1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe! - Schwanger mit 40

Ist Ihr Baby schon da? Sind Sie schwanger oder planen Sie ein Baby? Hier können Sie sich mit anderen Müttern über 40 (und allen jüngeren ;-))austauschen. Alles zum Thema Spätschwangerschaft im Forum Schwangerschaft. Stichworte: Periode, Bauch, Zyklus, Schwangerschaftswoche (SSW).

Dieses Thema im Forum "Spätschwangerschaft - mit über 40 noch schwanger?" wurde erstellt von paula0970, 11 Mai 2011.

Image has been removed.
URL has been removed.
Email address has been removed.
Media has been removed.
  1. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Liebe Muttis,

    Also ich versuche seit Tagen mit jemanden hier zu reden.Glaube kann es einfach nit !! 0(Vielleicht erbarmt sich doch wer ?? :nocheck

    lg
    Paula
     


  2. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula,

    vielleicht bekommst du keine Antwort, weil man Deinen Beitrag nicht sehen kann? Oder ich mache etwas falsch...? Habe Dein Thema im Netz gefunden und konnte den Beitrag nicht sehen, ich dachte, das liegt daran, dass ich nicht angemeldet bin. Deshalb habe ich mich gerade angemeldet und kann ihn immer noch nicht sehen. Mache ich was falsch? Muss mich hier erst mal ein bisschen orientieren.

    Dein Thema interessiert mich jedenfalls sehr, da ich ebenfalls mit 40 Jahren gerade schwanger bin. Am Geburtstermin bin ich sogar schon 41!!!

    Schöne Grüße,
    Nani
     
  3. ClaudiaPE

    ClaudiaPE Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juni 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Was möchtest Du denn besprechen?
    Ich habe jetzt nur Deinen Anfangsbeitrag gelesen.

    Ich selbst war auch mit 40 schwanger und zum Geburtstermin war ich 41. Gestern ist meine Maus 2 Jahre alt geworden.
     
  4. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,Claudia,

    tja was möchte ich besprechen? Ich bin einfach immer noch so platt das ICH schwanger bin. Ich weiß schon das das blöd klingt denn mit 40 sollte man schon wissen was passieren kann .
    Na ja ich habe zwei Söhne der Große ist 20 und der "kleine" wird achzehn. Mein Enkelchen war am 19.04. ein Jahr alt. Ich dachte vielleicht an Frühwechsel oder ähnliches als ich am Montag zur Frauenärztin ging. Mhhhh sie sagte 6SSW Fruchthöhle 2cm noch keine Baby sollte nächsten Montag wieder kommen vielleicht sehn wir Herzchen schlagen und und und. Ich weiß gar nicht mehr so genau was sie alles sagte Ihr denkt sicher das ich ein bisschen komisch bin aber das denk ich im Moment auch :D.Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen weil ich natürlich Risiken usw mit meinem"Alter " wissen wollte mir schwirrt immer noch der Kopf,aber hier scheint es so das es sogar viele gibt die mit 40 noch sehr gerne Mama werden und das ist einfach eine große Erleichterung für mich. Ich arbeite als FL beim dm-Drogeriemarkt und habe mom 2 Schwangere. Habe noch letzte Woche Witze gerissen das normal immer 3 schwanger sind bei uns HA HA HA meine Gebietsleitung wird auch eine Freude haben. Könnt ihr mir eure Erfahrungen schreiben wart ihr auch so meschugge oder bin ich hysterisch???

    danke u lg
    Paula
     
  5. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Liebe Paula,

    ich habe mir sehr gewünscht schnell wieder schwanger zu werden und bin jetzt auch seit Montag völlig platt, dass es so schnell geklappt hat. Eine Fruchthöhle war auf dem Ultraschall zu sehen und das, was einmal die Nabelschnur werden soll. Für Herztöne sei es noch zu früh, sagte mein Arzt. Habe genau wie Du am Montag den nächtsen Termin zur Kontrolle.
    Im Februar war ich bereits schon einmal schwanger, aber die Frucht hat sich nicht richtig eingenistet und nach zwei Wochen trat eine sehr starke Blutung ein. Und meine ganzen Hoffnungen und Träume sind nur so aus mir rausgelaufen.
    Jetzt hab ich natürlich vor dem Termin am Montag doch ein bisschen Angst. Ich hab auch nicht so richtig ein "schwangeres" Gefühl. Gut, ich bin ziemlich schlapp und könnte den ganzen Tag auf dem Sofa lümmeln, aber ich arbeite viel und wir ziehen gerade um und haben jede Menge zu tun, ist also nicht wirklich verwunderlich. Meine Brüste sind etwas größer und druckempfindlich, aber ansonsten merke ich keinerlei Veränderung...

    Meine Tochter ist ebenso wie Dein Sohn schon 20 Jahre alt. Ich habe nicht mehr so die genaue Erinnerung, wie ich mich damals in der Frühschwangerschaft gefühlt habe, allerdings erinnere ich mich, dass es mir immer sehr schlecht war und ich auf jegliche Art von Gerüchen mit Brechreiz reagiert habe. Aber war das schon in der 6 SSW???

    Wie fühlst Du Dich denn? Merkst Du eindeutige Veränderungen oder Anzeichen? Die Schwangerschaft kommt für Dich ja ziemlich unerwartet. Willst Du überhaupt nooch ein weiteres Kind?

    Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns hier austauschen können und ich so schöne Beiträge lesen kann wie von Claudia, die wie ich mit 40 schwanger war und mit 41 dann ihr Baby bekam.

    Liebe Grüße,
    Nani
     
  6. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,

    Toll das wir uns hier austauschen können. Na ja zu deiner Frage ob ich denn noch ein Kind möchte? Ganz ehrlich hab ich immer gesagt mit meinem Alter nicht mehr aber jetzt seit ich es weiß macht sich schon langsam Vorfreude breit.
    Bin halt immer noch am grübeln wies wird wieder von vorne anfangen hab jetzt so einen guten Job meine Jungs sind aus dem gröbsten raus hab vor 5 Jahren eine Wohnung gekauft und hab jetzt schon auch ein bisschen finanzielle Sorgen. Mein Freund sagt zwar wir schaffen das aber er ist ja von Wien und ich bin in Tirol. Wir führen seit fast 2 Jahren eine glückliche WE Beziehung was mir sehr gut gepasst hat da ich ja fast 20 Jahre verheiratet war bis mein Göttergatte mit der Praktikantin durchgebrannt ist lol.
    Ich habe mir immer so im Innersten gedacht wenn ich nicht so alt wäre würde ich doch gern ein T'öchterchen bekommen... vielleicht hat das Schicksal entschieden.Was natürlich jetzt noch viel zu verfrüht ist da ich ja erst am Montag erfahre ob eh alles ok ist. War ja schon mal vor 14 Tagen bei meiner Frauenärztin die in der GM rein gar nix gesehen hat ,daraufhin aber jeden Tag Blut abgenommen hat um den HCG zu testen. Sie ist dann selbst am Mo aus allen Wolken gefallen da dieser auf 3800 war.
    Zu deiner Frage wie ich mich fühle: na ja mir ist dauernd recht flau im Magen nicht kotzübel nur flau und meine Brüste sind sehr empfindlich. Ausserdem zicke ich den ganzen Tag rum und bin etwas gereizt . :wand
    Ich kann mich an die SS meiner Jungs auch kaum noch erinnern nur das mir schwindlig war was jetzt selten ist.
    Bin schon so gespannt was am Montag rauskommt? Bist du denn auch in SSW 6?Bei mir hat sie eine Fruchthöhle gesehen ca 2cm aber noch nix von einem Baby gesagt nur vielleicht schlägt nächste Woche das Herzchen. Hoffe bald von dir zu hören
    lg
    Paula :geb6
     
  7. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula,

    ja, ich kann Dir alles nachempfinden. Ich hatte auch längst mit dem Kinderwunsch abgeschlossen, zumal ich seit dem dritten Geburtstag meiner Tochter Alleinerziehend war. War ja auch nicht immer einfach... Für mich stand ein Kind nicht mehr im Raum, bis ich meinen jetzigen Freund kennen lernte, der keine Kinder hat und sich schon eins wünschte, wenn es denn überhaupt noch klappt. Damit haben wir beide ja gar nicht so schnell gerechnet, wenn überhaupt.
    Habt Ihr, Du und Dein Freund, darüber nachgedacht, zusammen zu wohnen, wenn Ihr Euch für das Baby entscheidet? Oder bleibst Du dann weiterhin allein in Tirol? Hättest Du Unterstützung von Freunden oder Verwandte? Oma und Opa oder so? Bei uns ist da gar nichts. Meine Eltern sind beide grad mal dieses Jahr 60 geworden und arbeiten noch Vollzeit und fahren Motorrad und sind auch sonst sehr aktiv, die haben kein Interesse, Babybrei zu rühren. Und die Schwiegereltern wohnen einige 100 Kilometer weit weg in Bayern.

    Ich habe ja auch am Montag früh meinen zweiten Ultraschall. Bin jetzt auch wie Du in der 6. SSW. Ganz genau 5+4. Letzten Montag hat man auch eine 2 cm Fruchthöhle gesehen, aber ebenfalls keinen Herzschlag, das war wohl noch zu früh. Den will der Arzt dann eventuell am Montag hören. Ein bisschen ist mir schon mulmig, nach der letzten "Schwangerschaft" im Februar. Hoffentlich ist diesmal alles in Ordnung. Ich hab halt leider überhaupt kein schwangeres Gefühl. Keine Übelkeit, kein Schwindel, nixxx, gar nixxx!!! Außer empfindliche Brüste, aber ganz genau so war es beim letzten mal auch. Müsste ich denn nicht irgendein Gefühl haben? Ach, die Tage sind so lang... Das Warten fällt mir schwer.

    Hast Du schon mal über das Trimester-Screening nachgedacht? Wirst Du das ggf. machen lassen? Oder eine Fruchtwasseruntersuchung? Eigentlich will ich die Fruchtwasseruntersuchung schon, ich möchte gern Gewissheit haben, aber das Fehlgeburtrisiko ist ja nicht ganz unerheblich.

    Hat hier vielleicht schon jemand Erfahrung mit diesen Untersuchungen gemacht? Ich würde sehr gern erfahren, wie andere Frauen das erlebt haben.
    Wahrscheinlich sollte ich mir darüber aber vor dem kommenden Montag noch gar keine Gedanken machen.

    Ich bin ganz schön froh, dass ich auf dieser Seite gelandet bin, um mich ein bisschen mitzuteilen und andere Erfahrungen zu lesen. In diesem Stadion der Schwangerschaft, wo noch gar nichts sicher ist, will ich mich in meinem Umfeld noch niemandem anvertrauen. Ach je, wenn ich nur den Kopf nicht so voll hätte...

    Paula, jetzt hab ich Dich ja ganz schön zugetextet, dabei hast Du den Kopf sicherlich genauso voll. Ich freue mich, wenn ich wieder was von Dir lese,
    sei schön gegrüßt und habe ein schönes entspanntes WE.

    Gruß Nani
     
  8. ClaudiaPE

    ClaudiaPE Mitglied

    Registriert seit:
    19 Juni 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Also ich hatte "eigentlich" schon mit der Familienplanung abgeschlossen - meine Söhne sind zwar noch nicht ganz so alt, aber trotzdem.
    Als ich dann von der Schwangerschaft erfuhr, war ich auch erst geplättet und gar nicht begeistert. Ich fühlte mich überfordert, und das Alter kam noch erschwerend dazu.
    Die Schwangerschaft selbst fand ich sehr anstrengend. Es ist schon etwas anderes, ob man mit 30 oder mit 40 schwanger ist. Zu dem Zeitpunkt wohnten wir im dritten Stock. Da ging schnell die Puste aus. Aber so eine Schwangerschaft ist ja überschaubar und begrenzt, also auch auszuhalten.
    Das Ergebnis war dann wunderbar: ein Mädchen! Die Geburt lief prima. Ich hatte meine Hebamme, die mich bei den Jungs auch begleitete dabei. Endlich konnte ich noch mal eine Wassergeburt machen, die ich immer schon haben wollte.
    Und nun ist es so, als hätte es nicht anders sein sollen. Die Kleine ist so ein Schatz, und ich möchte sie nicht mehr hergeben. Es hat so sollen sein.
    (Und Pränataldiagnostik habe ich trotz der 4 vorne nicht machen lassen.)

    Alles Gute für Eure Schwangerschaften! :]
     
  9. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,hallo Claudia,

    Ihr sprecht mir beide sehr aus der Seele.War heute bei meinem Hausarzt da mir so übel war und ich argen Durchfall hatte. Er machte auch wieder einen Ultraschall und sagte das die Gebährmutter fast Faustgroß ist die Fruchthöhle da aber wieder kein eindeutiges Baby??? Er sagte laut seinem Rechner bin ich Anfang SSW 8 (letzte Periode war 26.03)Einmaliger GV am 9.04.lol Er sagt zwar auch das es Eckenhocker gibt und ich soll ´mal Geduld haben kann ja nix schlimmes passieren und nun bin i wieder genauso klug wie am Montag grrmllll.
    Bin jetzt so weit das ich einen anderen Zwiespalt habe: nämlich hoffendlich ist ein Baby da! Jetzt sagt mir bitte das ich einen Schaden habe denn noch am Montag dachte ich na wenn nix ist ist auch egal.
    Ich kann mich nur mehr dunkel erinnern aber beim Großen 1991 erfuhr ich in der 7SSW das ich schwanger bin und bilde mir ein man sah das Herzchen schon??


    Mit dem Zusammenziehen ist es nicht so einfach mein Freund hat eine Firma und ich meine KInder Enkelchen und Freunde in Tirol. Mir wäre es am allerliebsten wenn alles so bleibt wies war. Denke mir wenn Männer auf Montage sind sind sie auch nur am WE zuhause.
    Meine Eltern sind leider beide früh gestorben aber ich habe eine Zwillingsschwester die immer an meiner Seite ist. Und auch sehr viele Freundinnen die mir beistehen.
     
  10. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    :bye:Nachsatz gggg:

    Die Fruchtwasseruntersuchung werde ich wenn es nun endlich mal soooooooooooo ist nicht machen lassen, aber alle anderen die empfohlen sind ja.

    lg
    Paula :bye:
     
  11. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula!

    Du hast keinen Schaden, Du bist einfach hin- und her gerissen. Auch wenn Du Dir nicht ausdrücklich gewünscht hast nochmal schwanger zu werden, ist es doch passiert und dann sitzt man eben im Gefühlskarusell. Das Risiko ist ja auch nicht weg zureden, auch wenn man sich nicht verrückt machen soll. Ich kann meinen Kopf auch nicht ausschalten, obwohl ich gerne mal abschalten würde...
    Weißt Du denn jetzt schon was neues??? Wie war denn Dein Wochenende? Warst Du schon beim Arzt, heute ist doch Dein Termin?

    Ich komme gerade vom FA. Laut Ultraschall ist die Fruchthöhle zu klein. "Nur" 11 mm, dabei sollte sie zum jetzigen Zeitpunkt schon 15-16 mm groß sein. Ein Herzchen hat man leider auch nicht schlagen hören, nur ein pulsierendes Pünktchen war zu sehen, welches mal ein Herzchen werden soll. Der Doc meint, es wäre ihm lieber, wenn etwas mehr zu sehen wäre... Jetzt muss ich am Donnerstag wieder hin. Ach je, ich weiß gar nicht, wo ich mit meinem Kopf und mit meinen Gedanken hin soll???

    Ist vielleicht jemand hier, dem es so erging wie mir gerade? Ach Kinners, ich würde am liebsten einschlafen und erst am Donnerstag wieder aufwachen.

    Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche,
    Nani
     
  12. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,

    'War ja heute auch bei meiner 'FA. Sie hat gesagt Fruchthöhle,GM und Dottersack sind entsprechend 8SSW aber kein Embryo offensichtlich zu sehen. Sie meinte das oben im Eck etwas ist das sich entwickeln "könnte" hat mir wieder Blut abgenommen um den HCG Wert zu messen müsste sich seit letzten Montag jeden Tag verdoppeln. Sie ruft mich heute Abend noch an.Sitze auf Nadeln.Hoffe jetzt halt auf sogenannten Eckenhocker oder zumindest das sie mir mal sagt ob oder ob nicht. Bin das ganze WE schon sehr aufgeregt gewesen und nun wieder (auch bis Donnerstag) warten. Aber wenn sie sagt der Wert hat sich erhöht dann MUSS da doch was sein oder?? Kann auch ein Windei HCG Werte erzeugen??
    Was du geschrieben hast wegen dem Risiko also meine Frauenärztin sagte das liegt ganz niedrig erst ab 45 wirds dann rapide höher.

    Wäre super wenn vielleicht jemand uns helfen kann der auch so was erlebt hat??

    danke schönen Abend
    Paula
     
  13. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula,

    hast Du denn jetzt schon Nachricht von Deine FÄ bekommen? Bezüglich des HCG-Wertes?
    Als ich im Februar schon mal schwanger war, hat sich der Embryo in der sechsten Woche einfach nicht mehr weiter entwickelt. Der HCG-Wert ist entsprechend nicht mehr gestiegen. Den habe ich jeden zweiten Tag gemessen bekommen. Die Gebärmutterschleimhaut war weiterhin hoch aufgebaut und eine Fruchthöhle sichtbar, aber eben nichts drin. Kurze Zeit später habe ich dann auch eine sehr starke Blutung bekommen.

    Ich muss auch am Donnerstag nochmal zum meinem FA. Meine Fruchthöhle soll angeblich etwas zu klein sein. Aber man hat etwas darin pulsieren sehen, das einmal des Herzchen werden soll. Im Netz habe ich jetzt allerdings auf verschiedenen Seiten gelesen, dass die Höhle in Woche 5+6 10-11 mm groß sein soll. und sie ist genau 11 mm. Mein Doc sagte, sie sollte 15 mm sein, aber dann stimmt es ja von den Wochen+Tagen her nicht mehr??? Ich bin auch einigermaßen verunsichert.

    Weiß vielleicht jemand hierzu was zu berichten? Wenn doch nur die Warterei nicht wäre...

    Liebe Grüße,Nani
     
  14. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich drück Euch beiden die Daumen, dass alles ok ist!

    Und vielleicht macht Euch mein Beispiel Mut: bin auch 40 und nun 20+4 und alles ist ok! Am Anfang sagte meine FA auch, dass es in dem Alter recht wahrscheinlich ist, dass es noch abgeht oder nur ein Windei ist.....aber es passt alles. Das wird es bei Euch bestimmt auch!! :druecker :druecker
     
  15. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,Lys,

    Meine Frauenärztin hat mich gestern noch um 20:30 angerufen der HCG Wert ist nun auf 17000 letzten Montag bei 3900 also er ist doch gestiegen. Ich fragte sie am Telefon was sie jetzt meint uns sie sagte das sie eher glaubt das sich eine normale Schwangerschaft entwickelt. Na mal schaun bis Donnerstag um 13 Uhr dann weiß ich hoffendlich mehr.

    danke Lys für deine Worte

    lg
    Paula
     
  16. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Ich drück Dir die Daumen, ganz feste! Und schick Dir viele Schwangerschaftsviren ;-)
     
  17. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Paula, Hallo Lys!!

    Das sind aber schöööööööööööööööne Nachrichten!!! DANKE !!!

    Na, wenn es bei Lys so gut geklappt hat, dann gibt es doch Hoffnung, dass bei uns zweien auch alles gut geht.

    Paula, ich freue mich für Dich, dass Deine HCG-Werte so sehr angestiegen sind. Hoffentlich waren alle Sorgen und Ängste die Du ausgestenden hast umsonst. Leider ist es ja heute doch erst Mittwoch und so müssen wir uns eben beide noch bis Morgen gedulden. Ich hab meine Termin schon morgens. Ich hoffe, dass sich die Fruchthöhle inzwischen entsprechend weiter entwickelt hat, und ich endlich auch mal Freude zulassen kann.

    Seid schön gegrüßt,
    Nani
     
  18. nine39

    nine39 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18 Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo zusammen. Hab euren Austausch gerade gelesen als ich auf der Suche nach anderen Infos war...

    Ihr konnt ein paar gute Nachrichten gebrauchen, seid ja ganz schön nervös.

    Also ich habe vor 5 Wochen entbunden. Ein ganz gesunder, strammer und quicklebendiger Junge. In der Schwangerschaft war mir nicht mal übel, keine gesundheitlichen Probleme. Nicht mal Waser oder so - die Ärzte haben mich immer ganz ungläubig gefragt wie es mir geht. In der Woche vor der Entbindung bin ich noch umgezogen, mir gings einfach super.

    Ausser der dummen Frage " was? in deinem Alter noch ein Baby" - naja, so sind die Leute eben.

    Das wichtigste ist aber einfach nur ruhig bleiben und eins nach dem anderen. Lasst euch nicht verrückt machen

    Alles Gute
    Jannine.
     
  19. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,


    Dir sende ich natürlich auch ganz viele Viren... ;-)

    Das klappt schon, wir sind schliesslich nur so alt, wie wir uns fühlren....und ich fühl mich
    gar nicht alt. ;-) Ich freu mich einfach ganz dolle auf meinen kleinen Nachzügler, wäre ja auch doof, wenn ich nur Mädels hätte.

    Viele Grüße und viel Glück für Euch!
     
  20. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    huhhuuu an alle,

    Also ich bin komischerweise heute auf der Arbeit ganz ruhig gewesen nur sooooo extrem müde habe gestern noch gelesen das bei einem Windei KEIN Dottersack vorhanden ist? wisst ihr da was genaueres? Werd jetzt mit meinem Hundi langen Spaziergang machen hab ja nur 10 Stunden gearbeitet aber da wach ich wieder ein bissi auf.

    Nani Ich halte dir sooooooooooooooooooooooooooooooooooo fest die Daumen und hoffe das ich morgen abend gute Nachrichten lese (und auch selbst berichte)

    und euch anderen VIELEN DANK

    lg
    Paula
     
  21. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hallo Nani,Lys,Claudia u.alle,

    Bin gerade von Arbeit heimgekommen und hab gehofft was von Nani zu lesen. Hoffe mal es ist alles ok bei dir?!
    War ja heute bei meiner Ärztin und siehe da mein Würmchen hat sich endlich gezeigt mit Herzchen und allem was dazugehört .Ich freu mich jetzt doch schon sehr das es doch da ist.
    Bitte meldet euch schnell vorallem du Nani

    vielen Dank für die Viren Lys :inlove

    liebe Grüße
    Paula
     
  22. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Hallo Ihr Lieben !!!

    Ich ziehe gerade um und war gestern nach Feierabend bis spät in der nueen Wohnung, wo ich noch kein Netzun auch noch keinen Rechner habe, daher erst heute eine Antwort von mir.
    Paula, Paula, das sind ja schöne Neuigkeiten!!! Aber nachdem sich Dein HCG-Wert dermaßen erhöht hat, MUSSTE da doch jetzt auch was sein :) Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie seeehr Du jetzt erleichtert bist. Ich mach das jetzt wie Du, ich versuche ruhig zu bleiben und abzuwarten. Bleibt uns ja nichts anderes übrig. Bei Lys hat´s auch geholfen ;-)

    Ja, icherzähle jetzt mal von meinem Arztbesuch. Der Embryo hat sich entwickelt, der Herzschlag war zu sehen, aber laut Aussage meines FA ist die Fruchtblase mit 15 mm für 6+2 zu klein!?!?! Kann das denn wirklich sein?
    In jeder Tabelle, die ich bisher gesehen habe, steht ganz genau, dass die Fruchthöhle in Woche 6+2 15 mm groß sein soll. Auch der Embryo ist mit 4,8 mm genau im Schnitt. Ich verstehe das gar nicht. Mein Arzt ist doch sehr erfahren. Kann er sich denn wirklich täuschen? Ich will ihn nicht darauf ansprechen, dass ich im Netz was anderes gelesen habe, das hört sich so klugscheißerisch und misstrauisch an... Was meint denn Ihr dazu? Vielleicht sieht er andere Komplikationen kommen und will mir keine großen Hoffnungen machen? Montag in einer Woche bin ich wieder beim Doc... Bis dahin halte ich mal die Füße still :)

    Wie handhabst Du das eigentlich, oder wie habt Ihr anderen das gemacht. Habt Ihr zu diesem frühen Zeitpunkt der Schwangerschaft schon Freunde und Familie eingeweiht?
    Ich habe meinem Freund abssolutes Stillschweigen verordnet, das fällt ihm ganz schön schwer, aber miir ist es lieber, erst damit raus zu kommen, wenn die ersten drei Monate rum sind und auch das Erstsemester-Screening. Meine Tocher ist die Einzige, der ich es jetzt am WE erzählen werde, sie wäre sonst sicherlich enttäuscht, wenn ich es ihr erst so spät erzähle.

    Ihr Lieben alle zusammen, ich hoffe es geht Euch allen gut. Seid ganz ganz lieb gegrüßt und vielen vielen Dank für Eure netten Aufmunterungen und die vielen netten Worte. Es ist sehr schön, mich mit Euch auszutauschen, ich kenne sonst niemanden in meiner Situation.

    Ich freue mich, bald wieder von Euch zu lesen :)
    Grüßle, Nani
     
  23. Lys

    Lys Namhaftes Mitglied

    Registriert seit:
    13 April 2004
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ICQ:
    0
    Hallo Paula, das freut mich jetzt ganz dolle für Dich!!!

    Hallo Nani, mach Dich nicht verrückt, das bringt eh nix!! Versuch ruhig zu bleiben und abzuwarten, wird schon alles passen. Und auch Ärzte sind nur Menschen....vielleicht hat er sich trotz Erfahrung usw. einfach mal geirrt. Meine Ärztin hat letztes Mal auch zu mir was von elfter Woche gesagt, da war ich schon 20+. Hab sie dann gediegen ausgelacht und sie hat sich zehnmal entschuldigt ;-) Kann doch mal passieren. Aber ansprechen würde ich den Arzt schon, sonst machst Dir eh nur n Kopp, vielleicht um nichts! Das ist sicher nicht gut fürs Baby. Drücke weiter für Dich, dass alles ok ist und bleibt *noch mehr Viren schickt*

    Ich hab später Feinultraschall und weiss nicht recht, ob ich Angst haben oder mich drauf freuen soll....mir ist schon recht flau! Hoffentlich ist alles ok mit meinem kleinen Kerlchen!
    Bitte drückt mir die Daumen, dass er fit und gesund ist!
     
  24. paula0970

    paula0970 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Mai 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ICQ:
    0
    Hi Lyn,hi Nani,

    Ma das ist ja soooo schön von euch gute Nachrichten zu hören hab gestern noch so lange gegrübelt ob bei dir nani eh alles ok ist. Also mein Embryo ist 7mm groß und ich bin nun 7+4 lt. meiner Ärztin sie hat mich einfach eine Woche rückgesetzt und meinte das das ganz normal ist wegen Eisprung usw. Deine Fruchthöhle ist auch normal groß ist bei mir a nit viel größer!!!!

    Lyn wirst sehen beim Feinultraschall siehst alles super super gut und deinem Kleinen Zwerg gehts bestimmt auch gut.

    Ich habe heute schon mit meiner Gebietsleitung gesprochen und ich hatte so Pammel davor aber ich dachte Augen zu und durch und sie hat soooo super reagiert sie sagte es wäre ihr eine Ehre wenn ich nach dem Karenz wieder als Geschäftsleitung zu dm komme juhhhhuuu. Wir haben fast wie Freunde geratscht und sie sagte danke das ich so früh Bescheid sage,denn auch wenn noch was passieren kann ist es immer gut zu planen.

    Also ich kann mich jetzt nicht mehr beherschen und erzähls meinen Freunden und Bekannten am WE. Denn auch die wissen ja das immer noch was schiefgehen könnten

    ich wünsch euch ein super schwangeres WE :preg
    und drück euch ganz tolle

    lg
    Paula
     
  25. Nani1970

    Nani1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11 Mai 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ICQ:
    0
    Gutem Morgen Lys und Paula!

    Mensch Mensch, ich les lauter tolle Sachen :) Da freue ich mich aber!!!
    Paula, schon 7 mm??? Wo hat sich Dein Würmchen denn die ganze Zeit versteckt??? Jetzt ist Dir sicherlich ein Felsbrocken vom Herzen gefallen, nicht wahr?
    Ich würde es auch soooo gerne in die Welt hinaus rufen, aber ich bin da etwas zurückhaltender, hatte ich doch auch grad im Februar in der 6. Woche plötzlich keine Weiterentwicklung mehr... Ich bin noch ein bisschen ängstlich, auch wenn verrückt machen nichts hilft.
    Aber sag mal, Deine Chefin ist ja klasse. Tolle Reaktion. Das brauche ich bei meinem Chef nicht erwarten. Der hat mutter und Kind n USA hocken lassen und mein zweiter Chef hat erst gar keine Kinder, weil alles viel zu stressig... Aber das ist mir ja ehrlich gesagt Wurscht!

    Lys, Wie war denn Deine Feinultraschalluntersuchung? Du hast noch gar nichts berichtet. Ich hoffe, es ist alles im Lot??? Was ist denn ein Feinultraschall eigentlich genau? Gehört der zum Ersttrimester-Screening? Kann man darauf mehr und alles deutlicher erkennen? Habe bisher außer den normalen U-Bildern nur ein 3D-Bild gesehen, das sah schon richtig klasse aus! Lys, vielleicht hast Du am WE mal Zeit uns ein kleines Melderle zu machen, damit wir uns nicht um Dich sorgen müssen.

    So, Ihr Lieben, ich geheh jetzt brav arbeiten und danach wieder ein bisschen in der neuen Wohnung werkeln :)
    Seid alle ganz ganz lieb gegrüßt und habt ein schönes sonniges WE,
    Eure Nani
     

Diese Seite empfehlen