Liposomales Vitamin C – die neue Art der Nahrungsergänzung

Bei Yoyosan liposomales Vitamin C gibt es mit jeder Flasche einen Vorrat für 25 Tage. Der Mangel an Vitamin C kann sich schließlich auf unterschiedliche Arten bemerkbar machen. Mit dazu gehören beispielsweise das schwache Immunsystem, Erschöpfung oder auch Müdigkeit. Viele Menschen leiden sogar unter diesem Mangel, wenn sie immer auf die gesunde Ernährung achten. Liposomales Vitamin C soll helfen, damit dem Mangel vorgebeugt wird.

Die Vorteile von liposomalem Vitamin C:

  • Auch für Kinder optimal geeignet
  • Flüssige Form für die angenehme und einfache Einnahme
  • 100 Prozent vegan
  • Als gesunder Trägerstoff ist Sonnenblumen-Lecithin enthalten
  • Höchste Bioverfügbarkeit

Was stellt Vitamin C eigentlich dar?

C ist bei den Vitaminen mit Abstand das Bekannteste. Dies ist auch nicht verwunderlich, nachdem dieses Vitamin in aller Munde ist. Besonders häufig gibt es das Vitamin in Zusammenhang mit der schnellen Hilfe bei den Erkältungen oder für das starke Immunsystem. In dem menschlichen Körper kann der Nährstoff allerdings noch deutlich mehr und er hilft nicht nur dabei, dass die Menschen weniger schnell krank werden. Das Hilfsmittel ist bestens dafür geeignet, damit dem drohenden Mangel effektiv vorgebeugt wird.

Im Jahr 1932 wurde das wertvolle Vitamin erstmals aus einer Paprika isoliert und damals wurde noch der Name Ascorbinsäure vergeben. Gemeint ist dabei das wasserlösliche Vitamin, welches nicht selbst im Körper produziert werden kann. Eine Einnahme über die Nahrung ist damit erforderlich.

Frisches Gemüse und Obst stellen dabei optimale Lieferanten dar. Der Nährstoff ist bei vielen Bereichen des Körpers wichtig und deshalb sollte immer auf die ausreichende Versorgung geachtet werden.

Wie kann der Vitamin C Mangel festgestellt werden?

Bei vielen Abläufen des Körpers ist die Ascorbinsäure beteiligt und dabei ist es oft nicht leicht, wenn die Symptome direkt dem Mangel zugeordnet werden. Zu den häufigsten Anzeichen gehören das schwache Immunsystem, Erschöpfung und die Müdigkeit. Als Skorbut wird dabei übrigens der ausgeprägte Mangel bezeichnet. Besonders bei alten Seefahrern ist die Krankheit bekannt und dies zeigt sich durch die Schwellungen bei den großen Gelenken, durch starkes Bluten des Zahnfleisches und durch Zahnverlust. In der heutigen Zeit gibt es weniger dieser Fälle, doch auch das vermehrte Zahnfleischbluten bei dem Zähneputzen kann auf den Mangel hinweisen.

Wie kann der Mangel entstehen?

Die Erwachsenen und Jugendlichen ab dem Alter von 15 Jahren sollten pro Tag etwa 90 bis 100 Milligramm Ascorbinsäure aufnehmen. Empfohlen wird dies dabei von der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Ernährung. Viele Menschen haben dabei einen erhöhten Bedarf und so bei Rauchern oder bei Menschen, die viel Sport treiben oder auch eine körperlich harte Arbeit haben.

Hierbei wird dann in jedem Fall dazu geraten, dass von dem wichtigen Nährstoff eine zusätzliche Zufuhr erfolgt. Besonders wird das Vitamin bei dem frischen Gemüse und Obst gefunden. Problematisch ist nur, dass es nicht hitzebeständig ist. Werden die Nährstoffträger daher erhitzt, dann werden die Ascorbinsäuren auch teilweise zersetzt. Wenn Gemüse klassisch gekocht wird, kann sich die Nährstoffmenge deutlich reduzieren, welche wirklich aufgenommen wird. Der Körper verarbeitet nicht das ganze Vitamin C, welches aufgenommen wird. Über den Darm wird schließlich ein Teil von dem Nährstoff ausgeschieden.

Menschen mit dem erhöhten Vitamin-Bedarf können damit relativ schnell einen Mangel haben. Frühzeitig und effektiv sollte aus diesem Grund dem Mangel entgegengewirkt werden.

Ein liposomales Vitamin C ist sehr besonders

Werden die Nahrungsergänzungsmittel liposomal formuliert, dann werden sie im Vergleich zu normalen Mitteln der Art anders dargereicht. Bei Vitamin C führt die liposomale Formulierung dazu, dass der Körper das wichtige Vitamin noch wesentlich besser aufnehmen kann, als dies bei den normalen Nahrungsergänzungsmitteln der Fall ist. Von der europäischen Sonnenblume wird das Beste für die Herstellung von dem liposomalen Vitamin gewonnen und dies ist Lecithin.

Davon wird der Basisstoff so weiterverarbeitet, dass kleine Kügelchen daraus geformt werden. In der Folge werden diese Kügelchen dann mit dem Nährstoff befüllt. Verglichen zu den menschlichen Zellen haben die Kügelchen eine ähnliche Konstitution. Der Transport durch Darm und Magen wird aus diesem Grund auch fast unbeschadet überstanden. Von dem Darm und Magen aus gelangen die Kügelchen über das Blut zu den Körperzellen und dort wird der Nährstoff dann Stück für Stück von dem Körper aufgenommen.

Die Menge an der Ascorbinsäure, welche dem Organismus zur Verfügung steht, kann damit deutlich erhöht werden. Durch liposomales Vitamin C wird ein wertvoller Lieferant erhalten, damit der Nährstoffhaushalt auch dauerhaft auf dem guten Niveau gehalten wird und damit dem Mangel damit effektiv vorgebeugt wird.

Wie wird das liposomale Vitamin C hergestellt?

Bei der Herstellung von dem liposomalen Vitamin wird der Produktionsprozess genutzt, der weltweit einmalig ist. Die Rohstoffe werden grob vermischt und bei dem genau berechneten Verfahren werden die Rohstoffe abwechseln den intensiven Ultraschallwellen und den hohen Scherkräften ausgesetzt. Die Parameter passen sich fortlaufend ein und sie verändern sich durch den komplexen Algorithmus. In dem Mikrometerbereich entstehen dabei die Drücke von mehr als 500 Bar. Durch die ausgeklügelte Steuersoftware wird dafür gesorgt, dass hochreine Phospholipide der hohen Menge an Energie gezielt ausgesetzt werden. Es erfolgt damit die Liposombildung in einer gewünschten Größenordnung. Als Inhaltsstoff kann gesagt werden, dass bei dem liposomalen Herstellungsverfahren fast jeder Wirkstoff verwendet werden kann.

Ein Liposom bedeutet dabei, dass der Inhaltsstoff auf der molekularen Ebene von der feinen Fetthülle eingeschlossen wird. Eingekapselt bedeutet, dass der Inhaltsstoffe auf diese Weise dann durch den Magen-Darm-Trakt sicher geschleust wird und dass das Ziel unbeschadet erreicht wird. Der Wirkstoff für liposomales Vitamin C wird damit dann direkt an dem Zielort genutzt.

Führender Anbieter für liposomales Vitamin C ist der Premium Hersteller yoyosan.

Kommentarfunktion ist deaktiviert