Frage - Wer kennt sich mit Gartenbepflanzung aus?

Haben Sie Fragen oder nützliche Tipps rund um Haushalt und Garten? Wir besprechen hier Themen wie Gartenmöbel, Gartenhäuser und Gartengestaltung oder Gartenplanung und Gartengeräte - Haushaltgeräte und Haushaltswaren, Haushaltstipps und Haushaltsbedarf.

Dieses Thema im Forum "Haushalt + Garten - Hilfe + Tipps" wurde erstellt von Birgit, 9 Juli 2008.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Hi, wir wollen *endlich* unsern Garten bepflanzen mit Büschen udn Bäumen usw. habe aber null Plan was man so alles pflanzen kann.

    Wer kennt sich damit aus und kann mir weiter helfen?
     


  2. Tanja

    Tanja Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich würd in einer Baumschule vorbeigehen und mich beraten lassen, welche Gewächse viel Sonne/Schatten oder was weiß ich was benötigen. Dann kann man sich die Pflanzen schon mal angucken und ob man sie dann da kauft, ist ja eine andere Sache.
     


  3. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich habe im Garten folgende Büsche im letzten Jahr angepflanzt, da sie als Einsteigerpflanze und pflegeleicht gelten.
    Forsythie (blüht im Frühjahr)
    Philadelphus und Kolkwitzie (Frühsommerblüher)
    Buddleja (sommerflieder) der hat jetzt begonnen zu blühen und wachsen auch relativ schnell in die Höhe.
    Blutjohannisbeere ist auch noch ein sehr schöner Frühjahrsblüher.

    Und ansonsten kannst du ja auch Buschrosen pflanzen oder eine Beerenhecke mit Johannis-Stachel-Him und Brombeersträuchern.
    Kommt halt drauf an ob du einen Nutz- oder eher Ziergarten haben möchtest.
     
  4. Frank2007

    Frank2007 Systemlord

    Registriert seit:
    17 August 2007
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    413127423
    Ich denke da wird auch jedes gute Gartencenter weiter helfen können..
    Da gibt es so viele möglichkeiten.

    Lg
    Frank
     
  5. desperate mum

    desperate mum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    gartenbepflanzung

    hallo birgit !

    da bist du bei mir genau an der richtigen adresse - ich liebe es, im garten zu wühlen, zu planen, zu pflanzen.

    kann dir da gerne auch ein paar gedankenanregungen geben, hab auch schon 3 freundinnen beraten, die waren sehr zufrieden, und haben dann auch immer mehr ahnung bekommen und so auch ihre liebe zum garten entdeckt.

    baumschule + gartenmarkt + zeitschriften/internet und spazieren gehen und in nachbars gärten gucken ist schon mal gut, damit man weiß, was man mag (listen machen - später gucken, wo man es im eigenen garten gebrauchen kann).

    nummer3 hat es meiner meinung nach auch gut gemacht, da sie im so gepflanzt hat, dass im frühjahr und im sommer was blüht. das würde ich auch so machen, das man möglichst übers ganze jahr was blühendes sieht, sowohl da wo man sitzt, als auch wenn man aus dem fenster guckt.

    was noch zu klären ist, sind die bereiche: also, wo wollt ihr pflanzen? grenze zu nachbarn? beete einfach so? an der terasse? ich würde dich da sehr gerne beraten, schreib mir doch mal, was ihr so wollt,auch wie groß der garten ist, ob ihr kinder habt, was ihr im garten machen wollt - fußballspielen, obst und gemüse ernten, faulenzen?.

    was auch wichtig ist: die verschiedenen arten, also bäume, sträucher, stauden (sind immer da, bzw. kommen immer wieder, machen also schon mal nicht so viel arbeit außer beschneiden). dann für den frühling zwiebelblumen, und evtl. auch einjährige einsäen, dazu aber später.

    du kannst mir auch ein pn. schicken, dann kriegst du meine anschrift und könntest mir einen plan eures gartens schicken, dann könnte ich ein paar vorschläge zeichnen und ihr sucht euch das beste raus.

    du siehst schon, garten ist meine leidenschaft.

    aber glaubt nicht, ihr pflanzt und zack ist er fertig, es ist ein prozess, der aber auch viel freude macht, da ist immer versuch und irrtum, dass sich mal pflanzen anders entwickeln als man gedacht hat, oder doch nicht zusammen passen. aber geduld, fangt erst mal an.

    ich freue mich schon auf deine antwort.


    desperate mum - happy gardener !
     
  6. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    also das ist ein minigarten und soll ein Ziergarten sein also nix mit Sträucher und so zeug.
    Wenig Arbeit soll es machen :pfeif
    ja genau und das ganze jahr soll bischen was blühen
    achso so bischen südländisch soll es werden
    sonst fällt mir spontan nix ein :schuettel

    oh gerne nehm ich dein angebot an udn schick dir mal ein Bild von dem Minigärtchen.
     
  7. desperate mum

    desperate mum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    an birgit

    guten morgen, birgit

    ein minigarten, klasse, mein hirn rattert schon, ich hab schon paar ideen. vor allem für pflegeleichtes, denn ein bißchen gartenarbeit macht zwar spaß, aber zuviel ist auch nicht gut, denn wir haben ja auch noch anderes zu tun ... job, haushalt, kinder, hobbies, im ef schreiben, grins!

    hab ich schon eine pn von dir? ich gucke gleich mal. oder wie machen wir das am besten technisch? ich muß jetzt los, melde mich heute nachmittag/abend nochmal.

    lieben gruß, desperate mum.
     
  8. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wie wär`s denn mit Lavendel und Rosen, dazwischen Rosmarin und vielleicht noch eine Malve.
    Das gefällt mir total gut, blüht lange und südländisch sieht`s auch aus.
     
  9. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    pn has du noch net muss noch bilder machen udn zeichnung dazu machen
     
  10. lilly7022

    lilly7022 Ich wohne hier

    Registriert seit:
    16 November 2003
    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Also ich plädiere sehr für Rosen! Sehen gut aus, duften und machen nicht so viel Arbeit (finde ich).

    Wie wäre es zur besseren Ansicht mit einem Ausflug morgen zum Rosenfest???
     
  11. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    danke lilly

    rosen find ich nicht so toll :shake
     
  12. lilly7022

    lilly7022 Ich wohne hier

    Registriert seit:
    16 November 2003
    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Spielverderber! :bldgt

    Brauchst Du Gartenbücher? Geliehen, versteht sich. Hab gerade ein passendes hier, "Lazy gärtnern", sprich "faul". Das wäre doch genau das richtige, oder? Komme jetzt eh nicht dazu, es durchzuarbeiten. Bin nämlich auch faul.
     
  13. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    oh ja gerne.....
     
  14. lilly7022

    lilly7022 Ich wohne hier

    Registriert seit:
    16 November 2003
    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    okay. also nix mit rosenfest???
     
  15. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    nein wir haben morgen Grillaktion :schiel
     
  16. desperate mum

    desperate mum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    an birgit

    hallo birgit,

    bin auch mal wieder da, mußte zwischendurch ein bißchen arbeiten, kindergartenfest, schwiegermutter besuchen, etc.

    hab dich aber nicht vergessen, mein angebot steht nach wie vor, da kanst du dich drauf verlassen !!!

    also, lavendel ist klar, der gehört dazu. rosen sind natürlich schön, aber auch nicht ganz unproblematisch wegen rosenrost, blattläusen etc. ich liebe sie, aber wenn du sie nicht liebst, macht es nix, wegen oben erwähnter gründe.

    ich werde dir für jede art (jahreszeit, höhe der pflanze, farbe etc. verschiedene vorschläge machen), du kannst dir dann die pflanzen im internet (links nenne ich dir dann auch noch) angucken, und dir aussuchen, was du magst, und dann stelle ich dir das nach deinen vorlieben zusammen. (verschiedene höhen bringen leben und struktur ins beet).

    magst du im (späten) frühjahr roten mohn?

    malven - ich nehme an, da meint sie hibiskus, fängt jetzt an zu blühen, ist ein "kleiner strauch" (Je nachdem wie man ihn zurückschneidet) und blüht in rosa oder weiß oder fast lila-blau.

    im moment blüht bei mir auch yucca (palmlilie) in weiß - wenn die nicht blühen, hat man aber die interessanten blätter, auch nicht verkehrt.

    auf alle fälle würde ich zu verschiedenen stauden raten (in verschiedenen höhen), pflanzt du einmal, kommen j e d e s j a h r wieder - also da keine extra arbeit, mit ewig neu pflanzen und spart auch knete.

    ansonten gibt es die schönen südländer oleander und bougainvillea, sind aber nicht winterhart, d.h. die müssen im sommer im kübel auf die terasse und du brauchst einen platz, wo du sie überwintern kannst (keller - hell genug? garage - frostfrei?) im garten würden die leider nicht überleben, da zu kalt.

    wir hören/lesen uns, liebe grüße von desperate mum - happy gardener!

    p.s. salbei gibt es weiß oder blau blühend (wie lavendel) blüht jetzt - auch schön südländisch.
     
  17. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    ich brauch deine mailaddi :D
     
  18. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    @desperate mum

    ich meinte eine Malve, genauer Buschmalve (Lavatera). Ich hab die Sorte olbia und Thuringia im Garten und liebe sie. Man muß nur aufpassen, daß man die Sorte erwischt, die lange blüht, dann hat man bis in den Oktober Freude daran.
    Hibiskus ist was anderes.

    Schau mal hier:

    http://www.bio-gaertner.de/Articles/I.Pflanzen-dieDatenbank/Stauden-Sommerblumen_A-E/Buschmalve.html
     
  19. SBM14

    SBM14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 November 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Hallo,
    unser Garten ist recht groß und bin ein fauler Gärtner.
    Gute Erfahrungen habe ich mit gemulchten Beeten gemacht. Das Unkraut kommt kaum durch. Ich bevorzuge Holzhackschnitzel zum Mulchen, sie halten länger als Rindenmulch.
    Dadurch kann man auch größere Flächen pflegeleicht halte, wenn man noch keinen Plan hat was aus der Fläche werden soll.
    Wir leben in der Lüneburger Heide und haben vor dem Haus ein Heidebeet angelgt, welches gut in die Gegend passt und auch wenig Arbeit macht.

    Viel Spaß bei der Planung
     
  20. desperate mum

    desperate mum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    buschmalve - mulchen

    @ nummer3

    buschmalve - schööööööööön, gefällt mir gut, hatte ich wohl irgendwie verwechselt. bin ja kein perfect gardener, sondern happy gardener! sind die denn pflegeleicht? wie groß werden die (wahrscheinlich buschöhe hä kicher, so 1,50?)

    beete mulchen, zwecks arbeitserleichterung - ganz wichtig für lazy gardeners und wenn man sich nicht tothacken will - und wer will das schon!

    ich hab es nicht auf allen beeten, da ich es auch liebe in der erde rumzuwühlen, aber auf den hinteren, wo ich nicht so oft hinkomme und auch unter der hecke. sieht immer gut aus und erleichtert das gärtnerleben ungemein, das stimmt.

    @ birigit, hab dir gerade eine pn mit meinem emil geschickt. ach ja, ich muß noch wissen, wo du viel licht bzw. schatten hast.

    erstmal liebe grüße von desperate mum.
     
  21. lilly7022

    lilly7022 Ich wohne hier

    Registriert seit:
    16 November 2003
    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Wo bekommt man Holzhackschnitzel? Hab ich auch schon auf Beeten gesehen, aber ich dachte, das gibt es nur für Profis?!
     
  22. lailamausi

    lailamausi selten da...

    Registriert seit:
    13 März 2006
    Beiträge:
    2.948
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Wir haben in der Nähe ein Kompostierwerk, das auch Hackschnitzel verkauft. Aber in einem der großen Baumärkte dürfte es die glaub ich auch geben. Hat allerdings alles seine Vor- und Nachteile. Klar, gut um das Unkraut ein bisschen zu verdrängen (muss dann aber auch dick genug aufgetragen werden), aber eben auch ein super Schutz für meine Lieblings-Feinde - die Nacktschnecken! By the way... Wußtet ihr eigentlich, dass Enten waaahnsinnig gerne Nacktschnecken fressen?!...und ich seeehr froh bin, dass mein Nachbar Enten hat... :-D

    Buschmalve hab ich nicht, aber Moschus-Malven. Hab ich selbst ausgesät, sind ebenfalls mehrjährig und haben wunderschöne Blüten. Lavendel und Salbei wurden ja auch schon erwähnt. Was ich auch total liebe sind Lilien bzw. Taglilien. Wir haben zweifarbige und die sind einfach eine Augenweide! Und mein ganz großer (im wahrsten Sinne des Wortes ;D ) Hingucker sind die Indianernesseln. Daneben Goldrute, gelber Sonnenhut und Mädchenauge. Was ich als Bodendecker ganz toll finde ist Steinbrech. Bildet einen richtigen Teppich (so ähnlich wie Moos) und blüht ewig. Wir haben einen kaminroten, gibt's aber auch in weiß und evtl. noch anderen Farben. Es gibt auch schöne Veronica-Sorten, die dem Salbei etwas ähneln.

    Bei den Büschen ist die Japanische Weide mein großer Favorit. Oder wie wär's mti einem kleinen Bambus? Da gibt es horstbildende, die sich nicht wie irr ausbreiten. Flieder find ich auch toll. Ach, da gibt es ja sooo viele Möglichkeiten. Bin gespannt, für was Du Dich entscheidest. Musst Du uns dann aber schon mal ein Bildchen schicken, wenn es Formen annimmt :zwinker:
     
  23. lilly7022

    lilly7022 Ich wohne hier

    Registriert seit:
    16 November 2003
    Beiträge:
    2.861
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ICQ:
    0
    Sag mal, Lailamausi, kann man denn Samen von Deinen Lieblingen bekommen? :inlove Im Herbst, versteht sich. Von den schönsten Blumen, am liebsten mehrjährige.

    Kriegt man von den Taglilien auch Samen? Oder muß man die teilen? Zweifarbige - die sehen sicherlich Klasse aus! Ich hatte immer nur diese orangen und fand sie recht langweilig. Das wäre dann jetzt bei meinem dritten Garten eine gute Chance ...
     
  24. nummer3

    nummer3 Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    9 Januar 2004
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    @desperate mum
    die Sorte, die ich habe, wird bis zu 1,50 m hoch, es gibt aber auch kleinere und auch noch größere Sorten.
    Sie sind wirklich pflegeleicht, blühen ewig und wunderschön. Nur im Winter brauchen sie ein wenig Winterschutz. Ich habe da immer so eine Bastmatte rumgewickelt. Das hat ausgereicht.
     
  25. Birgit

    Birgit EF-Team Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 April 2003
    Beiträge:
    19.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    also ich habe mich gestern abend schon mal für so Gewürzzeug entschieden ic fang mal an... Rosmarin usw...... :unsch

    @ desp....

    Bilder komen sobald ich deien PN gelsen habe :Lesen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden