Den Kindergeburtstag als Mottoparty feiern

Mal abgesehen von Weihnachten ist der Geburtstag eines Kindes wohl das Highlight des Jahres. Mit riesiger Vorfreude und Aufregung sehen die Mädchen und Jungen ihrer Party entgegen. Am liebsten feiern die Kinder ihren großen Tag mit einer Mottoparty. Liegen diese lustigen Themengeburtstage doch voll im Trend. Damit daraus eine runde Sache wird, müssen drei wichtige Voraussetzungen stimmen: Das Essen, die Deko und die Spiele! Bereits die Einladungen für die Party des Jahres sind passend zum Motto gestaltet.

Drachenhöhle, tiefer Dschungel oder Prinzessinnenschloss

Bei einem Kindergeburtstag mit Motto findet sich das Thema immer in der Dekoration der Räumlichkeiten wieder. Das Wohnzimmer oder der Garten verwandeln sich in Fußballstadien, die Villa Kunterbunt oder eine Feenschule – je nach Motto der Feier. Wem das Equipment für eine unvergessliche Mottoparty fehlt, bestellt es einfach im Netz, zum Beispiel bei www.firlefantastisch.de. Komplette Sets helfen Eltern bei Bedarf, auch ohne großen Aufwand die Location der Party so umzugestalten, dass die Feier ein großer Erfolg wird. Auspacken, Girlanden und Co. aufhängen, fertig! Schließlich ist der Kindergeburtstag für die Erwachsenen schon anstrengend genug.

Lecker Feenmuffins, Fußballtorten und Drachen-Drinks

Wie auf jeder Erwachsenenparty auch, ist das Essen während eines Kindergeburtstags ein wichtiger Fakt. Auch oder gerade hier, findet sich das Thema wieder. Beginnend bei der Tischdeko, die mit Papptellern, Servietten und Bechern mit Zirkus-, Cowboy- oder Pferdemotiven versehen sind, bis hin zur Thementorte. Praktisch hierfür sind beispielsweise einfache Tortenaufleger oder Muffinförmchen mit Motiv. Sogar die heiß geliebten Nudeln zum Abendbrot sind unterdessen in originellen Formen passend zum Thema käuflich. In einer Kinderbowle werden gesunde Früchte mit Schorle gemischt und als Piraten-Trank serviert.

Großer Spaß und Unterhaltungsfaktor

Passend zum Motto der Party gehören lustige Spiele oder Kostüme ins Programm. Schließlich braucht eine Baustelle viele Bauarbeiter und eine Weltraumparty setzt Astronauten voraus. Bereits das Schminken der Kinder ist ein Highlight auf jedem Kindergeburtstag. Auch Pinatas oder ein Kinderfeuerwerk bringen Abwechslung auf jede Kindergeburtstagsfeier. Passend zum Motto der Party gibt es außerdem Bastelspaß oder Spiele: zum Beispiel eine Schatzsuche für Piraten, ein Turnier für edle Ritter oder ein Tanzwettbewerb, der Prinzessinnen und Feen begeistert. Ein beliebter Brauch auf Kindergeburtstagen besteht darin, den Gästen im Kindergarten und Grundschulalter, ein Mitgebsel zum Abschied zu überreichen. In Tüten – die natürlich mit Motiven entsprechend dem Thema versehen sind – werden allerlei Kleinigkeiten und Schnickschnack wie Süßigkeiten, Edelsteine, Stempel oder Stifte, die nicht selten bei Spielen gewonnen wurden, zufrieden von den Gästen nach Hause getragen. Nicht weniger begehrt sind außerdem Medaillen oder Trophäen, die die Kinder bei Spiel und Spaß in Wettbewerben erobert haben.

Fazit: Mottopartys für Kindergeburtstage liegen voll im Trend. Das Thema findet sich in der Dekoration, dem Essen und den Spielen der Feier wieder. Passende Artikel für eine erfolgreiche Mottoparty können Eltern einfach im Netz bestellen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert