PAPRIKA, PETERSILIE UND CO. : MEINE ERNTE BIETET GARTEN FÜR GROßSTÄDTER

Eigene Paprika heranzüchten, Gemüsezwiebeln gießen, Kartoffeln jäten und irgendwann die eigene Ernte einholen: Was für Großstädter oftmals nur mit eigenem Schrebergarten oder auf dem Balkon realisierbar war, das soll sich dank „Meine Ernte“ jetzt ändern. Unter diesem Namen wird Familien, Singles und anderen Großstadtbewohnern jetzt ein einzigartiges Konzept geboten – praktisch und ohne langjährige Verpflichtungen. Der Clou dabei: Meine Ernte verfügt über große Gartenflächen, welche sich meist außerhalb der Metropolen befinden – jedoch stets verkehrsgünstig erreichbar sind. Jeder Mensch mit Lust aufs Gärtnern hat nun die Möglichkeit, sich für eine Saison einzumieten und in diesem Zeitraum seine ganz eigene Gartenparzelle zu bewirtschaften. Die Parzellen umfassen Kleine Gemüsegärten für Singles und Paare ebenso wie Familiengärten, welche mit 85 Quadratmetern ausreichend Platz für drei bis vier Personen bieten. Für die Dauer einer Mietsaison, die etwa im Mai beginnt, kann dann nach Herzenslust gegärtnert werden – Gießen, Harken und Unkraut rupfen inklusive! Eine tolle Erfahrung auch für Kinder, die hier ganz nebenbei Fähigkeiten wie Verantwortungsbewusstsein erlernen können. Und ganz nebenbei ist das Werken im eigenen Garten auch ein Erlebnis für alle Sinne: Sonne oder Regen auf der Haut, den Geruch von frischem Grün in der Nase, Erde an den Händen – gekrönt durch das Einholen der eigenen Ernte. Denn natürlich sollen sich die Mühen auch lohnen, und schon mit einem Zeitaufwand von etwa ein bis zwei Stunden pro Woche können kleine und große Hobbygärtner bald ihre eigenen Zwiebeln, Möhren, Kartoffeln, Salate oder Kräuter ernten. Im Laufe der Zeit ist die Miete für den Garten somit schnell wieder eingeholt. Möglich wird das Ernten auch für Anfänger durch einen besonders komfortablen Service, welcher den Garten schon zum Saisonbeginn mit rund 20 Gemüsesorten bestückt hat. Und auch Gießkannen und weitere Gartengeräte stehen hier auf einer Gemeinschaftsfläche kostenlos zur Verfügung – Anfänger erhalten außerdem wertvolle Tipps und Tricks zum professionellen Gärtnern. Eine tolle Idee für die ganze Familie, welche mit relativ wenig Zeitaufwand ein tolles Gemeinschaftserlebnis inmitten des eigenen Grün werden kann. Die Preise von derzeit 129 bis 329 Euro werden pro Saison erhoben und beinhalten alle Leistungen inklusive Bepflanzung – und wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann sich den Garten gleich fürs nächste Jahr sichern…

Meine Ernte wird bereits in zahlreichen deutschen Großstädten angeboten: In Potsdam, Berlin, Hannover, Bielefeld, Dortmund, Bochum, Düsseldorf, Leverkusen, Köln, Aachen, Bonn, Frankfurt und Wiesbaden haben bereits fertig bepflanzte Gärten zum Mieten bereit.

Internet: http://www.meine-ernte.de

Kommentarfunktion ist deaktiviert