Beziehung lebendig halten: 5 Tipps, wie Sie das Feuer neu entfachen

Mit der Zeit schleicht sich in jeder Beziehung der Alltag ein. Die Abende werden schweigend auf der Couch verbracht und Unternehmungen am Wochenende sind mehr und mehr die Ausnahme. Doch dieser Trott kann eine Beziehung nicht nur belasten, es kann sie sogar zerstören. Um dagegen vorzugehen, haben wir hier fünf Tipps für Sie, mit denen Sie Ihre Liebe lebendig halten und das Feuer Ihrer Beziehung neu entfachen.

1.    Zeit für Zweisamkeit

In der Anfangsphase einer Beziehung üben beide Partner eine große Anziehungskraft aufeinander aus. Sie können kaum die Finger voneinander lassen und vermissen sich bereits nach wenigen Stunden. Doch mit der Zeit siegt der Alltag und scheint das anfängliche Feuer zu ersticken. Der Psychologe und Beziehungstherapeut Boris Bergmann spricht dabei vom „Honeymoon Effekt“: Sobald die Realität einsetzt, leidet das Beziehungsleben.

Der Beziehungstherapeut rät dazu, sich bewusst Zeit für Zweisamkeit zu nehmen. Verabreden Sie mindestens einen Abend in der Woche, bei dem Sie beide im Mittelpunkt stehen. Unternehmen Sie etwas als Paar, ohne Kinder. Und lassen Sie Aufgaben und Sorgen des Alltags außen vor.

2.    Öfter etwas alleine unternehmen

Zunächst mag es paradox klingen, dass Unternehmungen ohne den Partner die Liebe neu entfachen sollen. Doch wer häufiger etwas alleine unternimmt, ist ausgeglichener in der Beziehung. Nutzen Sie die Zeit alleine, um Dinge zu tun, die Ihnen Freude bereiten. Besuchen Sie einen Sportverein, gehen Sie mit Freunden aus oder machen Sie eine Wellnessbehandlung. Ihr Partner hat dadurch die Möglichkeit, Sie zu vermissen und Sie haben wieder Neues zu erzählen.

3.    Sexy sein

Werfen Sie sich in heiße Dessous und tragen Sie einen verführerischen Duft auf. Denn um die Liebe neu zu entfachen, gehört es dazu, die Attraktivität zu bewahren und für den Partner hin und wieder sexy zu sein.

4.    Außergewöhnliche Unternehmungen

Routine ist der größte Beziehungsfeind. Paare können dagegen vorgehen, indem sie in regelmäßigen Abständen außergewöhnliche Unternehmungen einplanen: Ein Kurzurlaub in einem fremden Land, ein Abendessen in einem neuen, entfernten Restaurant oder eine fremde Sportart. Wichtig ist, dass es sich dabei um Aktivitäten oder Orte handelt, sich Sie sonst nicht unternehmen oder aufsuchen.

5.    Haben Sie Spaß zusammen

Wesentlich in einer Beziehung ist, gemeinsam Spaß zu haben. Versuchen Sie Ihre Zweisamkeit nicht unter Sorgen zu ersticken und lassen Sie Alltagsprobleme nicht Ihr Leben bestimmen. Planen Sie als Paar oder als Familie regelmäßig Unternehmungen, bei denen der Spaß an erster Stelle steht. Hier finden Sie einige tolle, alternative Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert