Grüße, Irene
     
  20. cde

    cde **verwirrt**

    Registriert seit:
    7 März 2006
    Beiträge:
    6.508
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Ein naiver junger Mann der sehr schnell erwachsen wird. Ich glaube das die Eltern von dem Mädchen eine Riesen-Rolle spielen. Traurig wenn ich meine Aufsichtspflicht verletze und dann mich darüber beschwere :shake
     
  21. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    RE: bis September im Knast...


    in meinen augen ist das keine überheblichkeit sondern die leichtigkeit der jugendlichen.

    du willst mir doch nicht erzählen, dass du nie in der pupertät warst und in erster linie an den spass des moments gedacht hast?! das gehört doch zum erwachsen werden dazu: seine grenzen kennen zu lernen.

    ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass auch nur 5% aller jugendlichen die mit ihren eltern im ausland urlaub machen wissen, welche strafen auf sie warten wenn sie mit anderen minderjährigen sexuellen verkehr haben.
    kann mir ja nicht mal vorstellen, dass die eltern über die strafen im ausland so gut informiert sind
     
  22. Lola

    Lola EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 September 2003
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    @ Susanne

    Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen!
     
  23. B69P

    B69P Guest

    nennt mich altmodisch...

    Mag sein, dass ich anders erzogen worden bin und das ich in vielen Augen ein Langweiler, Spießer, Schisser und Angsthase gewesen bin, doch ich habe immer versucht mein tun einzuschätzen und dann abzuwiegen. Ich habe mir die Grenzen mitunter selber gesteckt, weil ich wusste, wenn ich dies oder das mache obwohl meine Eltern mich davor gewarnt haben, so brauche ich auf ihre Unterstützung nicht zu zählen....

    Die Zeiten haben sich geändert, dass gebe ich auch offen zu. Mädchen werden schon mit 13 schwanger, die Jungen messen sich beim Komasaufen, ich werde von 10 Jährigen auf offener Straße nach Feuer für ihre Zigaretten gefragt, viele Fahren mit ihren Rollern ohne Helm weil es cooler aussieht, Jugendliche filmen sich beim verprügeln gleichaltriger, Lehrer bekommen eine Anzeige wenn sie sich versuchen gegen Angriffe zu wehr zu setzen, einige kiffen weil es wohl zum Erwachsenwerden dazu gehört, sexueller Kontakt unter Minderjährigen ist normal, 2 Tage vor den Schulferien werden die Kinder aus der Schule genommen um mit ihnen in den Urlaub zu fahren, Eltern wissen mitunter nicht was die Kinder so auf ihrem Rechner oder auf der Konsole spielen usw. Ich könnte eine ganze Liste schreiben und es würden immer noch Dinge hinzu kommen…

    Ich bin sehr viel mit meinen Eltern in den Urlaub gefahren, habe aber "Spaß zu haben" anders definiert. Ich wurde nicht daran gemessen wie viele Liter ich so an einem Abend geschafft habe oder wie viele Mädchen mit mir ins Bett steigen wollten. Vielleicht mag es aber auch daran liegen, dass wir selber nicht davon betroffen sind. Würde nämlich meine Tochter mit 13 in solch eine Situation kommen oder mein Sohn mit 16 würde in einem türkischen Gefängnis sitzen so würde jeder von uns anders urteilen bzw. eine andere Meinung dazu haben…

    Ich glaube jeder von uns hier würde dem anderen Elterpaar etwas erzählen wenn die sagen würden: "Er ist doch noch so jung!" oder "Er wollte doch nur seine Grenzen austesten!" oder "Es ist die Leichtigkeit der heutigen Jugend!" Bitte nicht falsch verstehen, wenn ich Grenzen nicht aufzeige und das schon in jungen Jahren so wird es später keine Grenzen geben und dann kann das passieren, was in der Türkei passiert ist…

    Für mich hat aber die Politik nichts mit dem Gesetz zu tun. Die Richter werden sich nicht von Politikern in ihrem Urteil beeinflussen lassen. Sie werden sich an die im Lande erstellten und geltenden Gesetze halten und ein Urteil aussprechen. Dies ist mein persönliche Meinung dazu... :bldgt

    LG Bernd
     
  24. Irenchen

    Irenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 August 2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ich denke hier kommt es nicht auf altmodisch oder nicht an.

    In meinen Augen haben die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt.

    Meine Tochter ist bald 12, mein Sohn bald 14, wir fahren auch in den Urlaub und ich würde ihnen niemals so viele Freiheiten geben. Gut, ich habe noch vier weitere, jüngere Kinder und bin dadurch sicherlich noch gluckenhafter, als wenn die Jüngsten mal so alt sind, geb ich ja zu. Doch dann muss ich mit den Folgen meiner Entscheidungen, wieviel Freiheit ich ihnen gebe, leben.

    Und doch, wenn ich überlege, finden sich immer Möglichkeiten für die Kinder, sich der elternlichen Aufsicht zu entziehen und das empfinde ich auch wieder als eine völlig normale Entwicklung.

    Berichtige mich, wenn ich das falsch sehe. Du meinst, wenn der Junge seine Triebe im Griff gehabt hätte, dann wäre nichts passiert, oder? Ich sehe das ein wenig anders. Es ist total normal, das Jugendliche in diesem Alter ihre Grenzen austesten. Hier sind einfach dann auch die Eltern gefragt. Nicht ohne Grund gibt es so viele junge Mütter, oft mit 13, weil es ihre Eltern nicht interessiert was ihre Töchter machen oder einfach die Augen davor verschließen, wo ihrer Kinder in ihrer wirklichen Entwicklung stehen. Die körperliche Reife und die geistige sind leider nicht immer altersmäßig im Einklang. Dann kommt noch dazu, dass mit Schminke und der passenden Kleidung ist es noch einmal ungleich schwerer das wirkliche Alter festzustellen, vorallem wenn das Mädchen so ein Bändchen für den Alkoholauschank trug.

    Gestern wurde wieder entlastendes für den Jungen vorgebracht und trotzdem wurde der Prozeß wieder um ein Monat verschoben. Das Mädchen hat keine Aussage gemacht. Ich bin für den Opferschutz. Ganz klar! Doch ich frage mich immer mehr, wer hier die Opfer sind und wer der Täter.


    Viele Grüße, Irene
     
  25. Susanne

    Susanne Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Mai 2003
    Beiträge:
    10.665
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    RE: nennt mich altmodisch...


    hallo bernd - beleidigt brauchst du ja nicht sein ;-)

    ich wurde auch zur selbstständigkeit erzogen, ebenso zu verantwortungsvollem verhalten und trotzdem hab ich gekifft, mich fast ins koma gesoffen, sexuellen kontakt zu anderen gehabt usw. - bin ich deshalb jetzt ein schlechterer mensch? nein!
    gut, es war nicht alles richtig was ich gemacht habe das weiß ich - aber für mich gehört es gerade in der pupertät dazu seine grenzen auszuloten und eben diese mal zu überschreiten (muss ja nicht so heftig passieren wie bei mir ;-)).
    das macht doch das erwachsen werden aus.
    mein mann hat seine grenzen auch nie getestet und gehörte eher zur kategorie 'spießer' (ich übernehm den begriff jetzt mal von dir) - er zeigt trotzdem verständnis für jugendlichen leichtsinn.

    und was irenchen auch schon einbrachte: es ist heute wirklich verdammt schwer zu erahnen wie alt ein mädel wirklich ist. mein bruder ist z.b. 22 jahre und er muss verdammt aufpassen was die wahl der mädels angeht. da waren durchaus schon 14 jährige dabei die weit älter aussahen. wenn wir erwachsene uns da schon so schwer tun wie schwer tut sich da wohl ein 17jähriger?

    ebenso die sache mit politik und recht. ja, die zwei haben 'eigentlich' nicht viel miteinander zu schaffen.
    aber wenn ein land wie die türkei in die EU will dann sollten mmn dort auch ähnliche gesetze greifen. jedes land sollte natürlich selbst bestimmen können wie welche gesetzte aussehn aber trotzdem sollte es einen gemeinsamen 'grundton' geben.
    und der fehlt mir da irgendwie.
    es tauchen immer mehr entlastende beweise auf und was passiert: der junge bleibt noch länger im gefängnis. nicht in einem gefängnis wie es sie bei uns für jugendliche gibt sondern in einem harten knast der den jungen jeden tag ein stückchen weiter kaputt macht.
    das finde ich nicht in ordnung.
    ein kompromiss wäre in dem fall z.b. das man in erwägung zieht marco in ein deutsches jugendgefängnis zu überstellen bis zum nächsten gerichtsverfahren - klar, kostet das wieder geld aber ich denke die folgeschäden die marco davon trägt sind bei weitem höher als die kosten für das hin- und herfliegen.
    dann wäre er immer noch inhaftiert aber nicht mehr in so einer umgebung.

    und genau da findet sich für mich die politik im recht wieder bzw.in dieser geschichte.
    EU heißt doch Europäische Union und steht doch eigentlich dafür, dass die länder zusammen arbeiten - grenzüberschreitend. da sollte sowas auch zu lösen sein....
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden