Partnerschaft: Aufwind für langjährige Beziehungen

Viele von euch kennen es bestimmt: Ist man frisch verliebt, dann sieht man alles durch die berühmte Rosa Rote Brille, doch wenn man bereits einige Jahre zusammen ist und sich die tägliche Routine eingeschlichen hat, dann nimmt man vieles für selbstverständlich und irgendwie scheint die Luft raus zu sein. Doch so muss es nicht bleiben, denn das Flämmchen kann wieder zu einem lodernden Feuer werden, wenn man sich auf das Abenteuer „Aufwind für längere Beziehungen“ einlässt.

Überraschungen versüßen das Leben

Oft sind es schon die kleinen Gesten, die dem Partner oder der Partnerin mal wieder das Gefühl vermitteln, dass man an sie oder an ihn denkt und dass man sich schätzt und liebt. Und wir sprechen hier nicht von irgendwelchen teuren Luxusgütern, sondern ein tolles Abendessen zu zweit bei Kerzenschein oder ein Partnermassage sagen viel mehr als Schmuck oder die neuste Smartwatch.

Die Lust kommt beim Essen

Wenn man schon viele Jahre zusammen ist, dann kann es passieren, dass Stress im beruflichen oder privaten Leben dazu führt, dass es im Bett nicht mehr so heiß her geht wie zu Anfang der Beziehung. Einige greifen zu Tadalafil Generika, um einer vorübergehenden erektilen Dysfunktion entgegen zu wirken, doch es müssen nicht immer Medikamente genommen werden, damit er wieder seinen Mann stehen kann. Probiert doch mal diese aphrodisierenden Lebensmittel aus, um wieder Schwung ins Bett zu bringen:

  • Vanille
  • Meeresfrüchte
  • Trüffel
  • Schokolade
  • Zimt
  • Chili
  • Erdbeeren

Daraus lassen sich doch bestimmt tolle Gerichte zaubern, die ihr dann in trauter Zweisamkeit genießen könnt und anschließend erkundet ihr gemeinsam, ob sie bei euch auch die gewünschte Wirkung haben und die Lust steigern.

Kein Ort wie der andere

Das gemeinsame Bett, dass zu Anfang noch seinen ganz eigenen Zauber hatte, kann mit der Zeit zu einem reinen Erholungsort werden und neben Schlaf und dem gemeinsamen Aufwachen am nächsten Morgen ist oft nicht viel Platz für neue Ideen. Da kann ein Ortswechsel wahre Wunder bewirken. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und entdeckt gemeinsam das Prickeln an den unterschiedlichsten Orten.

Wie beim ersten Mal

Das Kribbeln im Bauch und die Aufregung, die ihr beim ersten Date gespürt habt, ist euch mit Sicherheit noch in Erinnerung. Wäre es nicht schön diese nochmal wieder aufleben zu lassen? Trefft euch in einer aufregenden Bar, einem Hotel oder in einem Club und lernt euch noch einmal ganz neu kennen. Schon beim „Zurechtmachen“, dass vor dem ersten Date selbstverständlich getrennt stattfindet, werdet ihr mit Sicherheit diese Aufregung spüren, die euch mit Karacho in die Vergangenheit beamt und wer weiß, vielleicht flattern da ja auch wieder ein paar Schmetterlinge.

Fazit

Ihr seht es gibt ein paar tolle Ideen, die euch dabei helfen können, wieder neuen Schwung in die langjährige Beziehung zu bringen. Und wenn wir mal ehrlich sind, dann ist es doch wunderbar, wenn man den Partner oder die Partnerin bald genauso gut kennt wie sich selbst und ganz genau weiß, dass man sich immer aufeinander verlassen kann. Da lohnt es sich, sich ab und zu Gedanken zu machen, wie man sich neu entdecken kann.

Kommentarfunktion ist deaktiviert