Wie viel Cola pro Tag ist in Ordnung

Sabinchen556

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben,
Ich habe eine 7-monatige Tochter. Sie hat die Angewohnheit, tagsüber zu schlafen und nachts zu schreien. Seit etwa 2 Wochen bekommt sie deshalb morgens ein Fläschchen mit warmer Cola, um tagsüber wach zu sein und abends zu schlafen. Funktioniert meist auch super, nur leider ist sie seitdem sehr quängelig. Ist es zu viel Cola? Soll ich lieber Kaffee mit milch geben?
Danke für euren Rat
Euer Sabinchen
 

ChiaraHerbst

Aktives Mitglied
Ich hoffe, der Beitrag ist ein Fake! Denn welche Mutter gibt einem 7 Monate alten Kind denn süße Limonaden zu trinken? Bitte, sag mir, dass du uns nur veralbern möchtest!!! Wenn es echt sein sollte, gehe zum Jugendamt und mach eine Selbstanzeige. Denn dann bist du absolut nicht geeignet als Mutter.
 

Ayas

Mitglied
Also ich muss dazu sagen, dass man sieben Monate alten Kindern weder süße Limonade noch Kaffee geben sollte. Und Koffein ist generell nicht wirklich etwas für Kinder in diesem Alter. Und mal abgesehen davon, wer (auch als Erwachsener) trinke warmes Cola?
 

goldenerdrache

Neues Mitglied
ChiaraHerbst, ich glaube nicht, dass das fake ist. Ich habe selbst schon mal beim Arzt mitbekommen, wie eine Mutter ihrem Säugling ein Snickers gegeben hat...Das kleine Baby hatte wohl vermutlich noch nicht mal Zähne!? Ich frage mich echt, was mit manchen Eltern los ist, dass sie so verantwortungslos mit ihren Kindern umgehen...

Ein Baby schreit am Tag - das ist ganz normal und damit muss man sich wohl oder übel anfreunden. Am besten machst du dann mit dem Baby einen Spaziergang, schaukelst es, oder versuchst es anderweitig zu beruhigen. Aber bitte keine Cola oder keinen Kaffee?!
 

ChiaraHerbst

Aktives Mitglied
ChiaraHerbst, ich glaube nicht, dass das fake ist. Ich habe selbst schon mal beim Arzt mitbekommen, wie eine Mutter ihrem Säugling ein Snickers gegeben hat...Das kleine Baby hatte wohl vermutlich noch nicht mal Zähne!? Ich frage mich echt, was mit manchen Eltern los ist, dass sie so verantwortungslos mit ihren Kindern umgehen...

Ein Baby schreit am Tag - das ist ganz normal und damit muss man sich wohl oder übel anfreunden. Am besten machst du dann mit dem Baby einen Spaziergang, schaukelst es, oder versuchst es anderweitig zu beruhigen. Aber bitte keine Cola oder keinen Kaffee?!

Ich war echt der Meinung, dass keine Mutter so doof sein kann. Deswegen habe ich auf einen schlechten Scherz gehofft. Dass Eltern so verantwortugslos sein können, ist heftig.
 

Thea.

Aktives Mitglied
Deswegen habe ich auf einen schlechten Scherz gehofft. Dass Eltern so verantwortugslos sein können, ist heftig.

ein SÄUGLING
wie das Wort schon sagt ----> SÄUGEN
also an der Muterbrust stillen

und sie gibt COLA !!!!!
und das nur, weil sie mit der Unruhe einen SÄUGLINGS nicht klarkommt.

ich möchte die Person nicht beleidigen, aber das ist doch schwer verhaltensgestört.
 

kaffeetasse

Mitglied
in dem alter sollte man kein cola geben, das wurde ja bereits das ein oder andere mal erwähnt. koffein ist ja nicht gut für die kinder, schon gar nicht für so kleine würmchen. dazu dann noch der viele zucker, der ebenfalls ziemlich aufputschend wirkt. in dem alter ist es ja normal, dass die kinder unter tags schon noch schlafen, das brauchen die kleinen ja noch.
 
Oben