So klappt’s auch mit der Liebe – Traummann gesucht

Liebe, Mann

Gerade, wo der Frühling vor der Tür steht, sehnen sich viele Single-Frauen auch die große Liebe herbei: Eine glückliche Partnerschaft, in der alle Wünsche in Erfüllung gehen, in der man für die Zukunft plant und die durch Liebe, Zuneigung und Empathie geprägt ist. Zu schön, um wahr zu sein – denn der perfekte Partner muss erst noch gefunden werden. Und – noch viel wichtiger – er muss das eigene Interesse auch erwidern. Einen Mann erobern will jede Frau, Erfolg haben jedoch nur wenige: Kein Wunder also, dass die Statistiken immer mehr unfreiwillige Single-Frauen ausweisen.

Praktische Tipps auf dem Weg zur großen Liebe

Oft ist die eigene Einstellung schuld an der Misere: Wer immer nur negative Signale ausstrahlt, wird vergeblich auf den perfekten Partner warten. Wir haben daher zahlreiche Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihnen den Weg in den 7. Himmel erleichtern sollen.

Lieben Sie sich selbst, um andere zu lieben: Klingt komisch – funktioniert aber. Nur, wer mit sich selbst im Reinen ist, kann auch mit anderen klarkommen. Wer wenig Selbstbewusstsein und vor allem: Selbstwertgefühl hat, teilt dies auch durch das Verhalten unterschwellig der Außenwelt mit. Das wirkt wenig attraktiv und schreckt potenzielle Beziehungspartner ab. Versuchen Sie nach und nach Außenwirkung zu entfalten – und die eigene Zufriedenheit auszustrahlen.

Hören Sie auf zu jammern: Nicht ist abschreckender als Dauernörgler – geben Sie also die Opferrolle auf. Auch, wenn nicht immer alles nach Plan läuft: Sehen Sie Misserfolge als Chance, es in Zukunft besser zu machen. Motivieren Sie sich selbst und bleiben Sie optimistisch – damit steigen Sie auch im «Wert» für potenzielle Partner.

Lassen Sie die Vergangenheit ruhen: Viele Frauen hängen emotional immer noch an bereits gescheiterten Beziehungen. Die Vergleiche bringen Sie aber nicht weiter – und behindern, dass Sie sich für eine neue Liebe öffnen. Entsorgen Sie Altlasten und vergessen Sie die Fehler und Enttäuschungen der Vergangenheit, nur so können Sie für die Zukunft planen.

Verabschieden Sie sich von Ihren Ansprüchen: Ob Aussehen, Bildung, Witz oder berufliche Situation – wer zu hohe Ansprüche stellt, wird nie den richtigen Partner finden. Eine Beziehung bedeutet auch, sich aufeinander einzulassen und kleine Fehler und Unzulänglichkeiten zu akzeptieren. Denken Sie immer daran, dass auch Sie nicht perfekt sind – das gleiche Recht sollten Sie auch Ihrem zukünftigen Partner einräumen.

Verändern Sie sich nicht für Ihren Partner: Um dem vermeintlichen Traummann zu gefallen, fangen Frauen oft an, sich für die Beziehung zu verändern – auch, wenn das so gar nicht den eigenen Bedürfnissen und dem eigenen Charakter entspricht. Das funktioniert zwar am Anfang ganz gut, wird aber langfristig unheimlich anstrengend. Wer sich ständig selbst verleugnet, wird ganz sicher nicht glücklich in einer Beziehung, selbst beim tollsten Partner nicht. Stehen Sie zu sich selbst – wenn es nicht passt, ist der Traummann eben doch nicht der Richtige.

Vergessen Sie nicht Ihren Freundeskreis: Mit dem neuen Partner ist alles spannend und aufregend – oft vergessen Frauen dann ihre alten Freunde und Bekannten. Den Fehler sollten Sie von Anfang an vermeiden, denn auch in der besten Beziehung braucht man manchmal jemanden, bei dem man sich ausheulen kann. Pflegen Sie daher auch Freundschaften der pre-Beziehungsphase – sie sind wichtig, um sich nicht komplett zu isolieren.

Kommentarfunktion ist deaktiviert