Eine Insel für sprachreisende Schüler und Studenten

In der recht jungen Reisekategorie Sprachreisen ist die Destination England seit den Anfängen dieser Reiseart die beliebteste und bekannteste. Bereits seit den 1980-er Jahren kommen viele Schüler und Studenten in verschiedenste Region Englands um im Rahmen ihrer Auslandsreise die englische Sprache zu trainieren und ihre Kenntnisse zu verbessern. Dreh- und Angelpunkt für Sprachreisen nach England war und ist die Hauptstadt und Touristenmetropole London. Neben dem Angebot zahlreicher renommierter Sprachschulen, ist die englische Hauptstadt vor allem auch aufgrund der Fülle an Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtigen Bauten beliebt und bekannt. So hat eine Sprachreise nach London nicht nur einen starken Bildungscharakter, sondern kann durchaus auch als eine Sprachreise nach England mit klassischen touristischen Elementen gesehen werden. Abseits dieser beliebten Destination, stehen auf der Prioritätenliste der Reisenden bei einer Sprachreise nach England auch die weltbekannten Universitätsstädte Oxford und Cambridge ganz oben. Dort, wo Wissensvermittlung und Lehre auf höchstem akademischem Niveau Tradition haben, bieten auch zahlreiche Sprachschulen ihren Service für ausländische Schüler an.

Sprachreisen London, Big Ben

Die Vormachtstellung der englischen Destinationen für Sprachreisen wird derzeit durch sehr reizvolle Angebote für Sprachreisen auf die Insel Malta angegriffen. Malta hat sich im Laufe der letzten Jahre in touristischer Sicht voll und ganz auf die Ausrichtung und Organisation von Sprachreisen spezialisiert. Der große Vorteil von Sprachreisen auf die Mittelmeerinsel Malta im Gegensatz zu jenen nach England ist der, dass man auf Malta eine weitaus höhere Wahrscheinlichkeit für Schönwetter als auf den britischen Inseln erwarten kann. Alleine aus diesem Grund entscheiden sich aktuell viele Schüler und Studenten, bei denen eine Sprachreise im Rahmen einer Klassenfahrt auf dem Programm steht, für eine Sprachreise nach Malta und gegen eine Sprachreise nach England. Natürlich kann Malta in Sachen Kultur und Sehenswürdigkeiten nicht mit dem großen Bruder England mithalten, allerdings gibt es auch im Rahmen einer Sprachreise nach Malta einiges zu besichtigen und zu erleben. Bekannt sind die Städte auf der Mittelmeerinsel Malta, auf der gut 400.000 Einwohner leben, auch für ihr Nachtleben und den zahlreichen Möglichkeiten in Discos und Bars die Nacht zum Tag zu machen.

Sprachreisen Malta, Strand

Kommentarfunktion ist deaktiviert