Urlaub im eigenen Garten in der Hängematte

Der Urlaub stellt für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres dar. Doch nicht immer muss das Reiseziel Mallorca oder die Adria in Italien heißen. Zuhause ist es bekanntlich am schönsten und wenn Sie über einen eigenen Garten verfügen kann der erholsame Urlaub dort sogar die beste Möglichkeit darstellen, um ein paar entspannte Tage zu verbringen. Denn der Urlaub im eigenen Garten hat einige Vorteile. Besser gelingt dieser, wenn Sie noch eine Hängematte aufstellen.

Welche Vorteile hat der Urlaub im Garten und welche Hängematten können Sie für den Garten nutzen?

Voraussetzungen für den Urlaub im Garten

Der Urlaub im eigenen Garten hat einige Vorteile. Doch nicht immer sind in Deutschland die optimalen Voraussetzungen für eine erholsame Zeit gegeben. Wenn Sie Pech haben, dann kann es die ganze Zeit über regnen und es besteht gar nicht die Möglichkeit, dass Sie in der Hängematte entspannen können.

Wenn Sie den Garten nutzen möchten, dann sollten Sie am besten den Sommer dort verbringen. Regentage sind hier am seltensten und die Temperaturen sind angenehm warm. So können Sie das Mittelmeerfeeling in Ihrer gewohnten Umgebung genießen und müssen nicht viel Geld in eine Fernreise investieren. Alles was Sie brauchen ist auf  sesselka.de zu schauen, einen Hängesessel oder Hängematte aussuchen und die Freizeit genießen.

Falls Sie dennoch außerhalb des Sommers die Zeit im Garten verbringen möchten, dann sollten Sie einen Wintergarten haben, oder zumindest einen Teil des Gartens überdachen. So besteht auch an regnerischen Tagen die Möglichkeit diese im Freien zu verbringen. Regentage haben sicherlich ihren eigenen Reiz und können interessant sein. Wenn Sie aber völlig durchnässt werden und am Ende sich noch eine Erkältung zuziehen, dann ist dies fernab von einem optimalen Urlaub.

Welche Vorteile hat der Urlaub im Garten

Sind Sie noch unsicher, ob Sie die Urlaubszeit im eigenen Garten verbringen möchten, dann sind folgende Vorteile eine Entscheidungshilfe für Sie.

Keine Enttäuschungen

Eine Fernreise ist mit hohen Erwartungen und Kosten verbunden. Wochenlang wird geplant, welches Hotel das beste sei und wo die Reise hingehen soll. Prospekte und Internetseiten zeigen den Urlaubsort von der besten Seite. Wenn Sie dann noch mit dem Auto hinfahren, kann es große Strapazen bedeuten. Sie bleiben auf der Straße stehen und müssen abgeschleppt werden, als eine mögliche Hiobsbotschaft.

Am Urlaubsort angekommen kann jedoch eine große Überraschung auf Sie warten. Die Zimmer sind dreckig und nebenan ist nun eine Baustelle, die im Internet gar nicht abgebildet war. So kommt mit Sicherheit keine Urlaubsstimmung auf.

In Ihrem Garten haben Sie den Vorteil, dass Sie genau wissen was auf Sie zukommt. Schließlich gestalten Sie den Garten schon seit einiger Zeit und während ein paar freier Tage können Sie das Ergebnis Ihrer harten Arbeit bewundern. Zudem können Sie den Rasen auch im Sommer weiter pflegen. So werden Enttäuschungen vermieden und Sie wissen genau was auf Sie zukommt.

Die Zeit mit Freunden verbringen

Der Urlaub stellt einen großen Kostenfaktor dar. Wenn die gesamte Familie die Zeit in der Ferne verbringen soll, dann muss mit hohen Kosten für die Flugtickets geplant werden. Freunde müssen dabei in den meisten Fällen zuhause bleiben und können Sie nicht auf die Reise begleiten. Zu groß wäre der Planungsaufwand und die Erwartungen an den Urlaub können unterschiedlich sein.

Dennoch wäre es sicherlich schön, wenn Sie während der Urlaubszeit auch Ihre Freunde treffen könnten. Wenn Sie die Zeit zuhause verbringen, dann haben Sie alle Möglichkeiten, auch mal Ihre Freunde einzuladen. So können Sie eine nette Gartenparty schmeißen und einen netten Abend verbringen. Wenn es Ihnen aber zu viel wird, dann können Sie auch gemütlich alleine in der Hängematte entspannen.

Die Hängematte für den Garten

Jeder kennt wahrscheinlich das Idealbild vom Urlaub. Einfach entspannt in der Hängematte liegen, dazu vielleicht einen Cocktail schlürfen oder ein gutes Buch lesen. Oftmals werden die Hängematten zwischen Bäumen festgebunden und sehen leider nicht sehr stabil aus.

Wenn Sie sich selber für eine Hängematte entscheiden, dann haben Sie den Vorteil, dass Sie auf eine Vielzahl von Modellen zurückgreifen können. Denn wenn der Garten nicht über die benötigten Bäume verfügt, dann muss die Hängematte woanders befestigt werden.

Um Abhilfe zu schaffen, gibt es Hängematten mit eigenem Gestell. Diese können überall im Garten aufgestellt werden und sind ebenfalls sehr stabil. Hier gibt es einfache Modelle mit Metallstangen, die im Garten aufgestellt werden können. Diese haben den Vorteil, dass Sie besonders langlebig sind. Allerdings machen diese optisch nicht immer den besten Eindruck. So können die Metallstangen den Gesamteindruck etwas mindern und sich nicht in die Gartenlandschaft einfügen.

Als Alternative können Hängematten mit einem Gestell aus Holz genutzt werden. Diese sind ebenfalls stabil und können frei im Garten aufgestellt werden. Im Gegensatz zu den Metallstangen, lässt sich das Holz besser in den Garten integrieren. So wird dieses nicht als Fremdkörper wahrgenommen, sondern fügt sich nahtlos in den Garten ein.

Letztlich kommt es jedoch darauf an, wie der Garten gestaltet ist. In den meisten Fällen bietet sich jedoch die Hängematte mit einem Holzgestell eher an.

Die wetterfeste Hängematte

Beim Kauf der Hängematte müssen Sie kaum etwas beachten. Solange diese schön aussieht und Sie probeliegen konnten, können Sie sich für ein Modell entscheiden.

Wenn Sie allerdings planen die Hängematte für längere Zeit im Garten stehen zu lassen, dann sollte diese in jedem Fall wetterfest sein. Nicht nur Regen, sondern auch die Sonne kann der Hängematte zusetzen. Durch die UV-Strahlung kann die Farbe des Stoffes verblassen und die gesamte Hängematte leiden.

Beim Kauf sollten Sie daher darauf achten, dass der Stoff sowohl wasserfest, als auch UV-beständig ist. Hierfür eignen sich Kunststoffe besser, als Baumwolle. Nur wenn Sie die Hängematte die meiste Zeit in der Garage lagern, lohnt sich die Baumwolle.

Mit diesen Tipps steht einem schönen Urlaub im eigenen Garten in der Hängematte nichts im Wege.

Kommentarfunktion ist deaktiviert