Herbst-Mamis 2009

Sie erwarten Ihr Baby oder haben Ihr Baby bereits bekommen? Dann plaudern Sie hier mit anderen Müttern und Vätern über Ihren Nachwuchs, die Alltagssorgen und den Spaß, die/den Sie mit Ihrem Baby haben.

Dieses Thema im Forum "Plauderforum" wurde erstellt von steffi1977, 18 Oktober 2009.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    das ist ja ne Süße und grade mal 2 Tage älter als meine *hihi*

    Herzlich Willkommen hier
     
  2. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    dankeschön,

    sagt mal sind eure kleinen heute auch so unruhig wegen dem wetter?
     
  3. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    unsere schläft heute nur ... ich bin unruhig wegen dem Wetter, aber Motte schläft ganz ruhig :)
     
  4. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Meine hat total ruhig geschlafen. sogar im Zimmer der Großen. Josie wollte das so gern, dass Elise mal bei ihr schläft
     
  5. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich bin bis 3 uhr jede std aufgestanden wegen ihr keine ahnung lag warscheinlich am wetter hoffe nicht das es ihre um stellung ist war vorher viel besser ..... :crying
     
  6. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Der Sturm von Sonntag hat unsere Maus mal so überhaupt nicht interessiert, dafür war meine Nacht deswegen unruhiger ;)

    Wir gehen heute wieder zu -Baby in Bewegung- da darf sie ne ganze Stunde nackig rumfentern.
    Seit gestern findet sie es lustig die Zungenspitze bissl ausm Mund zu strecken. Sieht sooo süß aus :love1 aber bis ich den Fotoapparat geholt hab is die Zunge wieder drin *g*
     
  7. Anigel

    Anigel Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo, unser Kleiner hat momentan mal wieder eine schwierige Phase: Er schläft tagsüber nur noch ein, wenn ich ihn rumtrage. Auch auf den Arm nehmen und hinsetzen geht nicht, nein Mami muss sich schon auch bewegen :-(. Zum Glück hab ich den Sling, den ich auch anlegen kann wenn ich Finlay schon auf dem Arm habe und der meinen geschundenen Arm entlastet.

    Sind eure Babys denn wirklich alle so pflegeleicht? Ich schlage mir auch immer noch die halbe Nacht um die Ohren mit der Maus.

    Gestern waren wir zum ersten mal beim Baby Schwimmen. Das Untertauchen fand er nicht so toll, aber er war auch sehr müde zum Schluss.

    Oh man ich bin so müde und muss froh sein, wenn ich zum essen und bissel zum schlafen komme. :-(
     
  8. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Anigel @ das wird schon. Versuche dir auch mal eine Auszeit zu nehmen, lass Männe oder Großeltern mal zwei Stunden einen Spaziergang machen damit du was für dich tun kannst oder gönne dir Abends wenn dein Mann da ist eine halbe Stunde Badezeit mit einem Buch oder Musik.
    Wichtig ist das du auch ausgleich und pausen für dich findest ...
    und wie sagte mir meine Nachbarin "lass dich nicht vom Kind erziehen" ... es ist nicht schlimm wenn deine Maus mal 5minuten weint.

    Meistens ist unsere Motte pflegeleicht, dass Fläschchen geben ist schwierig für andere.
    Unsere Motte verlangt jetzt nach ruhigem Schlaf mind 3 mal am Tag, sie will dann entweder im Bettchen oder im Kinderwagen schlafen ... auf der Couch oder auf ihrer Decke will sie dann keine ruhe geben selbst auf dem Arm nicht.
    Sonst haben wir zum Glück eine pflegeleichte Motte ... viel lachen und sehr aktiv wenn sie dann mal wach ist :)
    Wenn sie am Tag mindestens 650ml geschafft hat schläft sie Nachts von 19:30 bis morgens 7:00 Uhr, wenn es unter der ml Zahl ist wird sie gegen 5:30 wach ... kann man den Wecker nach stellen :gap

    Wir müssen jetzt 3mal zur Krankengymnastik wg eine Blockade in der Wirbelsäule, bin mal gespannt ... sonst ist sie Zeitgerecht Entwickelt :)
     
  9. Leon910

    Leon910 *Jungsmama*

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    4.624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    359865279
    Also ich kann nicht klagen ;D

    Fynn Luca ist wirklich super lieb, weint kaum und wenn dann hat er auch wirklich was!

    Nachts meldet er sich noch so ein bis zweimal, aber ich brauche ihn nur anzulegen und kann dann weiter schlafen :pfeif

    Der Rhytmus mit drei Kindern hat sich hier mittlerweile ganz gut eingespielt und man merkt, daß Fynn Luca sich immer mehr anpasst...
     
  10. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    hier ist auch alles tutti....die Kleine schläft eigentlich durch (gelegentlich gibt es mal ne Verschiebung um ne Stunde. Heute hatte sie um 5 schon Hunger, sonst gegen 6 halb 7. Josie ist ganz die Große. Elise soll bei ihr mit im Zimmer schlafen. Babyphone also überfllüssig :-D
     
  11. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    @anigel ich weis ganz genau von was du redest das war mit meiner kleinen so mit 4 monaten ist sie ruhger und hat nen besseren rythmus. ich war in allen sachen schnelll verzweifelt man muss selbstbewuster drauf los gehen ich dachte nur schnell ruhig kriegen wenn sie beim spazieren gehen im kinderwagen schreit bleib ich ruhigund sie merkt das sie das nicht urchziehen kann. ich musste sie bis drei monaten immer nur auf den arm weil sie bauch weh hatte am anfang waren die beinchen draussen nach der geburt ne liebe omi hat sie wieder eingerengt war es etwas besser wenn diese blähungen nicht wären versuch es doch mal ein zu puken also feste einwickeln meine mag das bis jetzt so ein zu schlafen. sie wird erst jetzt leichter für mich vorher hab ich mir die füsse platt getretten rückenschmerzen ohne ende. war immer fix und fertig ins bett gefallen das gute war das sie nur 2 oder manchmal nur einmal aufgestanden ist zum essen oder nach nen arzt besuch ist es ab und zu anstrengend die blähungen hab ich mit massagen und gymnastic etwas beruhigen können und mit bäuchlein öl eingerieben im kreis. aber versuch mal mit fest puken am anfang mögen sie es nicht so aber wenn du es durchziehst dann weiss er ok ich werde fest eingepackt nun muss ich ins bett ich musste auch viel singen manchmal laut weil ihre stimme so laut war :hihihi das wird schon besser dann wirste richtig spass mit dein kleinen haben. ich war verzweifelt und abgeben konnte ich sie auch nicht weil sie da nur geschriehen hat mama ist mama jetzt ist bei ihr fremdeln dran nur bei mama sein aber von der enwicklung ist sie schnell sie dreht sich von allein auf den bauch und zurück ich muss mich nur anstrengen sie zum richtig lachen zu bringen ein lächeln hat sie immer wenn is sie anspreche. ich muss mir jetzt so paar spielsachen ums bättchen hängen sie liegt gern auf der seite und greift nach den spielsachen. und nachts muss ich sie immer suchen wo sie liegt :ablachen trotz schlafsack wandert sie durchdiegegend im schlaf. ich hab immer so viel zum schreiben hab nicht viel zeit am rechner verbring die ganze zeit mit ihr zu spielen weils jetzt so richtig lustig ist. vorher konnte ich das nicht genissen weil es so anstrengend war.weinen, schlafen essen, pempa voll. das warmal. also nur nicht die kraft verlieren du musst dein kleinen zeigen wo es lang geht nicht umgekehrt ist ist er dein erstes kind?
     
  12. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    eine blockader in der wierbel :hae?
    wie kann so was passieren und wie hast du das gemerkt gibt es welche anzeichen?
     
  13. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    gemerkt haben wir es nicht so wirklich, sie ist ja ruhig und lieb und entwickelt sich sehr gut ... was uns aufgefallen ist das sie eine Seite gar nicht mag sie schaut da hin, aber sie will sich nicht dahin drehen und auch nicht auf der Seite auf dem Arm liegen.
    Der Arzt hat es bei der U bemerkt und sagte wir sollen das mal 1 Woche beobachten, sie hat wenn sie auf dem Bauch liegt eine Bananenhaltung (linke Seite hat einen Bogen nach innen sieht aus wie eine Banane) und die ist geblieben und daher vermutet der Kinderarzt das es eine Blockade ist und das wird Montag kontrolliert und eingerenkt.
     
  14. Sala

    Sala Schokoholik

    Registriert seit:
    14 April 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    ICQ:
    0
    Unsere Maus ist auch manchmal quengelig, bei ihr ist es sehr stark tagesform abhängig. An einem Tag beschäftigt sie sich ne halbe Stunde alleine und am nächsten keine 5 Minuten. Nachts werden die Schlafphasen so langsam immer länger 5 bis 6 Stunden am Stück sind es jetzt meist schon. Diese Umstellung find ich noch am anstrengendsten für mich, weil ich meinen Schlafrhythmus dann anpassen muss^^, bin immer geräderter als sonst wenn sie länger oder kürzer schläft als sonst. Nach einem, für sie, anstrengenden Tag sind die Abstände kürzer. Tagsüber schläft sie nur an der Brust ein und da bin ich dann so ne halbe Stunde "bewegungsunfähig". Ich nehms als Auszeit und ruh mich auch ein bisschen aus (vorher alles griffbereit legen ist schon zum Ritual geworden *g*). Manchmal kann ich sie auch "auf die Seite legen" wenn sie dann eingeschlafen ist, dann kann ich aufstehen und so (mach ich aber meist nicht weil sonst isses ja keine Auszeit mehr für mich ;) )
     
  15. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    meine hatte das auch gemacht gehabt ich hab sie dann grade erstrecht auf die seite öffters gealten und auch zum schlafen mehr auf die seite gelegt zu der sie nichtwollte und beim spielen hab ich mich neben die seite hingelegt damit sie sich bemühen muss zu mir zu schaun ist jetzt alles wieder ok aber sonst hätte ja der KA ja was gesehn wenn da ne blockade wäre oder?
    aber jetzt bewegt sie sich in allen richtungen und dreht sich im kreis sieist sehr lebendig auch im schlaf muss alles im bett aus polstern.
     
  16. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ich würde auch gerne länger stillen bewundere die die lange stillen können das es bei denen so gut klappt
    0(
    bei mir sollte es woll nicht sein
    mit der flasche ist es so nervig und anstrengend
    sie hat schon wieder diese fase morgens die flasche garnicht zu nehmen heute hat sie erst nach 9std im schlaf die flasche genommen musste sie erst in den schlaf wiegen ..... ?(
    ich kenn sowas überhaupt nicht warum wieso weshalb das geht mir immer durch den kopf
    sie ist kern gesund laut KA


    ps.: ich finde das editieren zu kurze zeit hat in drei min geht nix mehr grade dann fällt mir noch was ein und es ist doof zweimal hintereinander zu posten
     
  17. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    Huhu,
    denke das der Arzt das merken müsste wenn es ein guter ist, anna.

    Vielleicht hat deine Motte einfach morgens noch nicht so großen Hunger, wann bekommt sie denn Nachts ihre letzte Flasche?
    Samantha trinkt Abends bis morgens 12 Stunden lang nicht und brauch danach trotzdem nur 120-140ml ... ich habe mir ja bis vor 1 Monat auch immer viel zu viele Sorgen gemacht das es zu wenig ist, aber mitlerweile sage ich mir sie holt sich schon das was sie braucht ... sie nimmt zu wächst und entwickelt sich sehr gut und macht die Windel gut voll, alles anzeichen das ihr die Menge reicht :)

    Habe heute mittag in der Milchflasche mal 3TL Möhre bei getan und wow sie hat direkt 195ml getrunken :wow hat ihr wohl geschmeckt :gap
    also morgen gibt es dann noch mal zu Mittag Möhre in der Flasche
     
  18. Leon910

    Leon910 *Jungsmama*

    Registriert seit:
    20 Juli 2005
    Beiträge:
    4.624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    359865279
    Fynn Luca hat letzte Nacht von 22Uhr bis 5 Uhr durchgeschlafen! :applaus

    Ansonsten meldet er sich ja noch zweimal in der nacht zum stillen...aber diesmal war er wohl ordentlich müde *gg - ich war jedenfalls total erschrocken als ich auf den Wecker geschaut habe :gap


    Zufüttern möchte ich vorerst noch nix, ich denke mal mit 6 Monaten werde ich vielleicht langsam mal anfangen und mittags Pastinaken oder Karotten probieren. Danach werden wir sehen wie es ihm schmeckt und wie es weiter geht.
    Aber noch kann ich stillen, habe sogar so viel Milch diesmal, daß ich ständig auslaufe! Sobald ich rechts anlege fängt es links an zu fliessen :hae?

    Und ich geniesse das stillen mit ihm auch total - diese Nähe hat man sonst einfach nicht :love1
     
  19. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    echt mit mörensaft in der milch das geht? bekommen die kein durchfall? <br /> ich hab mit fencheltee versucht ihr das schmakhafter zu machen weil sie den sogar beforzugt als die milch nur musste ich es einstellen sie wollte die mischung nicht und wenn ich wieder damit anfange fencheltee zwischen durch zu geben dann will sie die milch garnicht in den mund nehmen toll hab ja extra gekauft wegen den blähbauch. aber jetzt schaft sie es alleine ordentlich raus zu drücken. <br /> aber mit mörchen muss ich mal testen aber was ist wenn sie es bei jeder flasche haben will ist das denn auch ok? <br /> nachts ist es unterschiedlich wenn sie um 21 uhr viel trinkt schläft sie bis 4 halb 5 durch wenns weniger ist halb 4 und ab da isst sie garnicht mehr nur wenn ich sie in den schlaf wiege und so mitten drin die flasche mit schnuller austausche dann saugt sie ordentlich aber so wenn sie wach ist geht garnix ich tu nur den sauger in den mund spuckt sie den aus tu ich schnuller rein saugt sie wie ausgehungert. <br /> <br /> als ich gestillt hatte war alles gut nur als sie 2 monate wurd hat sie mir teater an der brust gemacht wie jetzt mit den sager nur an der brust noch schlimmer da hat sie mich sogar gebissen und gezogen das tat weh ich hab mich so bis 3 monaten durchgequelt bis meine nerven das nicht mehr mit machten <br /> hab nen ganzen tag geheult weil ich abstillen musste sie hat auch kein problem gehabt von einen tag zum andren tag umzu stellen auf flasche. <br /> die probleme fingen ja erst ein als ich die nahrung umstellen sollte weil vom erbrechen bei ihr alles gereitzt war und sie wollte einfach keine andere nahrung und wollte dann aber auch garnix mehr da war ich verzweifelt gewesen <br /> musste kommplet andre sauger und flaschen wechseln das war was sag ich euch, <br /> aber jetzt macht sie mehr nur morgens probleme mit dem trinken aber nicht mehr so krass. <br /> meine schwester hat mit jetzt gestern erzählt ihre hatte auch die probleme gemacht und als sie nahrung gekauft hat mit bannanen geschmack hat sie nur getrunken aber ich hab angst ob das verstopfungen macht keine ahnung. <br /> ab wann fängt ihr an den feste nahrung zu geben also mörchenbrei und sowas?

    nicht wundern wegen den komischen zeichen bin zu faul die wegzu machen ^^
    beim senden hat es nicht geklappt warum auch immer
     
  20. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    ich gebe ihr Möhre (ab den 4 Monat) ca. 3 TL in der Milch (180ml) mit bei, habe gestern mit der ersten Mittagflasche angefangen und heute schon eine Vormittagflasche gegeben und nachher gebe ich ihr noch die Nachmittagflasche... sie liebt das zeug und süppelt 190ml dann weg sonst viel weniger. Man sollte natürlich nicht sofort so viel davon geben und den Stuhlgang beobachten, aber mein Sohn hatte keine Probleme damit und Samantha bis jetzt auch nicht ... die bekommen ja noch nicht mals ein halbes Gläschen zusammen gezählt am Tag.
    Mit Gläschen (auf dem Löffel) werde ich so in 3 Wochen anfangen, immer ein paar Löffel am Tag und das steigern.
    Ach ja das mit dem Fläschchen ablehnen kenne ich auch und das sie ja bis vor kurzen noch sehr sehr wenig getrunken hat (kommt ab und an noch vor), wir haben sämtliche Flaschen und Sauger ausprobiert aber seit wir die Nuk Größe 2 nehmen haben wir kaum bis gar keine Probleme mehr ... das sie keine viel Trinkerin ist damit haben wir uns mit abgefunden :)
     
  21. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    meine ist zwischen 120ml-180ml aber unterschiedlichen zeiten mal 5 std später mal 3 1/2std später ich muss immer so schaun und ausprobieren wann sie hunger hat musste schon bis zu 4 flaschen am tag weg kippen weil sie hunger hat aber nicht genommen hat. ich hab auch nuk aber nicht die breiten die der brust ähneln die will sie grade nicht mehr aber die andre art von nuk die haben auch so ne schmale flasche die flaschen sind doof hab mir deswegen flaschen von meleda gekauft sind handlicher und besser. geht das den mit der große2 von den sauger ich denke immer die sind zu groß weil die erst ab 6monate sind.
    wo sie bei mir die flasche bis mittag nicht essen wollte und sie dann nur 50ml getrunken hat hab ich ich grießbrei flüssig aus dem löffel gegeben 4löffelchen die wollte mehr hab ihr dann ihre milch gegeben hat sie auch getrunken dachte dann mach ich das so ja wie sagt man so schon alle gute dinge sind drei ....war aber nix hat nur einmal so geklappt geb ihr aber nur einmal in der woche 4 löffelchen brei zu mittag um zu schaun erst wie sie das verträgt die mag den löffel lieber als die flasche -.-
     
  22. darksaga

    darksaga Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wir haben heute ein Futtertag. Seit 8 Uhr fast alle 2 Stunden zwischen 100-160 ml. Ich glaub sie will wieder wachsen. Mit BK haben wir auch noch nicht angefangen. Seit 2 Nächten meldet sich Elise auch wieder nachts (etwa 3-4 Uhr).

    Meine Große wird jetzt wirklich groß, sie wollte gestern alleine zum Spielplatz gehen (50 m Luftlinie) war 2 x 10 Minuten auf Tour :applaus Ich war vielleicht baff.
     
  23. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    anna vielleicht hat sie doch kein Hunger und will lieber etwas anderes als Essen, oft hat meine Motte dann einfach nur Lust aus dem Fester zu schauen oder zu kuscheln.
    Wird sich bestimmt bald bessern mit dem Essen ...

    Heute hat unsere Motte auch einen Fresstag, insgesamt 5 Flaschen a 180ml das ist für uns sehr viel und Rekord :)
    Morgen ist Samanthas Taufe, bin schon ganz aufgeregt
     
  24. anna82

    anna82 mami2009

    Registriert seit:
    12 Februar 2010
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    wenn sie kein hunger hat wurd ich ja merken aber wen sie den schnuller so dolle saugt als ob sie den aufessen will hat sie meistens hunger da kann ich machen was sie will rumlaufen spielen die wohnung erkunden nix bringt wenn sie hunger hat weint sie halt die ganze zeit sie will ja aber mag warscheinlich nicht die milch ich probier heute mittag mit dem mörchen da drinne aus. ich hoffe es sehr das sich das noch ändert ist schon etwas anstrengend und aufs geld wieviel flaschen ich weg kippen muss aber so ist das halt mit kindern.

    seit gestern abend fängt sie an nach ihren zeh zu greifen heute hab ich die füsse frei gemacht und schaft es noch nicht ganz in den mund zu stecken ich wunder mich jedes mal über ihre schnelle entwicklung die will mir einfach zu schnell groß werden
    heute zieht sie sich auch noch hoch zum sitzen aber ich setzt sie net hin nur leicht um den rücken zu stärken
     
  25. steffi1977

    steffi1977 glückliche Mama

    Registriert seit:
    3 September 2003
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    ICQ:
    0
    und wie hat es geklappt?


    Unsere Motte hatte gestern ihre Taufe und sah aus wie ein Engel :love1 :love1 :love1
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden