Geeignetes Zielgruppen-Marketing

Marketing muss heute nicht jedem Konsumenten gefallen. Darauf baut das Konzept gar nicht auf. Viel wichtiger ist es den Marketing Managern, ihr Zielpublikum erreichen zu können. Es geht darum, mit geringen Ressourcen möglichst viele Konsumenten anzusprechen. Das Video-Format hat sich zu diesem Zweck als ein geeignetes Mittel erwiesen. Aus diesem Grund wird es zu einem beliebten Tool im Marketing. Zuseher sind erwiesenermaßen länger von einem Video- als von einem Textformat fasziniert. Wer eine Videoanzeige ansieht wird sich unter Umständen sehr rasch langweilen. Schließlich muss er den Artikel eigenständig lesen. Beim Video muss er sich nur auf den dargebotenen Inhalt konzentrieren. Jeder Schritt signalisiert, dass man auch mit Gefahren gemeinsam umzugehen hat. Der Weg kann steinig, lehrreich, aber auch sehr schön sein. Immer den klaren Blick nach vorne gerichtet wird man sich auch mutig und optimistisch in die Zukunft bewegen. Viele Unternehmen (aber auch Blogger, die ein Produkt vermarkten möchten) wollen aus den bewogenen Gründen einen Erklärfilm erstellen, der die Werbebotschaft kurz und prägnant an den Mann bringen kann. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Zuseher bereits nach einer Minute das Interesse an einem Video verlieren. Die Aufmerksamkeit sinkt und dadurch verliert die Werbebotschaft ihre Wirkung. Genau damit will man mit einem Erklärfilm kontern, indem man sich auf die Werbebotschaft in kurzer und strukturierter Form konzentrieren kann. 

Vorteile des Video-Formats im Marketing

Unterschiedliche Formen und Ausprägungen des modernen Marketings sind möglich. Allerdings sticht das Video-Format viele anderen Instrumente im Marketing um Längen aus. Dies liegt unter anderem an den bereits weiter oben beschriebenen Punkten. Neben dem Videoformat gibt es auch noch viele andere Methoden, die meist in Kombination mit dem Video-Format genutzt werden. Videoanzeigen machen sich bei mobilen Nutzern gut. Die Anzahl der Personen, die Videos auf Mobilgeräten ansehen, steigt weiter an. Da gerade das Video-Format ermöglicht, eine klare Form zu strukturieren, will man hier eine konkrete „Message“ übermitteln. Darin liegt auch der entscheidende Vorteil.

Die Struktur des Videos als Wettbewerbsvorteil

Je strukturierter das Video ist, desto besser lässt es sich auch managen. Vor allem der Konsument bekommt in einer kurzen Periode einen Überblick über die Werbebotschaft. Das Video sollte die Länge von einer halben Minute nicht übersteigen und zudem unterhaltsam sein.

Kommentarfunktion ist deaktiviert