Tipps für einen winterfesten Garten

Kalt und regnerisch ist es geworden und die warmen Sommertage gehören für dieses Jahr endgültig der Vergangenheit an. Aber nicht nur an den Temperaturen ist der Wetterumschwung zu spüren, auch die Blütenpracht im Garten lässt nun so langsam nach. Hobbygärtner können sich allerdings noch nicht einem erholsamen Winterschlaf widmen, denn im Garten ist noch einiges zu tun. Allerlei muss aufgeräumt und winterfest gemacht werden.

Frostempfindliche Zwiebeln wie beispielsweise Dahlien und Knollenbegonien mögen keine Minusgrade. Deshalb sollten diese Pflanzen nach dem Ende ihrer Blühzeit so zurückgeschnitten werden, dass lediglich noch die Knollen übrig bleiben. Diese werden dann vor dem ersten Frost ausgegraben und in einem trockenen, kühlen und dunklem Raum eingelagert.

Wer auf dem Balkon und der Terrasse noch Kübelpflanzen stehen hat, sollte die frostempfindlichen Pflanzen unter ihnen auf jeden Fall vor dem ersten Frost ins Winterquartier schaffen. Manche Pflanzen wie Oleander oder Zitronenbaum bevorzugen eher ein helleres Quartier, Geranien oder Fuchsien beispielsweise mögen es im Winter gerne dunkel. Hobbygärtner sollten darauf achten, dass die Erde in den Kübeln nicht zu feucht ist, wenn die Pflanzen in ihr Winterquartier umziehen.

Gartenteichbesitzer sollten ihren Teich am besten mit einem Netz abdecken. Und zwar bevor das Laub von den Bäumen fällt. Sind die Pumpen nicht frostsicher, werden sie entfernt, gereinigt und an einem trockenen, frostfreien Ort bis zum nächsten Frühjahr aufbewahrt. Für die Fische kann ein Oxydator eingesetzt werden, um die Sauerstoffversorgung im Winter zu verbessern.

Auch die Gartengeräte benötigen nun etwas Zuwendung. Die ganzen Monate haben sie fleißig mitgeholfen, den Garten zu verschönern, nun ist es auch für sie an der Zeit, eine kleine Ruhepause einzulegen. Zuvor werden sie gereinigt und dann trocken gelagert. Bis zum nächsten Frühjahr können sie nun Kräfte sammeln, bevor der tatkräftige Einsatz von Schaufel und Harke wieder gefragt ist.

Weitere Informationen zum Garten im Herbst und Winter: http://www.hobby-garten-blog.de/ziergarten/4529-gladiolen-ueberwintern.php

Kommentarfunktion ist deaktiviert