Saddam hingerichtet

Was passiert in Deutschland, Europa und der Welt? Hier ist Platz für aktuelle Themen. Was Euch beschäftigt und interessiert an Neuigkeiten aus Gesellschaft, Politik und Zeitgeschehen kann hier diskutiert und debattiert werden!

Dieses Thema im Forum "AKTUELLES: Stories, News, Gesellschaft" wurde erstellt von eva.m.p, 30 Dezember 2006.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. eva.m.p

    eva.m.p Pause

    Registriert seit:
    12 November 2003
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    ja, und? nichts neues dort oder? leider...
     
  2. Fosca

    Fosca [verliebt]

    Registriert seit:
    30 April 2004
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ICQ:
    0
    Ja, leider !

    Aber halt evtl. auch eine Antwort auf die Hinrichtungen... (wie du es ja in deinem Eingangsposting befürchtet hast)

    VG
     
  3. Jackie

    Jackie Guest

    Ist es letztendlich nicht genau das, was auch Saddam vielleicht wollte ???

    Ich meine , er ist jetzt somit einen Märtyrertod gestorben ..... für einige ein Held, für die anderen ist er jetzt endlich "beseitigt" .....

    Aber WAS ist mit dem eigentlichen Problem bzw. mit den eigentlichen Problemen im Irak ? Sind diese jetzt mit seiner Hängung gelöst ?
    Was ist mit der Armut ? Was ist mit den ständigen Unruhen? Wo ist die friedliche , politische Lösung ? Was ist mit Bildung für die Kinder im Irak? Mit Bildung meine ich, die Kinder aufzuklären, sie nicht fanatisch zu erziehen .....

    Solange das nicht umgesetzt wird, werden immer und immer wieder kleine und große Märtyrer herangezogen werden ..... ein Kreis der sich nicht schließt ....

    Bedenklich wie ich finde.

    Es kann so viel passieren in unserer Welt ... Da finden sinnlose Kriege statt, der eine meint mit Giftgas ein "Volk" ausrotten zu müssen, der andere spielt den Weltpolizisten, der nächste läßt kritische Journalisten auf offener Straße erschießen ... und , und , und ......

    Liebe Grüsse

    Jackie
     
  4. tuvalu

    tuvalu Guest

    Es gibt eigentlich nur ein vernünftiges Argument für die Todesstrafe, und das klang ja hier sogar schon an. Hinsichtlich einer Kosten-Nutzen-Effizienz ist es besser einen Menschen zu vergasen/hängen/vergiften/zerhacken/Tode zu foltern (wahlweise je nach Maß der Brutalität, Aggression oder besser Perversion die man anstrebt), als ihn noch ewig auf Staatskosten durchzufüttern. Schädliche Menschen entfernen, zum Wohle der Gesellschaft also.

    Etwas prinzipieller könnte man dann eigentlich überlegen, ob nutzlose Menschen nicht auch irgendwie schädlich sind... naja lassen wir das.

    Das Heer der Kritiker zeigt ja auch noch einige weniger düstere Varianten der Welt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden