ANZEIGE: Home » Besondere Themen » Einsatz der Eggen  in der Landwirtschaft

Einsatz der Eggen  in der Landwirtschaft

Landwirte und Gärtner, müssen ihre Ländereien kultivieren, d.h. die Bodenindikatoren verbessern zur Steigerung der Erträge. Zu den Frühlingsarbeiten gehört das Pflügen und Eggen des Bodens mit speziellen Technologien. Moderne Eggen erfüllen die Anforderungen der modernen Landwirtschaft. Auf der Seite Eggen des Autoline-Portals können Sie die Angebote von Verkäufern aus dem ganzen Land einsehen. Welche Arten von Eggen gibt es und wie spezifisch ist ihre Anwendung?

Arten von Eggenausrüstung

Es gibt eine Unterteilung in allgemeine und spezielle Zwecke. Unter Berücksichtigung des angewandten Mechanismus geschieht folgendes:

  • Zinkenegge
  • Federzinkenegge
  • Scheibenegge

Bei dieser Technik ist der Indikator der Masse, die sich auf einen Zahn oder eine Bandscheibe konzentriert, wichtig. Nach diesem Parameter werden sie in leicht, mittel und schwer unterteilt.

Vorbereitung auf den Prozess

Um das Land mit einer Egge zu bewirtschaften, müssen die Eigenschaften des Standorts bewertet werden, was wiederum die Wahl des optimalen Verhältnisses des Traktor-Eggen-Paares zur Folge hat.

Bei der Auswahl des richtigen Verhältnisses sollten folgende Kriterien berücksichtigt werden:

  1. Die Besonderheiten des Feldes, seine Größe, Konfiguration, Zustand.
  2. Die Art des Bodens, seine aktuelle Qualität.

In den meisten Fällen wird der Traktor als Crawler verwendet. Seine festen Spuren reduzieren die Belastung des Bodens. Beachten Sie jedoch, dass auch Traktoren mit Doppelrädern geeignet sind. Das Ausmaß der Zugkraft der Technik wird durch das Widerstandsniveau der Eggenkupplung bestimmt.

Bewertung der geleisteten Arbeit

Die Überprüfung der Qualität der geleisteten Arbeit umfasst:

  • 10-12 Stellen der Verarbeitungstiefe entlang der Diagonale des Feldes;
  • Inspektion auf das Vorhandensein von Unkraut;
  • Messen der Höhe der Grate (sollte nicht höher als 3-4 cm sein);
  • ob es einen Kissenbezug gibt oder nicht.

Die perfekte Egge kann durch die folgenden Parameter bestimmt werden:

  1. Die Bodenbearbeitungstiefe entspricht voll und ganz den Standardparametern.
  2. Unterschiede in der Tiefe des Kulturbodens überschreiten nicht + – 1 cm.
  3. Das Unkraut ist vollständig bekämpft.
  4. Der Schaden an Kulturpflanzen beträgt nicht mehr als 3%.

Die Auswahlkriterien eines Eggengeräts eines beliebigen Modells hängen von den Besonderheiten seiner Anwendung, seiner Komplexität und seines Arbeitsvolumens ab.

Kommentarfunktion ist deaktiviert