HARRY POTTER & DIE CHRONIKEN VON NARNIA: ZAUBERHAFTES KINOVERGNÜGEN

Das berühmte Sommerloch ist vorbei, die Temperaturen ausgesprochen eisig: Jetzt ist genau die richtige Zeit, um es sich im angenehm beheizten Kinosaal bequem zu machen. Kinder und ihre Eltern finden rund um die Weihnachtszeit tolle Filme, die dem zauberhaften Winter ihren Tribut zollen. Los geht’s mit dem weltberühmten Zauberschüler Harry Potter, welcher gemeinsam mit Ron und Hermine sein letztes Abenteuer zu bestreiten hat. In „HARRY POTTER UND DIE HEILIGTÜMER DES TODES TEIL 1“ begibt er sich auf die spannende Reise zu den Horkruxen, welche als Einzige noch die Machtergreifung Voldemorts verhindern können. Ein ungewohnt düsterer und sehenswerter Film, der übrigens erst ab 12 Jahren freigegeben ist. Und Fans können sich trösten: Es gibt noch ein Wiedersehen mit Harry Potter und seinen Freunden in Hogwarts, denn schließlich folgt dem ersten noch ein zweiter, dann finaler Teil.

Ein ganz und gar zauberhaftes Kinovergnügen für die ganze Familie bietet der dritte Teil der „CHRONIKEN VON NARNIA“, der jetzt sogar als 3-D Erlebnis angeboten wird. Auch hier geht es um den beschwerlichen Kampf gegen das Böse, welcher hier als unheimlicher Grüner Nebel durch die Welten von Narnia zieht. Ihn aufzuhalten ist das Ziel von Lucy, Edmund und ihrem Cousin, welche sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Reise zu den sieben verschollenen Schwertern begeben. Ein märchenhafter Kinofilm, der seine Besucher dank dreidimensionaler Bilder ganz und gar von den Sesseln reißt!

Filme:
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1, freigegeben ab 12 Jahren, Kinostart am 18.11.2010
Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte (3D), freigegeben ab 6 Jahren; Kinostart 16.12.2010

Kommentarfunktion ist deaktiviert