Babymoon – Wellness in der Schwangerschaft

Wellnessideen gibt es heute für jede nur erdenkliche Zielgruppe, für jeden nur erdenklichen Anlass: Körperliche Fitness oder mentale Erholung, Treatments allein oder zu Zweit, mit der besten Freundin oder dem Partner – Day Spas, Kosmetikstudios und Wellnesshotels bieten heute eine große Auswahl für verschiedenste Bedürfnisse. Als Neuheit auf diesem Gebiet dürfen spezielle Treatments für werdende Mütter in der Schwangerschaft gelten. In dieser so wichtigen Phase, in der Stress und Belastungen oft als besonders zermürbend empfunden werden, kann eine Auszeit in einem professionellen Spa Wunder wirken. Weil es in der Schwangerschaft eine ganze Menge zu beachten gibt, haben sich verschiedene Wellnesshotels speziell auf werdende Mütter und ihre Ansprüche spezialisiert. In all diesen Hotels erhalten Sie demnach nicht nur eine einfache Wellnessmassage, sondern eine ganz individuell zugeschnittene Behandlung. Und auch der Aufenthalt im Hotel wird Ihnen mit passender Verpflegung und komfortablen Zimmern besonders angenehm gemacht. Doch wie nennt sich der Wellness-Trend für werdende Mütter eigentlich? Angelehnt an den Honeymoon, die Auszeit für Verliebte, wurde hier der Begriff „Babymoon“ geschaffen. Er drückt auf perfekte Weise aus, was Wellness in der Schwangerschaft bedeutet – eine Wohltat nicht nur für die Mutter, sondern auch für das zukünftige Baby, welches von einer entspannten Mama genauso profitiert. Wer sich das kleine Luxus-Vergnügen gönnen möchte, der sollte einmal die Website von Baby-Moon durchstöbern. Hier finden sich ausgewählte Packages und Treatments in Wellnesshotels und Spas weltweit – von Europa bis Asien, von der Karibik bis in die USA.

Internet: http://www.baby-moon.eu

Kommentarfunktion ist deaktiviert