Kinderzimmer individuell einrichten

Wenn es um das Einrichten des Kinderzimmers geht, können schon einmal die Fetzen fliegen. Eltern, Großeltern, aber auch die Kinder haben alle ihre eigene Meinung und jedem kann man es nicht recht machen. Aber letztendlich sollte das Zimmer dem Kind gefallen, da es schließlich etliche Jahre in diesem verbringen wird. Nichts desto trotz sollten die Eltern natürlich mitentscheiden, da die Kinder meist noch viel zu jung dafür sind.

Wände gestalten

Schon bei den Wänden ist es manchmal ganz vorteilhaft, dass die Eltern mitentscheiden sollten. Ansonsten wären die Wände alle mit einer hohen Wahrscheinlichkeit alle in einer knalligen Farbe. Das muss nicht immer unbedingt schlecht sein, aber kleine Räume wirken dadurch oft z. B. noch kleiner und sehr drückend. Von Vorteil ist es daher, wenn man z. B. nur eine Wand in pink oder einem hellen blau streicht. Auf der gegenüberliegenden Seite der farbigen Wand ist es dann Beispielsweise möglich schöne Sprüche in Form von Wandtattoos anzubringen.

Die passenden Möbel auswählen

Die Möbel in einem Kinderzimmer sollten dem Kind gerecht werden. Mit Designermöbel kann das Kind nichts anfangen. Hingegen sind funktionale Möbel sehr gut. Je nach Situation kann somit das Möbelstück angepasst, oder verschoben werden. Weiterhin gibt es speziell für Kinder entwickelte Möbel. Diese zeichnen sich Beispielsweise dadurch aus, dass sie keine scharfen Kanten besitzen und der Griff in der Höhe des Kindes ist.

Viele Möbelstücke, die sehr funktional sind, können übrigens selbst gestaltet werden. Beispielsweise können zwei Kisten aneinander befestigt werden und anschließend kommt obendrauf Ein Rechteckiges Stück Polster, welche man ganz einfach mit einem Tuch bespannt. So hat das Kind eine einzigartige Sitzgelegenheit und gleichzeitig ist der Sitz abnehmbar, wo Spielzeug und sämtlicher Kram drin verstaut werden kann.

Schlichte Möbel passen immer. Ein leichtes Naturholz oder moderne weiße Möbel. Hingegen sollte darauf verzichtet werden, bunte Möbel zu platzieren. Welche Möbel genau in ein Kinderzimmer gehören, hängt natürlich vom Alter ab und verändert sich auch mit der Zeit. Bett, Kleiderschrank, Schreibtisch und ein paar Regale gehören allgemein zur Grundausstattung.

Ist das Kind noch sehr jung, so kann es sich auch empfehlen im eigenen Zimmer eine kleine „Spielecke“ einzurichten, wo Beispielsweise alle Kuscheltiere und Bälle ihren Platz haben. Dadurch hat das Kind noch einmal einen kleinen Rückzugsort im eigenen Zimmer.

Kommentarfunktion ist deaktiviert