Komplementärmedizin im Naturheilzentrum Bottrop

Auf der Suche nach Gesundheit verlassen sich viele Menschen nicht mehr nur allein auf die Schulmedizin. Sie wenden sich an Heilpraktiker und versuchen mit Homöopathie, Akkupunktur oder anderen alternativen Behandlungsmethoden eine Linderung ihrer Beschwerden oder eine Heilung ihrer Erkrankung zu erzielen. In Bottrop ist Mitte der 90er Jahre ein Naturheilzentrum entstanden, welches dem wachsenden Bedürfnissen nach ganzheitlicher Medizin gerecht wird und über den Tellerrand der Schulmedizin blickt.

Komplementärmedizin seit Jahren bewährt

Die Komplementärmedizin ist eine Ergänzung zur wissenschaftlich orientierten Medizin. Sie lehnt diese nicht ab, sondern versucht, mit verschiedenen Diagnostikmöglichkeiten und diversen Behandlungsansätzen dem Patienten zu helfen. Dabei ist diese Art der Medizin keineswegs eine Neuerfindung unserer Zeit. Bereits aus dem 2. Jahrhundert vor Christus fand die Akkupunktur schriftliche Erwähnung und schon im Mittelalter wurden Kranke mit verschiedenen Pflanzentinkturen behandelt. Die Komplementärmedizin hat also schon seit langer Zeit ihre Berechtigung, nur leider ist sie gegenüber der Schulmedizin nicht exakt wissenschaftlich erforscht. Das heißt jedoch keinesfalls, dass alternative Heilmethoden nicht wirksam sind.

Alternative Behandlungsmethoden im Naturheilzentrum Bottrop

Oberstes Anliegen von Farid Zitoun und Christian Rüger, den beiden Gründern des Naturheilzentrums, ist es, den Patienten in seiner Gesamtheit wieder in das innere Gleichgewicht zu bringen. Durch einen individuell auf jeden Menschen abgestimmten Behandlungsplan soll es gelingen, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und eigene Energiequellen anzuzapfen. Dabei spielen die ayurvedischen Grundsätze eine große Rolle. Demnach ist die Gesundheit eines Menschen abhängig von der Balance des eigenen Körpers. Diese Balance kann unter anderem durch eine geeignete Ernährung, durch Bewegungstherapie, den Einsatz von Homöopathie und Akkupunktur oder durch Musiktherapie wieder erreicht werden. Daneben gelingt es dem Patienten durch ausführliche Gespräche mit dem Behandler, sich Belastendes von der Seele zu reden und dadurch innere Heilung zu erfahren.

Entschleunigung

Auf der Suche nach Ruhe zieht es immer mehr Menschen ins Naturheilzentrum Bottrop. Mitten im Ruhrgebiet – und dennoch im Grünen – finden Patienten und Gäste hier Stille und Zeit, um wieder ganz zu sich selbst zu gelangen. Zeitdruck kennt man hier nicht – im Gegenteil. Das Team um Herrn Zitoun und Herrn Rüger nimmt sich für jeden Patienten ausführlich Zeit. Dadurch entsteht eine Atmosphäre des Vertrauens, in der eine umfassende und tiefgreifende Behandlung stattfinden kann.

Kommentarfunktion ist deaktiviert