Werdende Mütter mit Geschenken überraschen

Eine Schwangerschaft ist für die werdende Mutter immer mit Risiken und Stress verbunden. Da ist es eine nette Geste, der Dame mit Geschenken eine Freude zu machen. Bei Bestellung über das Internet bleibt sogar der Überraschungsmoment erhalten.

 

Was schenken?

Die erste Frage, die sich bei einem solchen Vorhaben natürlich stellt, ist jene, was man überhaupt verschenken soll. Hier ist es günstig, wenn man sich überlegt, was der werdenden Mutter gefällt. Doch man sollte mit erwägen, dass während einer Schwangerschaft die Interessen teilweise verschoben sind. So empfinden viele schwangere Frauen Heißhunger auf ungewöhnliche Dinge, wie saure Gurken. Oftmals helfen Geschenkideen von außen dem Schenker auf die Sprünge.

 

Phantasie keine Grenzen gesetzt

Grundsätzlich kann man alles verschenken. Gerne gesehen sind immer Fotos der Liebsten in allen denkbaren Ausführungen: Als klassische Fotos, auf Tassen oder in Fotobüchern. Ebenfalls denkbar wären Süßigkeiten. Schokolade macht bekanntermaßen glücklich und die werdende Mutter muss schließlich für Zwei essen. Natürlich kann man auch praktisch veranlagt sein und Utensilien verschenken, die nach der Schwangerschaft benötigt werden. Windeleimer und Baby-Klamotten mögen nicht ganz so persönlich wirken, aber dafür sind sie längerfristig nützlich. Ähnliches gilt für Spielzeuge und Einrichtungsgegenstände für das Kinderzimmer. Für kurzfristigere Freuden kann auch ein Kurzurlaub gebucht werden. Wer trotzdem noch nicht weiß, was er verschenken soll, kann es mit dem Dauerbrenner probieren: Gutscheine für Shops mit einem möglichst großen Angebot sind immer gerne gesehen und garantiert immer richtig.

 

Überraschung!

Am besten kommen derartige Geschenke natürlich an, wenn sie unerwartet sind. Muss sich der Verschenker erst auf Geschenksuche in die Innenstadt begeben, ist das Risiko vergleichsweise hoch, dass dies auffällt. Anschließend muss zudem das Geschenk gut versteckt werden, wenn man auf den richtigen Moment warten möchte. Praktischer ist das Internet. Oftmals sind die Preise für geeignete Geschenke günstiger und man muss sich nicht aus dem Haus bewegen. Dies lässt Spielraum für eine unbemerkte Bestellung, etwa mitten in der Nacht. Das Geschenk wird dann bequem mit der Post nach Hause geliefert – oder wohin auch immer – so ist die Überraschung immer perfekt.

 

Egal wofür man sich entscheidet, auch kleine Geschenke heben stets die Laune der werdenden Mutter. Inspirationen zum Verschenken im Allgemeinen bietet die Internet-Seite www.geschenk-finden.de. Dort gibt es eigens einen Bereich, der Unentschlossenen weitere Anregungen bietet. Unter http://geschenke-zur-schwangerschaft.geschenk-finden.de  findet sich eine Vielzahl von Geschenkideen, die praktischerweise gleich mit Kaufmöglichkeit versehen sind. Auf diese Weise wird ganz unkompliziert das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden – und die künftige Mama wird es sicher danken!

Kommentarfunktion ist deaktiviert