Geburtstagswünsche für den Liebsten aus der Ferne übermitteln: 6 schöne Ideen

Leben oder arbeiten Partner in getrennten Städten, stellt dies immer eine Herausforderung für die Beziehung dar. Besonders schwierig wird es, wenn einer der beiden seinen Geburtstag ohne den Partner feiern muss. Wie schön wäre es dann, wenn Geburtstagsgrüße aus der Ferne kämen! Welche Überraschungen einfach immer willkommen sind, erfahren Sie hier.

Einen Blumenstrauß verschicken

Blumen sprechen eine universelle Sprache und sind stets eine gelungene Überraschung. Egal, ob Geburtstagswünsche Mann oder eine Frau übermittelt werden, mit Blumen macht man nichts verkehrt. Die Floristik-Unternehmen überbringen auf Wunsch nicht nur einen bunten Strauß voller Freude, sondern gern auch Grußkarten oder kleine Extras.

Ein Ballonherz verschenken

Man stelle sich vor, ein Paket trifft ein, welches sich leichter als Luft anfühlt. Beim Öffnen kommt das große Erstaunen. Ein symbolisches Ballonherz, vielleicht noch gefüllt mit Konfetti, zeigt dem Geburtstagskind, wie sehr es vermisst wird.

Zeit für einen Liebesbrief

Gehörte das Schreiben von Liebesbriefen früher noch ganz selbstverständlich zu einer Fernbeziehung, machen es die sozialen Medien Paaren heute leichter. Doch so ein handgeschriebener Brief, der mit wohlüberlegten Worten und einer persönlichen Note versehen ist, übertrifft die Nachricht eines Messanger-Dienstes bei weitem. Warum also nicht ein paar Zeilen selbst verfassen und sie ganz altmodisch in einem Briefumschlag und einer Briefmarke per Post versenden?

Gemeinsame Zeit verschenken

Zeit ist ein kostbares Gut, welches in Fernbeziehungen oft zu kurz kommt. Wer seinen Partner leider nicht an dessen Geburtstag mit gemeinsamer Zeit beglücken kann, darf zumindest die Freude darauf versenden. Gutscheine für Urlaube, ein schönes Essen zu zweit oder gemeinsame Erlebnisse stimmen beide Partner glücklich.

Ein persönliches Care Paket

Paare kennen sich gegenseitig oft sehr gut und wissen genau, was der Partner an seinem Geburtstag am meisten vermisst. Ein witziges kleines Care-Paket in der Post zu finden, bereitet daher immer Freude. Darin könnten sich beispielsweise persönliche Gegenstände, eine CD mit der Lieblingsmusik des Geburtstagskindes oder Fotos als Erinnerung an schöne Momente zu zweit befinden. Wie wäre es mit etwas selbst Gebackenem oder eine kleine Nascherei für den Partner.

Personalisierte Geschenke

Etwas, was einen jeden Tag an die oder den Liebsten in der Ferne erinnert, versüßt den Tag erheblich. Personalisierte Geschenke stehen daher als Geburtstagsgeschenk ganz weit oben auf der Favoritenliste. Dabei könnte es sich um gravierte Schlüsselanhänger oder gar um Schmuck handeln, aber auch um einfache Dinge wie Tassen mit einem Foto darauf bzw. einem personalisierten T-Shirt mit keckem Spruch darauf.

Fazit: Wer eine Fernbeziehung führt, kann den Partner mit vielen Kleinigkeiten auch aus der Ferne eine Freude bereiten. Mit dem Paketdienst lässt sich so einiges versenden, was dem Partner ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Von Blumen bis zu kleinen Care-Päckchen ist alles dabei.

 

Quellen:

Liebesbriefe.de

Statista.com – Haben Sie schon einmal eine Fernbeziehung geführt?

Kommentarfunktion ist deaktiviert