Plötzlicher Kindstod

 In Großbritannien an einer Kinderklinik haben Wissenschaftler eventuell herausgefunden was die Ursache des “ plötzlichen Kindstod “ ist.

507 Babys wurden untersucht, die zwischen den Jahren 1996 und 2005 verstarben.

Bei ungefähr 379 Babys war die Todesursache noch unklar.

Bei einigen anderen Babys vermutet man möglicherweise, Bakterien als Todesursache.

Doch die Wissenschaftler weisen daraufhin, das die Bakterien nicht zwingend die Ursache sein muss.

Die Blutproben der Babys ergaben das Bakterien wie Stapylococcus aureus und Escherichia enthalten waren.

Diese Bakterien führen zu Blutvergiftung.

Kommentarfunktion ist deaktiviert