nur so ;-) -  Wie habt Ihr Euren Ehe- / Partner kennengelernt?

K

Katy

Guest
Hallo!

Wie habt Ihr denn Euren / Eure (Ehe-) Parter kennengelernt? Und wo habt Ihr sie kennengelernt?

Sowas find ich immer total spannend! :inlove
 

nummer3

Namhaftes Mitglied
In der Unibibliothek - ich hab da gearbeitet und der Mann meiner Kollegin hatte einen Kollegen, der dann irgendwann zu uns in die Bibliothek kam und mich zum Essen eingeladen hat :-D
Jetzt sind wir seit 8 Jahren verheiratet, haben drei süße Kinder und es prickelt immer noch kräftig :love1
 
B

bluebird

Guest
Ich hab meine Frau im Ausbildungswohnheim in Augsburg kennengelernt. Ich war in der Ausbildung und meine Frau war am Anstellungslehrgang. Da haben wir uns abends im Fernsehraum kennengelernt. Das war vor 23 Jahren und einem Monat
 

Sanny

*extrem* (GL N8Bar)
AOL (american online)

JA , Internetliebe. Seit 8 Jahren glücklich zusammen , seit 4 verheiratet und unsere Tochter ist 3 :-D :-D :-D
 
S

schwarzerKaffee

Guest
@ kathy

das ist wirklich spannend, du hast recht.

Dann leg ich mal los...und danach DU??

Damals 1997 ,war ich der Meinung ich muss was für meinen Körper tun und hab mich im Fitnesstudio eingeschrieben, zusammen mit ner Freundin.

Da war ich frisch von meinen Freund getrennt und gerade mal 22 Jahre. Ich studierte noch und genoss das Leben, drückte mich von Mi bis So in irgendwelchen Discos rum und........ ach nochmal 22 sein. :rofl

Aufjedenfall trainierte in diesem Studio ein absoluter "Schnuckel "JONAS ist heute noch ein Schnuckel. Gekannt haben wir uns vom sehen, an der Uni ,haben Hallo gesagt und das wars.

Mit der Zeit kammen wir, im Studio, ins Gespräch und nach und nach verbrachten wir gelegentlich einige Wochendenden zusammen. Aber nie wir zwei, sondern immer meine Clique und seine Clique..war irre die Zeit!!
Verliebt war ich in Jonas jedoch nie.

Dann kam sein bester Kumpel (Henrik) an unsere Uni und GOTT was für ein ARSCH. Hübsch und Arogant. Die beiden Cliquen sind weiterhin zusammen unterwegs gewesen aber ich hab mich immer mal wieder ausgeklinkt da ich den Henrik echt nicht leiden mochte.

Irgendwann bin ich mal aus ner Kneipe raus mit den Worten "du arogantes A...loch".Das war er...WIRKLICH! Daraufhin hat er mir am anderen Tag angerufen. Eigentlich wollte er mir "anhängen" da dies ja nicht stimmte und wie ich darauf komm usw. Aber warum auch immer haben wir uns am Tel. sehr gut und sehr lange unterhalten.

Und an diesem Abend haben wir uns dann das erste mal geküsst. Das war auf einem Boot an Bodensee, ich weis heute noch nicht wie ich mit Ihm ein Date ausmachen konnte.

Als Henrik dann paar Wochen später zu Jonas meinte ,er wäre mit Michaela zusammen, da dachte der an einen Scherz, (ne du und Michaela NIEMALS) da wir uns einfach nie verstanden haben.

Heute sind wir immer noch zusammen und haben eine 1,5Jahre alte Tochter...und streiten können wir immer noch so gut wie damals....
 

Leon910

*Jungsmama*
Ich habe meinen Mann in der Disco (Go-Parc in Herford) kennengelernt... :-D

Ich hatte ihn gesehen, und war von seinen Augen gleich hin und weg :love1 ...tja, und weg war er dann auch!!!
Ich bin morgens aus der Disse nach Hause, habe meiner Mutter gesagt, daß ich nen Kerl gesehen habe, den ich heiraten würde, der aber vom Erdboden verschluckt sei... :ablachen

Ich habe eine Woche lange gelitten wie ein Hund, und bin jeden möglichen Tag in den Go-Parc gepilgert - doch er war nicht da!
Samstags dann der letzte Versuch...und aufeinmal war er da wieder!!! :banane: Ich hab mich natürlich nicht getraut ihn anzulabern, das hat dann Gott sei Dank er gemacht!!! Wir haben dann Stunden um Stunden dort gesessen, und uns unterhalten als würden wir uns schon ne halbe Ewigkeit kennen!!! Als die Disco dann zumachte, sind wir alle zum Frühstück zu mir nach Hause, und von da an waren wir zusammen... :-D
Das ist jetzt dieses Jahr im September 10 Jahre her, wir sind seit 6 Jahren verheiratet, und haben zwei supersüße Jungs... :-D


LG Marion :sonne
 

connylein

Namhaftes Mitglied
Hm, da ich zur Zeit keinen Partner habe, erzähl ich einfach mal von meinen Ex-Partern ;D

1. Hab ich in nem Chat kennengelernt, obwohl wir in die Parallelklasse gingen... Sind uns wohl nie wirklich aufgefallen^^ (Beziehung: 3 Jahre)

2. Hab ich über ein Online-Spiel kennengelernt, wohnte 450km weit, is dann umgezogen, dann warns nur noch 130 km (Beziehung: 2 Jahre) = Vater meiner Tochter

3. Kenn ich eigentlich schon seit 10 Jahren, haben uns aus den Augen verloren und vor nem Jahr per Internet wiedergefunden und naja... (Beziehung: 5 Monate)

(Diese paar Wochen Beziehungen lass ich einfach mal weg^^)
 

Schiffchen

Namhaftes Mitglied
Hallo Ihr :winken:
mein Mann und ich sind schon zusammen zur Schule gegangen. :wow Meine beste Freundin war mit einem aus der Clique meines Mann zusammen. Ich habe mich dann in einen anderen aus dieser Runde verliebt, der wollte aber nichts von mir wissen :traene und mein jetziger Mann hat mich dann getröstet :lhg.

Jetzt sind wir bereits seit fast 23 Jahren zusammen und fast 11 Jahren verheiratet. :inlove

LG Schiffchen
 
M

michelle

Guest
Arbeitskollege.

Ich war damals in einer festen Beziehung mit dem Kumpel meines damaligen Chefs.

Er hatte auch ne Beziehung und kam neu in die damalige Firma.Ich hab ihn gesehen und wollte Ihn haben und bekam ihn..als Affäre.

War ein totales Versteckspiel damit unsere damaligen es nicht mitbekammen und auch niemand aus der Firma..

Heute: 10Jahre zusammen und 1 Tochter
 
K

Katy

Guest
Also ich habe meinen Mann im Unicum Chat kennengelernt :-D .

Wir haben uns 1999 das erste Mal getroffen und haben uns dann aus den Augen verloren.
Dann sind wir 2002 zufällig wieder aufeinandergestossen, nachdem ich diesen Mann nie aus meinem Kopf bekommen habe, die ganzen 3 Jahre nicht.
Naja...damals war das meine Experimentier-Phase und mit hochrotem Kopf muss ich gestehen, dass wir uns via CS :verleg aufeinander zubewegt haben. :ablachen

Auf jeden Fall haben wir uns dann getroffen, haben trotz 600km Entfernung eine Beziehung (affäre) begonnen und sind noch 2002 zusammengezogen. Ich bin zu ihm gezogen und seitdem sind wir zusammen. Seit letztem Jahr sind wir verheiratet und ich kann immer noch nicht fassen, dass ich diesen Mann getroffen habe :love2 .
 

Ilona

Moderator
Teammitglied
Ich habe Martin in der Disko kennengelernt. Damals war mir alles egal da meine Mutter kurz vorher gestorben war und ich hatte so ungefähr jedes WE einen anderen Typen im Bett.
Bis ich dann martin kennenlernte. :-D
Ich war gerade auf der tanzfläsche udn er saß auf einer Box davor und lächelte mich so richtig süß an. Wir blieben bis 6 Uhr in der Disko und unterhielten uns dann haben sie uns irgendwann rausgefegt. Seit dem sind wir zusammen und das mitlerweile schon 8 Jahre.
 

Schnickeschnack

selbständige Mutter
Ich habe meinen Mann über die Gästebuchfunktion vom damaligen Spraydate kennengelernt, aber eigentlich kannte ihn schon eine Freundin von mir,
das haben wir dann beim ersten Date festgestellt.

Unser erstes Date war in der "Peepshow", einem Theaterstück nach Shakespeare,
wir haben nix verstanden und sind danach noch zum Italiener, wo wir dann feststellten,
dass er sich schon mehrfach mit einer Freundin zu Konzertbesuchen getroffen hatte (und sie natürlich nur Gutes über ihn erzählte...).

Da ich gerade neu hier in der Stadt war, war ich froh, dass ich jemanden kannte und dann trafen wir uns öfter, fuhren gemeinsam Rad, spielten Karten und gingen spazieren oder ins Kino.
10 Tage nachdem wir uns persönlich kennengelernt haben, sahen wir im Kino "Das Glücksprinzip" und haben uns danach unter einer Kastanie geküsst. Seitdem sind wir zusammen und das war am 10.04.2001.
Am 02.04.2006 haben wir geheiratet und unser erstes Kind kommt dann demnächst auf die Welt, wir freuen uns schon riesiglich!

Liebe Grüße,
Schnickeschnack :maldrueck
 

cde

**verwirrt**
Also ich hab bei einem Versicherungsmakler und Alex sein bester Freund chrisitan war dort mein mandant. Als die beiden im Oktober 2002 im urlaub waren hat er sich den zeh gebrochen und ich hab die krankenversicherung für ihn abgewickelt.

Naja, Christian hat sich dann mehr oder weniger sehr aufgedrängt, wollte ständig etwas unternehmen, hat mich zum essen eingeladen usw. Im januar 2003 waren dann alex und christian in deren lieblingspub und ich daheim auf der couch. Dann schrieb mir alex eine sms: Hallo unbekannte. stell dich gefälligst mal vor wenn du schon die baldige freundin von meister lampe bist. LG Alex. So frech und ich kannte ihn ja nicht mal!
Ich war so geschockt! Naja paar sms und wir sind hingefahren. Ab da war ich dann hin und weg. Eigentlich wollte ja christian was von mir und ne freundin von mir was vom alex. Aber am schluß habe nur noch alex und ich was zusammen gemacht und am 17. Feburar 2003 sind wir dann zusammen gekommen :love1
 

Susanne

Namhaftes Mitglied
meinen mann hab ich im antenne bayern chat kennen gelernt. am 22.1.03 vormittags... seit 22.1.03 abends sind wir zusammen, 10 monate später war seine scheidung, 3 monate später war ich schwanger, wieder 3 monate später haben wir geheiratet.... ja das war so die kurzfassung ;-)
 

schirm

Aktives Mitglied
Ich hab meinen Mann bei einem Umzug kennen gelernt.Ich war noch Schülerin und in der Zeitung war ne Anzeige junge Leute für Umzug gesucht.Ich dann hin und da traff ich ihn und seitdem sind wir zusammen.Damals war ich 16,mittlerweile sind wir 19 Jahre zusammen und 17 verheiratet.

Tordis
 
U

UserB

Guest
Ich habe meinen Mann auch im Chat kennengelernt. Damals befand ich mich in einer ziemlich schlimmen Phase meines Lebens und hab im www nach Menschen gesucht, die mich verstehen und IHN gefunden. Wir hatten erst nur übern Chat Kontakt, dann über Telefon (alles noch rein freundschaftlich). Am 03. November 2003 haben wir uns das erste Mal getroffen, am 27.12.2003 bin ich zu ihm gezogen. Zugegeben sehr riskant, aber es ist bis jetzt gutgegangen. Am 10. September 2005 haben wir geheiratet und am 26.12.2005 kam unsere Tochter auf die Welt.
Ich bin überrascht, dass sich doch relativ viele übers Internet kennengelernt haben. Wenn ich unsere Geschichte erzähle, ernte ich doch meistens Kopfschütteln.

Alles Liebe
Noli
 
S

Seegirl

Guest
Meinen Mann habe ich vor 22 Jahren bei der Arbeit kennengelernt, bzw. bei einer Versammlung auf Arbeit. Er hat mich danach zum Essen eingeladen und wir haben den ganzen Abend geredet und festgestellt, das es ist, als o wir uns schon ewig kennen. :bigkiss
Und ich muss sagen es war Liebe auf den ersten Blick. Wir sind genau 7 Tage danach zusammengezogen, er hatte eine eigene Wohnung. Und genau 5 Monate später haben wir geheiratet und sind heute noch zusammen. Er ist 10 Jahre älter, was aber bisher nie gestört hat. Leider haben wir nie eigene Kinder haben können, aber wir hatten das Glück mit 5 Monaten unsere Tochter zu adoptieren, heute ist sie 12. :comp:
 

Katy70

Namhaftes Mitglied
Ich habe meinen Männe auf einer Scheunenfete kennengelernt. Ich war mit meinem damaligen Freund dort, er war der Freund meines Arbeitskollegen, den dieser mitgebracht hat.
Irgendwann, während mein Freund dabei war, flüsterte mir mein jetziger Männe ins Ohr, er finde mich ganz toll. Ich war zuerst stinksauer, unverschämt, das vor meinem Freund. Aber irgendwie hatte er was.
Ich knobelte x Tage, dann rief ich ihn an, Nummer über meinen Kollegen.
Wir trafen uns zum Eis essen, machten Radtouren und da ich ja einen festen Freund hatte, war das einfach nur kameradschaftlich. Keiner wollte was vom anderen. Wir haben es nur genossen, nicht mehr alleine unterwegs zu sein (mein dam. Freund hatte keinen Führerschein).
Nach wenigen Wochen meinte mein Männe irgendwann, er hätte sich in mich verliebt. ich meine, im Mai haben wir uns kennengelernt, seit 3.6. sind wir zusammen und ab dem 1.11. wohnten wir schon zusammen.... :-D
Wir hatten einfach nur überlegt, wir könnten uns ja mal auf die Suche nach einer Wohnung machen, es sollte ja so lange dauern, vielleicht würden wir in etlichen Monaten/Jahren eine finden. Kurze Zeit später zog ein anderer Kollege aus, wir guckten uns die Wohnung an und zogen ein.... wir sind halt von der schnellen Truppe. Wir fetzten uns fast 1 Jahr, teilweise recht heftig, wir kannten uns ja kaum und dann ständig zusammen... Aber wir rauften uns richtig zusammen, wurden unzertrennlich, verlobten uns nach ges, 1,5 Jahren und heirateten am 9.9.94... :inlove
Inzwischen haben wir 2 Kinder, sind durch dick und dünn gegangen - ich bekam nach dem ersten Kind 1 Jahr Wochenbettdepression, Simon war zu früh geboren, ständig krank und zum Schluß wurde ADHS festgestellt. In der Zeit gab es nichts anderes als die Kinder. Auch als ich irgenwann zusammenbrach, hielt unsere Ehe...Wir sind halt beides keine Typen, die sofort die Flinte ins Korn werfen. Ich könnte mir ein Leben ohne meinen Männe gar nicht mehr vorstellen.

Wir haben schon gesagt, wir haben das Pferd andersherum aufgezäumt. Währen die anderen sich zuerst kennenlernen, rosa Wolken haben, haben wir uns zuerst gemocht, dann wurde es mehr und ehe wir nachdenken konnten, wohnten wir schon zusammen. Unsere Liebe und unser Zusammenhalt ist in all den Jahren immer stärker und mehr geworden, während sich doch einige im Bekanntenkreis haben scheiden lassen........ ewige Liebe...? :inlove :love1 :-D :banane:

(Roman Ende)
 

eva.m.p

Pause
ich kann es mir irgendwie gar nicht vorstellen, jemand in der Discokennenzulernen. Meine Clubbekanntschaften entpuppten sich am nächsten Morgen oft als weniger toll :rofl

Meinen Mann hab ich in der Schule kennengelernt. Wir mochten uns gar nicht. Fanden uns arrogant, blöd, überheblich, komisch. Dann ging er von der Schule und wir fingen an uns zu treffen, keine Ahnung wieso. An Beziehung nicht zu denken.
Tja und dann war er in England und ich saß zu hause... und danach waren wir zusammen... :knutsch
 

Ilona

Moderator
Teammitglied
Original von eva.m.p
ich kann es mir irgendwie gar nicht vorstellen, jemand in der Discokennenzulernen. Meine Clubbekanntschaften entpuppten sich am nächsten Morgen oft als weniger toll :rofl
War bei mri bis dahin auch nciht anders aber bei Martin hatte es gefunk. Zumal die Disco in die ich früher ging auch ihren Ruf weg hatte, was das betraf. Eine totale Abschlepperdisco und da lerne ich meinen Freund zu Himmelfahrt an einem Donnerstag auf der Singelparty kennen. :rofl
 

Micha

EF-Team
Teammitglied
Meine Exfrau habe ich auch in einer Disco kennengelernt (Leon: Im GoParc war ich oft!), das war 1991. Ich brauchte noch eine Adresse, um eine Wette zu gewinnen und so lief ich ihr morgens um 5 auf die Strasse hinterher und fragte, ob wir uns nicht mal treffen können, ich sei neu in Berlin und würde nur ein Praktikum machen für wenige Wochen...

Am Abend des Treffens klebte ein Zettel an der Tür: Keine Zeit! :wow
Ich wartete 3 Abende, bis ich sie antraf, dabei bin ich im Auto oft eingeschlafen. Danach trafen wir uns 4 Wochen lang zum Pizza-Essen (was sonst) und fuhren dann 4 Tage nach Paris. Danach folgten 5 Jahre WE-Beziehung *kotz*. Die Schaffner haben mich schon geduzt. In den 5 Jahren fuhr ich ca. 100.000 km mit der Bahn.... Aber was tut man nicht alles.

Heute, nach 15 Jahren, sind wir gerade dabei uns scheiden zu lassen.
 
C

cleo

Guest
Er war der Freund meiner besten Freundin. Ich fand ihn einfach nur arogant. Dann fuhr meine Freundin auf Fortbildung. Ich traf ihn zufällig in der Stadt und wir gingen zusammen Eisessen. 2 Tage später stand er vor meiner Tür. 5 Monate später sind wir zusammengezogen. 1,5 Jahre später haben wir geheiratet. Nach 4 Jahren kam Nico und im Herbst kommt Nr. 2.
 
U

User4

Guest
Und die beste Freundin - gibt´s die noch? :rofl Echt klasse Geschichten hier!

Hab meinen Süssen auch in der Disko kennengelernt.
War grad fertig mit mir und der Welt - ungeplante Schwangerschaft, Trennung von einem gewalttätigen Mann usw.
An dem Abend mußte ich einfach mal wieder raus und unter Leute - also auf zum Weiberabend mit ner guten Freundin. Es war schon ziemlich spät, da machte sie mich darauf aufmerksam, dass mich ein recht attraktiver Mann dauernd anschaute - hatte das auch gar nicht so mitgeschnallt. Hatte auch nicht wirklich Interesse an einer neuen Beziehung... :rolleyes:

Als ich dann auf Toilette ging, sprach mich dann ein Mädel, so Anfang 20, an und drückte mir die Tel-Nr von diesem Mann in die Hand. Sie entpuppte sich als kleine Schwester, die ihrem schüchternen großen Bruder unter die Arme greifen wollte...
Als ich dann rauskam, waren die beiden weg. :rolleyes: Ihm war´s vielleicht dann doch zu peinlich :rofl

Hatte dann beschlossen, mal bissel rumzuflirten, um mal auf andere Gedanken zu kommen. Einen One-Night-Stand - mehr wollte ich nicht...

Aus dieser einen Nacht wurden mehrere, und er rannte mir regelrecht hinterher... Irgendwann gab ich dann nach ;-) und wir waren auch offiziell ein Paar. :love1

Naja, mittlerweile sind wir (nach anfänglichen Schwierigkeiten) seit 4 Jahren zusammen. Und mittlerweile ist unser 2.gemeinsames Projekt unterwegs :preg
 
Oben